• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CTC mit Cura
#21
Ich möchte hier mal einen kurzen Lichtblick setzen: Ich habe eine Cura Version gefunden die angeblich direkt X3G ausgeben kann (wohl integrierter GPX Converter).

Ich teste das mal mit meinen CTCs, nach erfolgreichem Test steht dann nichts mehr im Wege. Wink
Achtung
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
 
Reply to top
#22
Oder halt ich Smile


Habe es ja schon getestet und zum "laufen" gebracht.
Es geht auch schon mit dem x3g Output.
Aber leider begreift er die Bettemperatur nicht!
 
Reply to top
#23
...und wo ist der Link?...
 
Reply to top
#24
Kommt in einem Tut. Wink
Achtung
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
 
Reply to top
#25
@Gountled

Hallo,

ich habe gestern abend deinen Tut mit Cura ausprobiert und bin begeistert! Ich frage mich nun als "Gcode-Rooky" wie ich den Start- und Endcode modifizieren muss um Cura auch für Dualextrusion zu verwenden.


Ich hoffe die Frage ist nicht zu dusselig für einen Einstieg im 3D-Druck und hier im Forum. Big Grin
 
Reply to top
#26
Hallo,

Kurz gesagt (bin gerade im Betrieb und kann nicht genau nachsehen, habe hier kein Cura) musst Du die Temperatur für den zweiten Extruder mit einschalte und im EndCode natürlich auch wieder aus und den Befehl für das Drucken der ersten Linie dann natürlich auch mit dem 2ten Extruder machen, damit die Düse auch befüllt ist.

Allerdings würde ich dazu raten erst einmal ausgiebig mit einem Extruder zu arbeiten um genug Erfahrung zu sammeln.
MfG

Roy
 
Reply to top
#27
Mit zwei Extruder gibt es mehrere Probleme! Die Düsen perfekt ausgerichtet sein.
Cura braucht ne plugin für zweifarbendruck.
Man muss den start- und endcode anpassen.
Und recht wichtig den Düsen offset/Abstand.
Unerklärlich ist der Druckkopf bei mir beim versuchen link gegen Ende gesammelt
Habe es sofort gelassen und auch den linken Druckkopf weg geschraubt.
Gut zu haben aber unnötig. Der Druckkopf ist dann ja noch träger.

Gesendet von meinem MI 4LTE mit Tapatalk
[Bild: https://www.thank.li/JuculianD.png]
Hilf auch und trage Dich in die Usermap ein!
 
Reply to top
#28
Wegen der Prozentanzeige beim Drucken mit Cura, evtl. hilft das: http://www.thingiverse.com/thing:1220006
Achtung
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
 
Reply to top
#29
Gibt's schon was neues? Läuft es?

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
 
Reply to top
#30
(04.01.2016, 19:01)paradroid schrieb: Ich möchte hier mal einen kurzen Lichtblick setzen: Ich habe eine Cura Version gefunden die angeblich direkt X3G ausgeben kann (wohl integrierter GPX Converter).

Ich teste das mal mit meinen CTCs, nach erfolgreichem Test steht dann nichts mehr im Wege. Wink

Kannst du mir bitte den Link geben? Wink
 
Reply to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Cura und die Profile JeaperKreaper 1 112 15.07.2017, 10:59
Last Post: Nobody
  RepetierHost 2.0.1 / Cura und Cura-Plugin derniwi 0 155 07.06.2017, 17:17
Last Post: derniwi
  CURA 2.4 PrintPiet 10 2.086 22.02.2017, 20:24
Last Post: Edwin
  Cura Düsentemp fehlt Mattn 3 346 15.02.2017, 12:23
Last Post: Mattn
  Cura 2.3.1 Profilprobleme sandbahner 6 983 02.02.2017, 16:48
Last Post: Bobesch



Browsing: 1 Gast/Gäste