• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Probleme mit Thermistor im Hotend
#1
Moin,

ich mache hier einfach mal nen Post auf um auch anderen Leuten die möglichkeit zu geben, ihr Problem (hoffentlich) zu lösen.

Ich habe mich bis vorhin immer darüber gewundert das die Temperatureinstellungen bei mir herzlich wenig gebracht haben. Habe also mal nen Heattower gedruckt. Habe PLA getestet. Angefangen bei "Angeblichen" 220 Grad. Bishin zu 180 (testweise). Als der fertig war sahen so ziemlich alle Temperaturstufen gleich aus. Also noch einen Heattower eingestellt der einfach nur zum testen bis 140 Grad runter ging. Und komischer Weise klappt es mit 140 Grad mehr als gut... Empfinde das aber als äußert Ungewöhnlich das PLA "angeblich" laut meinem Hotend Thermistor bei 140 Grad da rausfließt. Denke also das ich da irgendwas falsch eingestellt habe. Ich habe einen NTC3950 Thermistor welcher Standardmäßig verbaut wurde. In der Software habe ich den Thermistor "13" ausgewählt.


Würde mich über Hilfestellung freuen!

Gruß.
 
Reply to top
#2
Was für eine Temperatur zeigt er denn bei Zimmertemperatur an?
Da sollte ja Bett und Hotend- Temperatur gleich sein.
Testest du noch, oder druckst du schon??? Angel
 
Reply to top
#3
Ich lasse mal alles abkühlen und schaue mal. Zumal im Heatbed auch ein Namensgleicher Thermistor verwendet wird.... hmm
 
Reply to top
#4
Soooo.... Die werte sind annähernd gleich... hmm....
 
Reply to top
#5
Dann ist doch alles OK.
In Marlin die Nr. 13 ist OK für den 3950er.

Dann schmilzt dein PLA sehr früh. Teste mal ob die Layerhaftung auch passt.
Wenn ja, ist doch alles OK.
Testest du noch, oder druckst du schon??? Angel
 
Reply to top
#6
Ich mache gleich mal eben nen Bild. Drucke nun mit 145 Grad. Filament ist von Anycubic (Gräulich). Zumal noch auf der Rolle steht 190-220 Grad... hmmm


Gruß,
 
Reply to top
#7
Da solltest Du mal mit einem Kontakthermometer die wirkliche Temperatur messen....
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
#8
Das ist aktuell mein Problem, ich hab meins verlegt... brauche ich zum Teil zum einstellen der Rc Motoren...


Gruß.
 
Reply to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  E3D V6 lite mit Cardrige Thermistor ?? NikNolte 3 216 21.04.2017, 15:12
Last Post: gafu
  HotEnd 892°C Straigh121 5 222 16.04.2017, 18:26
Last Post: Josh1902
  Thermocouple/Element/Thermistor/Heizpatrone - Was nu?! schelle 4 859 05.12.2016, 14:37
Last Post: schelle



Browsing: 1 Gast/Gäste