• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ctc für Anfänger
#1
Hallo,
ich heiße Lars, 16 Jahre alt und bin blutiger Anfänger. Seit 2004 mache ich Rc Modellbau und seit September eine Ausbildung zum Metallbauer. Habe mich nun entschlossen einen 3d Drucker zu kaufen. Meine Frage ist ob der Ctc noch empfehlenswert ist, vorallem da ich gerne bastel. Bin gerade dabei mich in die ganze Materie einzulesen. Wen nicht was empfiehlt ihr mir sont noch. Mkc wäre eine alternative, hätte nur ganz gerne als ersten Drucker einen Fertig aufgebauten um erstmal alle Grundlagen zu erlernen. Mein Budget beträgt 450€.
Danke schon mal für die Antworten.
Gruß Lars
 
Reply to top
#2
Wäre est nicht eher schlauer erstmal die Mechanik und Elektrik vom Drucker zu verstehen lernen?

Aber wenn du gerne gleich einen druckfertigen Drucker haben willst, eventuell gibs im "Suche/Biete"-Abteil dieses Forums noch was. Da hättest du den Vorteil das du hier eingelaufene Drucker bekommen kannst, die deutlich weniger Probleme machen als ein neuer.
 
Reply to top
#3
Danke für die schnelle Antwort. Da hast du natürlich recht, erstmal die Mechanik und alles andere zu erlernen. Ich finde es aber auch noch 
mutivirender wenn dann schon ein Drucker neben mir steht, da manche Dinge doch recht Komplex sind. An den Biete/Suche Bereich habe ich gar nicht dran gedacht.
 
Reply to top
#4
also bisher scheinen die wieder alupulleys zu verbauen (alu zahnräder statt plastik, halten besser und sind genauer) aber die probleme mit dem ritzel (förderzahnrad) und der schiefen buildplate (die platte wo der druck später entsteht) bestehen scheinbar immernoch.

Wenn du den CTC holst kannst du dir sicher sein da so einige Zeit zu investieren. Und ja, auch vermutlich ne menge geld.
 
Reply to top
#5
Bei mir wars knapp ein Jahr an Zeit Tongue
 
Reply to top
#6
Also Buildplate lasse ich mir morgen von einem Kollegen lasern (Alu), die wird gerade sein. Und das ich in den Drucker Zeit und Geld investieren muss ist klar. Ich möchte ihn auch nur so weit verbessern das er gut läuft und mir dann einen mkc bauen. Aber ich denke das macht das Hobby auch aus, es gibt immer was zu verbessern.
Gruß Lars
 
Reply to top
#7
Dann schau mal dass die aus feingefrästem aluguss ist, sonst kann dein Kollege die nach dem Lasern gleich in die Tonne hauen. Wird dann nicht lange halten.

Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk
Gruß
Markus
Großes entsteht immer im Kleinen.
Geht net gebted net!

Neuer Plastikprint 3D-Shop
 
Reply to top
#8
Hallo,
ctc ist bestellt. Wenn er da ist, schreib ich es im ctc Unterforum und zähle mal eventuelle  Änderungen auf.
Gruß Lars
 
Reply to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste