• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CTC einseitig auf Bowden Extrusion umrüsten
#1
Da der CTC Drucker am Gewicht seiner Druckköpfe kränkelt baue ich einen der beiden Extruder auf Bowden um.
Dabei verringert sich die bewegte Masse um 250 gramm.

Ich baue die linke Seite um, rechts bleibt Direktextrusion.
Der Motor wird abgenommen, Kühlkörper und Lüfter lasse ich drann, braucht man ja noch.

Der Motor bekommt ein Springloaded Extruder von thruit00 (im ersten Bild das lila Teil)
http://www.thingiverse.com/thing:231310

Dazu habe ich einen Halter konstruiert der ein 1/8"-4mm Steckfitting hält und gleichzeitig die Möglichkeit mitbringt, das Coldend irgendwo anzuschrauben.
   

Unten im Bild wird das Fitting eingeschraubt. Es muss sich dabei sein gewinde selbst formen. Erwärmen oder mit Aceton auspinseln hilft dabei.
Das ist dann später die Oberseite, von der der PTFE Schlauch zum Hotend führt.

Nun kommen wir zur anderen Seite.
Statt dem Motor wird dieses Teil angeschraubt:

   

Auf den Motoren sitzt natürlich der Kabelhalter, der auch modifiziert werden muss um den Bowden-Fitting aufzunehmen.
Da bei dem Halter aus thingiverse den ich verwendet habe die Löcher nicht richtig fluchten, hab ichs gleich neu konstruiert.

   

Dabei soll der Schlauch durchs Fitting UND durch das mittlere blaue Teil direkt bis auf die oberseite der Heatbreak vorgeschoben werden. Ich habe entsprechend so konstruiert das das durchgeht.

In den nächsten Tagen/wochen werde ich das alles drucken und zusammenbauen und sehen ob es passt.

Was mir leider noch fehlt ist dieser JST-Stecker mit RM2,0 der an den Motor passt.
 
to top
#2
Der Stecker müsste, wenn ich es richtig im Kopf habe, bei 4s Akkus verwendet werden aus dem rc Bereich. Hat dann also 5 Kabelanschlüsse. Ist glaube ich ein jst 4s. Oder 5s wenn ich die Anzahl der Kabel gerade nicht richtig im Kopf habe
Bisschen off-topic:
Wäre ne Sammlung der im Drucker verwendeten Stecker Arten vllt noch sinnvoll?

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
 
to top
#3
Der Stecker vom Motor hat 6 Anschlüsse (wobei nur 4 genutzt werden), ist also ein 5S - wobei diese (aus dem Akkubereich sind XHT oder so ähnlich) nicht passen da die RM 2,54 haben.

Ich habe zumindest die Crimpkontakte günstig aus China bekommen, auch wenn ich bei Aliexpress keine 6 Poligen Gehäuse gesehen habe (hab mir einfach 4-polige bestellt mit entsprechend vielen Crimpkontakten). In Deutschland kosten die eine Unverschämtheit.

Also falls Dir die Crimpkontakte reichen. Wink
Achtung
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
 
to top
#4
(12.12.2015, 11:04)paradroid schrieb: Der Stecker vom Motor hat 6 Anschlüsse (wobei nur 4 genutzt werden), ist also ein 5S - wobei diese (aus dem Akkubereich sind XHT oder so ähnlich) nicht passen da die RM 2,54 haben.

Ich habe zumindest die Crimpkontakte günstig aus China bekommen, auch wenn ich bei Aliexpress keine 6 Poligen Gehäuse gesehen habe (hab mir einfach 4-polige bestellt mit entsprechend vielen Crimpkontakten). In Deutschland kosten die eine Unverschämtheit.

Also falls Dir die Crimpkontakte reichen. Wink
Ah siehst, gut zu wissen. Vom aussehen wäre ich davon ausgegangen dass das normale jst xht sind
Ist also vllt ne Überlegung wert das mal zusammen zu schreiben.

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
 
to top
#5
Darfst auch gerne meinen Bowdenextruder nehmen. Kann dir da auch die Zusatzteile zu schicken (Lager, Feder, Schrauben) wenn du die brauchst.
Such mal im Forum nach federvorspannung, dann solltest ihn finden.
Probiert hab ichs noch nicht, aber er sollte zumindest mit softPLA und ggf auch tpe zurecht kommen.

Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk
Gruß
Markus
Großes entsteht immer im Kleinen.
Geht net gebted net!

Neuer Plastikprint 3D-Shop
 
to top
#6
Kann man nur empfehlen - läuft stressfrei. Wink
Achtung
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
 
to top
#7
Das sind 6 polige JST-PH oder JST-PA stecker.
Nur wegen dem einen einzigen hab ich auch nicht so wirklich lust extra aus china 50 stück zu bestellen.
Gesehen hab ich sie bei Ali schon, 50 oder 100 stück für 8 Euro.
Bloß für 10 Euro bekomm ich nen neuen stepper ohne den blöden Stecker.

Meine Idee war es, im Kabelbaum einen abzweig einzulöten (hinten am Gehäuse wo er nicht bewegt wird) und einen zweiten Stecker hinten zu haben, so dass ich den Motor wahlweise am Extruder oder auf der Rückseite anschrauben kann.

Leider ist das auch etwas Blöde (mit meiner Plastekiste obendrauf) mit dem bowden-verlauf. Ich will durch die öffnung für den Kabelbaum mit durch, aber dann muss ich dem Motor hinten so weit unten anschrauben, dass die Filamentspulen von Herz (ebay) zu groß sind.
Mit den Nunus passt es.
 
to top
#8
6 pin? Zeig mir mal bitte die Quelle, dann bestelle ich mal einen Sack.

Also wenn es nicht ums Gehäuse geht kann ich helfen. Gehäuse habe ich leider nur 4Pin da.
Achtung
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
 
to top
#9
Habs gefunden.
Bei mir ist das Internet eben tiefer  Tongue  Big Grin

http://de.aliexpress.com/item/100pcs-lot-Ph2-0-plastic-shell-plug-2p-3p-4p-5p-6p-7p-8p-9p-10p/1440880772.html?isOrigTitle=true
und beim bestellen per nachricht an den verkäufer noch die polzahl angeben.

Hab jetzt aber auch erst 10 minuten gesucht, weil mein ali-warenkorb bei 100 steht und ich es nicht rein legen konnte..
und die eigenschaft des Internet ist, das man ständig tolles zeug findet, aber niemals das selbe noch mal wieder findet^^

Erfolgreich war schließlich nach einigen Versuchen der suchbegriff "PH2.0"

edit: dazu diese Kontakte: (für das forum allgemein, könnte man ja auch bei den CTC upgrades mit verlinken)
http://de.aliexpress.com/item/PH2-0-Female-Terminal-Pitch-2-0MM/1759245717.html?isOrigTitle=true
 
to top
#10
Ich weiss zwar das in China Plastikkrempel nichts kostet, aber was mich ein wenig verwundert bei dem Angebot ist das er beim selben Preis keinen Unterschied in der Stückzahl macht, egal ob 2P oder 6P? Confused
Achtung
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Overextrusion in den Kanten mit bowden rampage 22 890 19.10.2017, 09:29
Last Post: ScorpionTDL
  Bowden mit PP Extruder plötzlich schwergängig flokki1 4 361 25.06.2017, 09:10
Last Post: flokki1
  CTC-Bowden Extruder aus originalen Teilen Sören 7 1.319 25.04.2016, 10:36
Last Post: Sören
  Retracteinstellung mit Bowden marc 6 1.560 23.01.2016, 19:39
Last Post: Gountled



Browsing: 1 Gast/Gäste