• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Derzeit empfehlenswerte Stepper Driver
#31
(05.01.2017, 15:03)JuculianD schrieb: Ich brauche leider Drehmoment. und da mein nächster Drucker extrem sein soll, habe ich mir alles bestellt, worauf ich Lust habe.
Aber die TMC2100 machen schon Bock, kann es ja nicht erwarten. Habe sie noch nie im Drucker eingebaut gesehen.
Wobei ich Mal mit einem 400€ trinamic stepperdriver gearbeitet habe.

Aber die astrosyn bringen wirklich viel, aber bei den tmc2100 gibt es ja nix mehr zum dämpfen xD.

Sent from my MI 5s using Tapatalk

Mit den Dämpfern handelst Du Dir wahrscheinlich wieder neue Probleme ein.

Ich habe auch schon mal daran gedacht die zu verbauen, es aber dann wieder verworfen.
 
Reply to top
#32
Gibt es eigentlich eine Empfehlung zwischen tmc2100 und raps128 ?
Es würde ja reichen wenn X&Y damit ausgerüstet ist und E0 und Z mit DRV8825 oder rüstet man immer komplett um?

Danke
 
Reply to top
#33
(07.01.2017, 10:00)BastiB83 schrieb: Gibt es eigentlich eine Empfehlung zwischen tmc2100 und raps128 ?
Es würde ja reichen wenn X&Y damit ausgerüstet ist und E0 und Z mit DRV8825 oder rüstet man immer komplett um?

Danke
Für raps128 brauchst du in jeden Fall eine 32bit Elektronik. Für die TMC nicht.
Ich habe mittlerweile all meine raps128 verkauft da sie total unnötig sind und nur Rechenleistung kosten. Selbst 32 microsteps driver braucht man nicht wirklich.
Wenn man ca 100steps pro mm hat, ist das mehr als ausreichend und kann eh nicht ausgereizt werden. Deswegen setze ich gerne stepperdriver mit 16 oder ab und zu mal mit 32 microsteps ein, da ich dan höhere höhere Geschwindigkeiten fahren kann. Das bringt einem viel mehr.
Schaut euch auch meine anderen Projekte an:
 
Reply to top
#34
Ich hätte ein Radds 1.5 hier rum liegen und würde dies gerne für den MKC2 einsetzen, im Moment sind noch DRV8825 drauf als Stepper und ich bin halt am überlegen ob ich 2 x Raps für X-Y oder 2x TMC für X-Y nehme oder bei den DR8825 bleibe.
 
Reply to top
#35
Die raps bringen dir nichts, nimm lieber die TMC.
Schaut euch auch meine anderen Projekte an:
 
Reply to top
#36
Ja, die tmc2100 machen 256 Microstepps, mit Interpolation.
Effektiv kannst Du als Genauigkeit zwar nur 16 Microstepps nutzen, aber mehr braucht man nicht.
Also dann lieber die tmc, ist auch genau und leise, nimmt aber nicht soviel Rechenleistung.

Sent from my MI 5s using Tapatalk
[Bild: https://www.thank.li/JuculianD.png]
Hilf auch und trage Dich in die Usermap ein!
 
Reply to top
#37
Auf allen Achsen oder reich x und y ? Danke
 
Reply to top
#38
Eigentlich sollte x und y reichen, aber das ist deine Entscheidung.
Ich werde gleich alle Achsen auf tmc bauen, da der Feeder Motor bei den retracts auch nicht gerade leise ist.


Sent from my MI 5s using Tapatalk
[Bild: https://www.thank.li/JuculianD.png]
Hilf auch und trage Dich in die Usermap ein!
 
Reply to top
#39
Ok.
Was ist denn der Unterschied zwischen dem TMC2100 3-5V und dem TMC2100 5V ? Ich werde aus der Beschreibung nicht schlau und bei Waterott werden ja beide angeboten?
 
Reply to top
#40
(07.01.2017, 16:30)BastiB83 schrieb: Ok.
Was ist denn der Unterschied zwischen dem TMC2100 3-5V und dem TMC2100 5V ? Ich werde aus der Beschreibung nicht schlau und bei Waterott werden ja beide angeboten?
Die ersten sind universal für 3V boards und 5V boards. Die zweiten sind nur an 5V boards einsetzbar.
Schaut euch auch meine anderen Projekte an:
 
Reply to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Stepper Schutz (Watterott) Ekatus 1 83 Gestern, 19:25
Last Post: VaTTeRGeR
  Kühlung stepper driver / Controller M4x 17 1.341 13.02.2017, 07:47
Last Post: M4x
  DRV8825 Stepper Treiber defekt? J_Weidner 21 1.988 24.12.2016, 11:55
Last Post: J_Weidner



Browsing: 1 Gast/Gäste