• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 12 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MKC MK2 (Diskussionsthread)
So habe alle Teile bestellt für einen MKC MK2 mit Bauraum von 300x300x400

Habt ihr übrigens https://www.roboter-bausatz.de leergekauft ? Die haben ja nicht einmal mehr GT2 Riemen auf Lager ^^
 
to top
(11.01.2017, 20:39)Solkane schrieb: So habe alle Teile bestellt für einen MKC MK2 mit Bauraum von 300x300x400

Habt ihr übrigens https://www.roboter-bausatz.de leergekauft ? Die haben ja nicht einmal mehr GT2 Riemen auf Lager ^^

Gibt doch noch andere günstige Shops, z.B. https://shop.stoutwind.de/ oder https://eckstein-shop.de/
Gruß
Chris                    

Über Gewicht spricht man nicht,
Übergewicht hat man...
 
to top
(11.01.2017, 20:48)ChrisB schrieb:
(11.01.2017, 20:39)Solkane schrieb: So habe alle Teile bestellt für einen MKC MK2 mit Bauraum von 300x300x400

Habt ihr übrigens https://www.roboter-bausatz.de leergekauft ? Die haben ja nicht einmal mehr GT2 Riemen auf Lager ^^

Gibt doch noch andere günstige Shops, z.B. https://shop.stoutwind.de/ oder https://eckstein-shop.de/

Danke für die Links. Habe mittlerweile über eBay, Amazon und Aliexpress alles bestellen können.
 
to top
Meine ersten ABS Druckversuche mit MKC klappen auch nur wenn ich ein heftiges Raft mit drucke. Ansonsten heben sich immer die Bauteile nach halbem Druck vom Bett ab. Einmal konnte ich ein Teil retten mit Blitzschnellem Einsatz von Sekundenkleber auf Brett und abgehobenes Bauteil. Das war innerhalb Sekunden bombenfest und ich konnte weiter drucken Smile

Ich werde mir heute eine schallgedämmte Kabine für den MKC bauen. Ich würde auch gern nachts drucken, aber die Lautstärke hört man noch durch 2 geschlossene Türen. Das sollte dann auch den Vorteil haben, das die Temperatur besser gehalten wird.
 
to top
Was hälst du von dieser Idee zur Schallreduktion?
 
to top
Das habe ich schon gelesen, wird aber nicht annähernd so stark den Schall dämmen als wenn du eine "Haube über den ganzen Drucker stülpst. Ich werde 16er Spanplatten nehmen und Seiten, Rückwand und Deckel bauen jedoch keinen Boden (MKC steht auf Teppich). Als Front kommt eine dickere Plexiglasscheibe mit ein paar Dämmstreifen, sodass man noch genug durchsehen kann. Ich hoffe mal das wirkt ... Smile

PS: die TMC2100 habe ich schon länger im Einsatz, die sind ein Muss.
 
to top
hab meinen ersten MKC auf ner bitumenmatte stehen und innen komplett mit bitumenstreifen ausgekleidet. das bringt "fast" nichts.
wenn man direkt davor steht merkt mans, aber wenn mann weiter weg geht oder in nachbarzimmern, dass is er immer noch zu laut.
was am meisten gebraucht hat, war der deckel oben drauf.
 
to top
Wie sieht dein Deckel aus? Kannst du mal ein Foto posten?
 
to top
(12.01.2017, 14:31)chefffe schrieb: Wie sieht dein Deckel aus? Kannst du mal ein Foto posten?

glaub mir das willst du nicht Big Grin

aktuell ist der nur aus karton zum testen, funktioniert aber gut. nur auf dauer is das nichts.
hab aber plexiglas schon hier in der passenden größe.
muss nur noch die ausschnitte machen, daber das mach ich erste wenn ich ihn auf MK2 umgebaut habe.
 
to top
(12.01.2017, 14:18)chefffe schrieb: Das habe ich schon gelesen, wird aber nicht annähernd so stark den Schall dämmen als wenn du eine "Haube über den ganzen Drucker stülpst. Ich werde 16er Spanplatten nehmen und Seiten, Rückwand und Deckel bauen jedoch keinen Boden (MKC steht auf Teppich). Als Front kommt eine dickere Plexiglasscheibe mit ein paar Dämmstreifen, sodass man noch genug durchsehen kann. Ich hoffe mal das wirkt ... Smile

PS: die TMC2100 habe ich schon länger im Einsatz, die sind ein Muss.

Probier doch mal den StealthChop Mode ... wenn der funktioniert brauchts keine weiteren Massnahmen zur Schalreduktion.
 
to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste