• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Tipp] CTC mit Kunststoff Pulley
(21.11.2016, 22:32)Dragonhart schrieb: nimm lieber einen Schraubstock als ne Zange. Einfach den Schraubstock so weit aufdrehen, das die Welle locker durchgeht, nur der pully nicht. Dann einmal beherzt die welle zu sich ziehen, dann fliegt er sofort ab, ohne das was kaputt geht, oder zerkratzt.

Dabei aber bitte kein Hara kiri machen^^
Sprich sich etwas seitlich zum Schraubstock stellen. Mal rein so als UVV...
Gruß
Markus
Großes entsteht immer im Kleinen.
Geht net gebted net!

Neuer Plastikprint 3D-Shop
 
Reply to top
Nachtrag, weil der ctc ja schon wieder auf dem Rückzug zum Hersteller ist: Der hatte auch Kunststoff-Pulleys und stammt aus einem ebay-Angebot vom Ende November.
Angeblich direkt von ctc. Naja, Pixel sind wohl noch geduldiger als Papier! Auf meine Nachfrage, wieso denn auf der Produktabblidung Alu-Ps zu sehen sind, kam als Antwort: Rohstoffpreise. Man wolle aber sofort die Bilder ändern…

Im Zusammenhang mit meinem Lieblingskonzept "Ausmerzung" könnte ich also auch, bevor ich den nächsten ctc ordentlich und korrekt mit bereits eingelagerten Vierkantschrauben zusammenschraube, sofort mit Alupulleys ausrüsten? Rein profilacktisch? Denn (habe ich hier gelesen) die Kunststoffdinger halten sowieso nicht lange, also: raus und korrekte rein. Wäre ein Abwasch und eine potenzielle Fehlerquelle schon wieder ausgemerzt.

Nebenbei: Ich bin mir ziemlich sicher, dass die hier eingesetzten finanziellen Mittel den Zeitaufwand bei späterer Fehlersuche vollständig kompensieren. 12 Alu-Ps kosten? Wie lange braucht man allein für's Lesen diverser Informationen, die sich mitunter dann nicht einmal des Lesens würdig zeigen und keine Lösung liefern? Gar nicht zu reden von arroganten, unbegründeten Vorwürfen, dass man als Fehlerbehafteter ja nicht genug (schon gar nicht restlos alles) gelesen habe und deswegen erstmal alles durchexerzieren müsse, was alle schon durchexerziert haben. Senza mio.
 
Reply to top
Hallo,

ich habe hier einen CTC mit Kunststoff Pulleys, die allerdings keine Madenschraube haben, sondern mit einer Fase auf die Welle gedrückt sind. Aber wie kann ich hier nun den Riemen spannen, ohne die Pulleys zu lösen? Der Riemen ist auf beiden Seiten ausgehängt Sad
 
Reply to top
Einfache Antwort: Raus mit dem Müll und Alu Pulleys rein.
Frohe Weihnacht!

Gesendet von meinem SM-T530 mit Tapatalk
 
Reply to top
Hi,

gestern sind meine Alupulleys angekommen, da ich aktuelle eh noch mit meinem Vorschub kämpfe, wollte ich die kurz mal einbauen und alle einstellen, damit ich mal wieder ein Erfolgserlebnis habe. Aber leider funktionierte auch das natürlich nicht.
Ich bekomme bei mir die Steps/mm einfach nicht eingestellt. Um Kollisionen zu vermeiden wollte ich erstmal auf 75 Steps/mm zurückgehen und dann das gedruckte Teil messen. Aber egal ob ich die Steps/mm in Octoprint im GPX-Plugin einstelle oder in Simplify3D in den Firmware Configuration und dann über SD-Karte oder direkt angeschlossen drucke, er fährt recht gegen den Rand und druckt dann viel zu große Maße.
Ich hatte erstmal nur die Pulleys der X-Achse ausgetauscht, da ich für die Y-Achse mir noch die Teile von einem Freund drucken lassen muss.

Weis jemand ob ich sonst noch was Einstellen muss außer im GPX-Plugin von Octoprint bzw. in der Firmware Configuration bei Simplify3D?
 
Reply to top
Versuche es Mal mit ReplicatorG.

Sent from my MI 5s using Tapatalk
[Bild: https://www.thank.li/JuculianD.png]
Hilf auch und trage Dich in die Usermap ein!
 
Reply to top
Ich habe bisher nur ReplicatorG dafür genutzt um die Firmaware zu updaten, wie bekomme ich das damit hin?
 
Reply to top
Such mal, irgendwo ist eine Einstellung.
[Bild: https://www.thank.li/JuculianD.png]
Hilf auch und trage Dich in die Usermap ein!
 
Reply to top
Machine Settings oben im Menü.
Achtung
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
 
Reply to top
Ich habe nichts dazu gefunden, auch keineMachine Settings.

Aber ich habe im Inet gefunden, dass man das in der replicator.xml im replicatorg-0040\machines Ordner einfach ändern kann. Aber das klappt auch nicht
 
Reply to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  CTC versetztes Druckbild nach Pulley tausch Jankho 33 3.412 24.04.2017, 13:19
Last Post: Jankho
  Problem nach Pulley Umbau *elektro31* 7 1.566 11.02.2016, 06:14
Last Post: 09er



Browsing: 1 Gast/Gäste