• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Begriffe zur Firmware
#1
Lightbulb 
Der Jerk,...ok.....erstmal die einfach Version.

Der Jerk bedetet im Prinzip der Ruck bei RIchtungswechsel. Durch Ihn wird definiert wie schnell und stark die Achsen an einer Ecke ind den Stand abgebremst, umgelenkt und aus dem Stand beschleunigt wird. Das bitte nicht mit der normalen Beschleunigung verwechseln, da diese normalerweise dann viel zu hart wäre. Der Jerk wirkt nur auf eine sehr kurze Strecke bei Richtungswechseln.
Dazu sollte man noch wissen. Je kleiner die EInstellung des Jerk ist desto weicher findet dieser Richtungswechsel statt, Die Standardeinstellung bei den meisten Druckern ist zwischen einem Jerk von 10 bis 20, wobei 10 schon relativ weich ist und 20 schon ein deutlicher Ruck sein kann. Das ist auch abhängig von der bewegten Masse und der Stabilität des Druckers wie sich diese Einstellungen auswirken.

Das ist jetzt zwar nicht die vollständige Erklärung dazu und auch nicht wirklich ganz richtig, aber am verständlichsten,...sonst müssen wir tiefer in Kinematik und Physik einsteigen.
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste