• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Benchy - was sagen die Experten?
#1
Guten Morgen liebes Forum!

Habe über Nacht das Benchy gedruckt. Ich finde, es ist besser als erwartet.

S3D:

0,1 Layer
Line Width 0,34
Nozzle 0,4
Temp 200/65
Fan 100% ab Layer 2
PLA

40mm/s jerk settings von Edwin

Bis auf den "Türrahmen" vom Führerstand doch eigentlich ganz ok, oder?
                   

Viele Grüße
Michael
"Molto voglio, molto spero. Nulla devo dubitar!"
Dicker Bär interessiert sich für: alte Musik, meine Motorräder, Macintoshes, Arduino, Raspberry Pi,... und jetzt auch 3D Druck
 
Reply to top
#2
Ja, der ist nicht schlecht. Du musst aber noch Deinen retract überarbeiten, du hast nämlich Fäden und Mist im Führerhaus.
Außerdem hat deine Mechanik irgendwie ringing oder so, denn die Oberfläche ist nicht glatt sondern dort sind Spuren drin.

Sent from my MI 5s using Tapatalk
[Bild: https://www.thank.li/JuculianD.png]
Hilf auch und trage Dich in die Usermap ein!
 
Reply to top
#3
Bin kein Experte und hab' deshalb auch nur ein paar Fragen:

[Bild: http://www.3d-druck-community.de/attachment.php?aid=7426]

Honeycomb Infill? Wieviele Perimeter hast Du drumherum gemacht?

Wie kann man noch vermeiden, dass das Infill-Muster so deutlich von außen zu sehen ist?

Ist "Rectilinear" nicht etwas unauffälliger?

Grüße Smile
Wenn ich gerade etwas drucke, dann siehst Du das hier LIVE:
---> http://3dprinter.br0s.de/
---> http://hypercube.br0s.de/
 
Reply to top
#4
@JuculianD
Ok, ich werde das Retract dann noch etwas aggressiver einstellen (schneller + länger). Mechanisch habe ich noch nichts an dem Prusa gemacht. d.h Riemenspannung überprüft + Trapez-Z-Spindeln verbaut.

@Glenn
Das Fast Honeycomb ist noch von anderen Bauteilen so "reingerutscht" Big Grin
Perimeter ist auf 2 eingestellt. 

100% infill wäre dann wohl am unauffälligsten.

Derzeit druckt der Frosch in Polymer von 3DPSP - ich werde berichten. :-)

Viele Grüße
Michael
"Molto voglio, molto spero. Nulla devo dubitar!"
Dicker Bär interessiert sich für: alte Musik, meine Motorräder, Macintoshes, Arduino, Raspberry Pi,... und jetzt auch 3D Druck
 
Reply to top
#5
ist doch schön geworden.

retrakt noch etwas anpassen.

Die durchsichtigkeit kommt eben auch vom filament selbst. Je nachdem wie stark das eingefärbt ist ist es mehr transparent oder mehr opak.
 
Reply to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste