• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Kaufberatung] Druckraum 300x300
#1
Question 
Hallo zusammen,

erstmal Danke für das tolle Forum. Ich habe schon einiges an Wissen mitnehmen können. Leider sind die meisten Geräte etwas zu klein für meine Modellvorstellungen.

Meine Frage: gibt es konkrete Empfehlungen für Drucker mit größerem Druckraum (ggf. auch außerhalb der hier im Forum beworbenen Modelle (MKC & CL260))? Gern auch ein Verweis auf Modelle die im englischsprachigen Raum stärker vertreten sind.

Meine Wunschliste:
  1. Bauraum min. ca. 300 x 100 x 300 (B x H x T), wobei Höhe hier nat. gern sehr viel mehr sein könnte
  2. Gute Druckgeschwindigkeit
  3. Preis bis ca. 800€
  4. Gute Modifizierbarkeit  (z.B. ggf. spätere Erweiterung auf Dual Nozzle für Trennung von Support & Baumaterial), ähnlich wie bei den Prusa Replikator i3 Modellen
  5. Er sollte PLA, ABS und ggf. Silikon drucken können

Ansätze dazu habe ich auch hier im Forum schon gefunden, z.B. der Monsta von alejanson. Allerdings scheint dieser noch im Beta-Stadium und unbeherrschbar für einen Einsteiger. Der Bauraum ist zwar super, wäre jetzt allerdings sogar für mich in dieser Größe nicht erforderlich.
  • Oft wird vom MKC gesprochen. Leider ist dieser für meine Zwecke vom Baumraum her zu klein. Wäre es möglich dies auf die o.g. Maße zu erweitern?
  • Der CL260, also Ultimaker Clone, hat ebenfalls einen zu kleinen Bauraum.
  • Interessant wäre ein Makerbot Clone, speziell von der Größe her, der MakerBot Replicator Z18. Leider konnte ich dazu noch kein Modell finden.

Was mich noch interessieren würde:
  • Gibt es einen Prüfzyklus für die Druckgeschwindigkeit und eine Quelle zur Übersicht?
    Oft lese ich das z.B. das Prusa i3 (i4?) Design sehr langsam wäre. Aber wie wird dies gemessen und gibt es ggf. eine Seite mit einer Auflistung der Modelle & Konstruktionen und ihren Druckgeschwindigkeiten (normierte Drucke)?
  • Welches Merkmal hat am Meisten Einfluss auf die mögliche (dabei jedoch noch saubere) Druckgeschwindigkeit. Denn, wieder bezogen auf den Prusa, oft wird ja von konstruktionsbedingten Geschwindigkeiten gesprochen.

Ein mögliches Modell habe ich gefunden zu welchem ich gern mal Feedback hätte. Und zwar den Sparkcube XL (300 x 300)
Hat jemand mit diesem Modell bereits Erfahrungen gesammelt?
Hier mal ein paar Videos zum Zusammenbau an denen sich ggf. die Konstruktionsqualität ebenfalls beurteilen lässt:
Aufbau Rahmen
Aufbau Achse und Riemenantrieb
Aufbau der Z-Achse
Einbau der Elektronik
Mechanisches Bed Leveling

Beste Grüße
 
to top
#2
(01.12.2016, 20:12)benutzername schrieb:
  • Oft wird vom MKC gesprochen. Leider ist dieser für meine Zwecke vom Baumraum her zu klein. Wäre es möglich dies auf die o.g. Maße zu erweitern?

Hast Du in den MKC Thread mal reingeguckt bzw ihn gelesen ?
 
to top
#3
Hi,

Bei 800€ kannst du in der Größe nur selber bauen und selbst mein monstacore kommt weil er so speziell aufgebaut sein muss auf mindestens 1200€. Er ist aber auch von der druckfläche 4* so groß wie du sie wilst.

Der MKC ist in der Größe skalierbar und von 100*100mm bis 300*300mm wurde schon alles gebaut. Da würdest du mit deiner preis Vorstellung gut hinkommen. Es muss nur das Gehäuse vergrößert und die Wellen verlängert werden.

Gruß Alexander
Schaut euch auch meine anderen Projekte an:
 
to top
#4
Hallo benutzername,

erstmal herzlich Willkommen im Forum...Smile Smile Smile

Gut, dann mal zu Deinem Thema.

Im übertragenem Sinne willst Du in die Formel 1 einsteigen und hast noch nicht mal einen Führerschein, geschweige denn schon mal am Steuer gesessen.
Bis jetzt ist Dein Wissen bestenfalls theoretisch und verworren, was ja jeden am Anfang so geht.
Deshalb rate ich Dir, erstmal kleinere Brötchen zu backen. Ohne sehr viel Erfahrung funktioniert es nicht große Teile und dann auch noch schnell zu drucken. Mit der Größe wachsen auch die Anforderungen und das ist ebenso beim Drucker wenn man einen Großen bauen möchte. Für Deine angepeilte Summe bekommst Du bestenfalls das Druckbett, aber nicht mehr. Ich habe mittlerweile schon Einige gesehen die so etwas begonnen haben und bisher ist von denen nie viel geblieben. Entweder haben sie sehr schnell gemerkt, daß man klein beginnen muß und sich dann sozusagen hochgearbeitet, oder man hört und liest einfach nichts mehr von Ihnen.

Lies Dir mal die Beiträge zum MKC in Ruhe durch. Diesen Drucker kann man mit etwas Schweiß auch als Anfänger schaffen und dabei lernst Du die Grundbegriffe und für einem Drucker notwendige technische Auslegung. Das ist auch noch eine Bauraumgröße die günstig erstellbar ist und Der Drucker kann Ergebnisse auf sehr hohem Niveau liefern, abhängig von Deinem Können im Umgang mit Ihm. Dazu gibt es im Forum eine menge und immer noch ständig wachsende Erfahrung und Unterstützung. Erst dann, wenn man sich soweit eingearbeitet hat sollte man mit Anderen Dingen beginnen.

Gruß Edwin
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
to top
#5
Das mit der Druckgeschwindigkeit ist eigentlich recht einfach und schnell erklärt. Es hängt von der bewegten Masse ab, diese is z.B. beim Prusa recht hoch da er in X in der Regel den Extruder samt Motor bewegen muss und in der Y-Achse sogar den ganzen Tisch samt Druckteile drauf.

Beim MKC hingegen ist die bewegte Masse relativ gering da keine Motore oder sonstige schwere Teile bewegt werden in der X- und Y-Achse. Dadurch kannst du wesentlich schneller drucken bei gleichzeitig guter Qualität.

Nicht vergessen sollte man die Beschleunigung, die ist beim Prusa viel geringer als beim MKC und die macht sehr viel aus. So wird der Prusa wohl doppel soviel und mehr Zeit brauchen für ein Teil als ein MKC mit genau demselben Teil bei genau derselben Geschwindigkeit.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  [Kaufberatung] Drucker ähnlich Ultimaker Neo939 15 1.388 24.02.2017, 08:05
Last Post: Neo939
  Eine eher etwas andere Kaufberatung PhasmaForce 23 3.190 13.10.2016, 22:34
Last Post: Plastikprint
  Kaufberatung clel 45 6.151 06.10.2016, 10:05
Last Post: clel
  [Tipp] Kaufberatung arekares 186 31.605 27.02.2016, 18:02
Last Post: Edwin



Browsing: 1 Gast/Gäste