• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Tipp] CTC Basisoptimierungen
#1
Star 
Moin,

das günstigste sind erstmal selbst gedruckte Teile aus ABS und ich werde hier eine Liste der Teile (als auch die STL falls Veränderungen vorgenommen wurden) posten, die ich für mich gewählt habe - was natürlich an manchen Stellen Geschmackssache oder "Umgebungsvariablen" sind.

Achtung!: Gegebenfalls benötigtes Werkzeug wird hier nicht mit einbezogen!

Druckteile:

Stabilität & Bessere Druckqualität:

Active Fan Duct V2 von Thomas
Zusätzlich benötigt: Federn, Schrauben, Muttern & 40*40mm Lüfter
- Verfestigt/Kühlt PLA direkt nach dem Austritt aus der Düse und verhindert somit Biegungen.
Angehängte STL: Bereits mit leicht lösbarem Support, geht auch ohne, aber dann wird der Lüfterabschluss schlechter. Die Haken sind nicht im 7z vorhanden.

Active Fan Duct V5 von Edwin [Alternative]
Zusätzlich benötigt: Unbekannt

MK8 Spring loaded Drive Block von Thomas
Zusätzlich benötigt (Infos siehe Link): 1x 623ZZ Lager, je 1x 6,8,16 mm Flachkopf Inbus Schrauben, Feder
- Bessere Förderung des Filamentstranges unabhängig vom Durchmesser, schnelle Load/Unload Hilfe und Einstellungsmöglichkeit des Lagerdrucks auf das Filament gegen das Ritzel.
Angehängte STL: Basisblock mit Support versehen & den Arm optimiert um ein Fenster aufs Ritzel zu haben, den Druck einstellen zu können und einen PTFE Schlauch platzieren zu können.

CTC Extruder Bracket von Bernd
Zusätzlich benötigt: Nichts, Replatziert das Originalteil
- Verhindert / Minimiert Bruch der Kabel des Kabelschlauches oberhalb der Extruder. Es gibt auf Thingiverse unterschiedliche Versionen die funktionell nahezu identisch sind.
Angehängte STL: Ich musste, aufgrund der geänderten MK8 Spring Arme die Version von Berny modifizieren, die Datei ist im Anhang.

CTC Z-Axis Stabilizer von Bernd (umstritten)+ bei 2016'er CTCs vermutl. nicht passend!
Zusätzlich benötigt: 1x 605zz Lager oder 1x 608zz Lager, kommt auf den Durchmesser der Z-Achse an, entweder 5mm oder 8mm
- Verbessert Ausdrucke in Z-Richtung

Kaufteile:
Hinweis: Bei mehreren Ebay-Beispielen ist "Ebay1" immer die Ebaysuche mit dem jeweiligen Suchbegriff


100k Ohm Thermistor NTC 3950 mit 1% Toleranz (Ebay1 | Ebay2)
Der eingebaute Thermistor im Druckbett hat eine Toleranz von 10%, was leider zu Abweichungen von bis zu 20°C führt. Somit erreicht das Bett gerade bei ABS nicht die Temperatur weil der Drucker das Heizen früher abschaltet.
Zusätzlich benötigt: Lötkenntnisse & Zubehör
Austausch:
1. Druckbett ausbauen (Flügelmuttern entfernen, hinterer Stecker vom Heizbett abziehen und entnehmen)
2. Den alten Thermistor ablöten und Kontaktpads "sauber" halten
3. Den neuen Thermistor anlöten, es sollte dort auch für eine SMD Variante eine seperate Kontaktfeldgruppe (kleiner) geben.

SMD = Surface Mounted Device => Platzsparender, kleiner, aber auch schwieriger zu löten.

PTFE (Teflon) Schlauch mit 3mm Aussendurchmesser & 2mm Innendurchmesser (Ebay1 | Ebay2)
Zusätzlich benötigt: Nichts
Man tut gut daran, wenn man, immer wenn die Düse unten ist, das Teflonröhrchen in der Hotendschraube überprüft oder gleich wechselt.
Für das Originalnozzle des CTC muss der Schlauch ein wenig rausstehen, also am besten gleich am Anfang messen.
Für Ersatzdüsen mit 2mm Innendurchmesser wird das Röhrchen genau am Ende der Schraube mit einem Cuttermesser (wichtig, nicht abzwicken) abgeschnitten.

Kühlkörper 40mm*40mm für die Stepper Motoren (Ebay1 | Ebay2 | [Alternative] 5mm Höhe Aliexpress)
Ggf. benötigt: Wärmeleitkleber
Um die Wärmeabfuhr bei den Extrudermotoren zu verbessern werden die Kühlkörper mittels Wärmeleitkleber (ist im Zweifel auch wieder lösbar) aufgeklebt.
Dies kann auch bei den anderen Motoren gemacht werden, dazu muss aber z.T. der Kühlkörper gesägt/gefräst werden.
Es können auch alte Southbridge Kühlkörper aus dem PC bereich genommen werden, man sollte allerdings wegen dem Platz nach hinten auf die Höhe achten.
Als [Alternative] für diejenigen, die weniger Platz haben, sind die mit 5mm Bauhöhe zu empfehlen. Weniger Kühlleistung aber trotzdem noch ausreichend bei 5mm Bauhöhe. (Danke Bumblebee)

M3 Vierkantmuttern flach (Ebay1 | Ebay2)
Benötigt: ca. 50 Stück
Da Sechskantmuttern scheinbar günstiger sind als Vierkantmuttern, hat der Hersteller nicht geeignete Muttern für das Holzgehäuse verwendet. Dadurch schneiden sich die normalen Muttern in das Holz und der Drucker wird instabiler.
Um dem entgegenzuwirken ersetzt man am besten alle Gehäusemuttern die in einer T-Nut sind.


Dieser Post wird gelegentlich erweitert, sobald etwas dafür als "Gutgenug" gehalten wird. Bei Fragen bitte einen neuen Thread erstellen

Die Arbeitsschritte für das Austauschen werde ich evtl. bebildert hinzufügen, ich bin da auch offen für Bilder von euch Smile
Alle Angaben ohne Gewähr und dienen nur dem Informationszwecke. Die hier weiterleitenden Links sind nicht auf den günstigsten Preis überprüft und wir verdienen auch nichts dabei (z.b. Ref-Links)

Für weitere CTC-Bezogene Links, einfach zur CTC-Linksammlung Smile


Angehängte Dateien
.7z   _s_ActiveDuctV2.0.7z (Größe: 7,72 MB / Downloads: 209)
.7z   _s_DriveBlockBaseLeft_V9.7z (Größe: 1,86 MB / Downloads: 123)
.7z   _s_DriveBlockBaseRight_V9.7z (Größe: 1,92 MB / Downloads: 95)
.7z   _s_DriveBlockLeverLeft_V17.7z (Größe: 2,08 MB / Downloads: 88)
.7z   _s_DriveBlockLeverRight_V17.7z (Größe: 2 MB / Downloads: 101)
.7z   extruder_guide_minimized.7z (Größe: 18,5 KB / Downloads: 220)
.7z   _s_z-axis-stabilizer.7z (Größe: 651,32 KB / Downloads: 106)
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Detailfragen zu den CTC Basisoptimierungen Simerion 5 1.580 25.08.2016, 19:24
Last Post: cr4nk



Browsing: 1 Gast/Gäste