• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Modelle werden zu klein abgebildet
#1
Hallo,

ich habe mir von GrabCad Modelle gedownloadet und möchte sie jetzt mit MakerBot
auf meinem CTC drucken (.stl). Jetzt habe ich festgestellt, daß die Modelle in Zoll
dimensioniert sind. MakerBot wertet dann z.B. 0,432 Zoll als 0,432 mm. Ich habe bei
MakerBot noch keine Möglichkeit gefunden, Zoll einzustellen anstelle derzeit mm.

Kennt jemand von Euch eine Möglichkeit per MakerBot oder mit einem anderen Programm?

Gruß
Wilhelm

PS. ich habe den Titel geändert
Niemandes Herr, niemandes Knecht
so ist es gut, so ist es recht.

(von Fallersleben)
 
Reply to top
#2
mit Netfab Basic müßte es gehen, aber grundsätzlich sollte es bei einer STL eigendlich egal sein, da diese keine direkten Maße hat.
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
#3
Einfach auf 254% Skallieren sollte gehen.
 
Reply to top
#4
Danke für eure Antworten.

Der Fehler scheint nicht in der Umrechnung zu liegen. Ich beschreibe nochmal näher:

Ich habe von GrabCad ein Modell mit Einzelteilen im Format .sldprt (also Solidworks) gesaugt
die Dateien in eDrawings geladen (hier haben die Maße gestimmt) und dann als .stl (binär) gespeichert.
Die .stl-Dateien lassen sich im MakerBot laden, werden aber dann in Größe eines Fliegenschisses
abgebildet. Dabei dachte ich, daß Zoll mit Millimeter verwechselt wird, das ist aber nicht so. Der
CTC fährt sogar die Druckposition an, zieht sich aber sofort wieder mit der "Fertigtröte" zurück.

Wo könnte hier der Fehler oder das Missverständnis sein??? Huh

Gruß
Wilhelm
Niemandes Herr, niemandes Knecht
so ist es gut, so ist es recht.

(von Fallersleben)
 
Reply to top
#5
Da liegt der Fehler wohl eindeutig bei der Konvertierung zur Stl. Die kann man in der Regel immer irgendwo einstellen.
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
#6
(15.09.2016, 16:16)Edwin schrieb: Da liegt der Fehler wohl eindeutig bei der Konvertierung zur Stl. Die kann man in der Regel immer irgendwo einstellen.

Das wäre erklärlich, aber ich habe noch nichts passendes gefunden

Gruß
Wilhelm
Niemandes Herr, niemandes Knecht
so ist es gut, so ist es recht.

(von Fallersleben)
 
Reply to top
#7
Wilhelm, mein Angebot steht noch... Also wenn du hilfe brauchst, meld dich Smile
 
Reply to top
#8
Erst einmal reparieren die STL und noch einmal probieren.
Testest du noch, oder druckst du schon??? Angel
 
Reply to top
#9
(15.09.2016, 19:51)axhorn schrieb: Erst einmal reparieren die STL und noch einmal probieren.

ich habe nur die Netfabb Basic. Damit konnte ich nur Fehlstellen bearbeiten. Geht damit noch mehr oder
welches Programm ist geeignet?

Gruß
Wilhelm
Niemandes Herr, niemandes Knecht
so ist es gut, so ist es recht.

(von Fallersleben)
 
Reply to top
#10
Klar kann man mit Netfab-Basic noch mehr machen. Drehen, Scallieren, Trennen, Schneiden, Messen u.s.w.
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
Bug Womit erstellt Ihr Eure 3d Modelle? Sören 46 8.698 08.02.2017, 22:33
Last Post: Edwin
  Bestimmtes Objekt kann nicht gedruckt werden communi 6 636 30.09.2016, 18:39
Last Post: Fursat
  Modelle für den Dualdruck flokki1 7 1.342 13.12.2015, 21:04
Last Post: Plastikprint



Browsing: 1 Gast/Gäste