• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Problem mit TMC2100 im MKC 4.1
#1
Hallo Liebe Leute

Mein MKC ist jetzt seit ca. 1 Woche fertig geworden (auch nochmal danke für den Super Drucker) und weil er doch etwas laut ist, wollte ich jetzt auf TMC2100 auf der X und Y Achse umsteigen.
Mein Prusa läuft auch mit den Treibern und es hat alles auf Anhieb funktioniert.

Zu meinen Setup:
Drucker: MKC 4.1
Board: Ramps 1.4 (24V Mod, Marlin 1.1.0-RC8)
Plastikprint Extruder
Motoren: Diese (2A Max)
Motor Treiber: für Z und Extruder DRV8825 und XY TMC2100 von watterott

Meine Einstellungen in der Marlin Config:

Show ContentSpoiler:
Show ContentSpoiler:

Der Rest ist für mein Problem denke ich mal unwichtig und kann zur not noch nachgereicht werden.

Mein Problem:
Mit den DRV8825 war der Drucker zwar laut und ich hatte das Gefühl das es auch Vibrationen durch die Motoren gab, doch die Motoren verfuhren korrekt und wie gewollt in X und Y Richtung.
Jetzt habe ich die TMC2100 in das Ramps gesteckt Marlin von 32 auf 16 Micro Steps umgestellt und die Treiber auf 0,8V Vref eingestellt.
Wenn ich jetzt in eine Richtung manuell verfahren möchte Driftet der Druckkopf einfach ab bzw fährt schräg.
Habe auch schon die Treiber von meinen Prusa ausprobiert und hatte das selbe Problem.


Weil ich es einfach nicht besser beschreiben kann hier noch ein kleines Video Blush

[Video: https://youtu.be/ZFGUsM43j4k]

Vielen dank schonmal für eure Hilfe

Grüß

Tim



 
 
Reply to top
#2
(10.01.2017, 21:10)San Jager schrieb: Hallo Liebe Leute

Mein MKC ist jetzt seit ca. 1 Woche fertig geworden (auch nochmal danke für den Super Drucker) und weil er doch etwas laut ist, wollte ich jetzt auf TMC2100 auf der X und Y Achse umsteigen.
Mein Prusa läuft auch mit den Treibern und es hat alles auf Anhieb funktioniert.

Zu meinen Setup:
Drucker: MKC 4.1
Board: Ramps 1.4 (24V Mod, Marlin 1.1.0-RC8)
Plastikprint Extruder
Motoren: Diese (2A Max)
Motor Treiber: für Z und Extruder DRV8825 und XY TMC2100 von watterott

Meine Einstellungen in der Marlin Config:

Show ContentSpoiler:
Show ContentSpoiler:

Der Rest ist für mein Problem denke ich mal unwichtig und kann zur not noch nachgereicht werden.

Mein Problem:
Mit den DRV8825 war der Drucker zwar laut und ich hatte das Gefühl das es auch Vibrationen durch die Motoren gab, doch die Motoren verfuhren korrekt und wie gewollt in X und Y Richtung.
Jetzt habe ich die TMC2100 in das Ramps gesteckt Marlin von 32 auf 16 Micro Steps umgestellt und die Treiber auf 0,8V Vref eingestellt.
Wenn ich jetzt in eine Richtung manuell verfahren möchte Driftet der Druckkopf einfach ab bzw fährt schräg.
Habe auch schon die Treiber von meinen Prusa ausprobiert und hatte das selbe Problem.


Weil ich es einfach nicht besser beschreiben kann hier noch ein kleines Video Blush

[Video: https://www.youtube.com/embed/ZFGUsM43j4k]

Vielen dank schonmal für eure Hilfe

Grüß

Tim



 

Hallo ,

So wie es aussieht wird nur ein Motor angesteuert.

Evtl ist ein Stepper kaputt. Teste die mal einzeln ... am Extruder z.B.

Welche Stepper hast Du genau ?
 
Reply to top
#3
Bei den Treibern geht handelt es sich um Diese: http://www.watterott.com/de/SilentStepStick

Ich habe jetzt mal die Treiber einseln ausprobiert indem ich nur einen Treiber gesteckt habe und dann manuell in X und in Y Richtung verfahren bin.
Du hast recht das es so aus sieht wie wenn nur 1 Motor angesteuert wird, aber beide Treiber Funktionieren.
 
Reply to top
#4
Hast du auch die Stecker der Motoren gedreht? Bei den TMC müssten diese nämlich and erster gesteckt werden.
Schaut euch auch meine anderen Projekte an:
 
Reply to top
#5
Kann ich das nicht in Marlin über die Config machen?
 
Reply to top
#6
#define INVERT_X_DIR false
#define INVERT_Y_DIR false
 
Reply to top
#7
(10.01.2017, 21:42)San Jager schrieb: Kann ich das nicht in Marlin über die Config machen?
Ja geht auch über die Firmware, ich find es aber über Stecker einfacher.
Schaut euch auch meine anderen Projekte an:
 
Reply to top
#8
An der Firmware hab ich einen Motor invertieren müssen, damit sich die Motoren richtig drehen.
Aber er fährt ja wenn ich zBs. in X-Richtung fahre auch einwenig in Y-Richtung. ( also Schräg)

Wie gesagt bei meine Prusa gehen die Treiber Super
 
Reply to top
#9
Habe jetzt auch nochmal Vref auf 1V erhöt hat aber nichts bewirkt.
 
Reply to top
#10
(10.01.2017, 22:06)San Jager schrieb: Habe jetzt auch nochmal Vref auf 1V erhöt hat aber nichts bewirkt.

Hast Du die Drahtbrücke von CFG1 nach GND gelötet? Wenn nein ist das Verhalten kein Wunder...
Gruß
Chris                    

Eine Bitte an alle:
Tragt Eure Drucker, benutzte Slicer und CAD-Programme in Euer Benutzer-Profil ein.
Einfach hier klicken:
http://www.3d-druck-community.de/usercp.php?action=profile Thumb up
 
Reply to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Abs Infill problem marcuslankenau 19 659 14.03.2017, 21:36
Last Post: Plastikprint
  Problem bei der Filamentförderung bernie11 6 323 22.02.2017, 18:26
Last Post: bernie11
Sad Problem mit CL 260 Max die zweite Vwestphal 4 652 16.12.2016, 22:41
Last Post: Vwestphal
  Problem mit CTC und Simplify3D mr.august 9 1.375 09.09.2016, 18:30
Last Post: ChrisB



Browsing: 1 Gast/Gäste