• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Tipp] Ramps auf 24V Umbauen
#21
Hallo Salvo,

mit deiner Auflistung hast du schon alles was man braucht.
Als Netzteil kann ich dir dieses Empfehlen, ich benutze nämlich das gleiche für meinen Core und die Leistung müste für den UM Clon locker reichen.
http://www.ebay.de/itm/LED-Netzteil-24V-400-Watt-16-7A-Schutzklasse-IP44-/152054647545?&_trksid=p2056016.l4276
Schaut euch auch meine anderen Projekte an:
 
Reply to top
#22
Danke alejanson den hatte ich schon in meine Beobachtungsliste, werde mir den dann bestellen.
 
Reply to top
#23
Nur als Alternative...

Man kann den RAMPS durchaus auf 12 Volt lassen. Bei den Steppern sollte das locker ausreichen.
Wichtig sind doch nur die MOSFETs für die Bettheizung. Die Hotends ziehen max. 40 Watt und sind nicht der Rede wert, selbst bei 12 Volt. Wink

Wir haben die MOSFETs vom Ramps entfernt und dafür Platinen mit eigener Stromversorgung und Optokopplern (CNY17, muß man für 24Volt/48Volt eventuell anpassen) gebaut. Alles was man noch braucht sind die digitalen Ausgänge D8-D10 auf das Breakout-Board zu legen.
OK, Nachteil ist, das man gegebenfalls 2 Netzteile braucht um 12 Volt und 24/48 Volt zur Verfügung zu stellen.
 
Reply to top
#24
@DeJe diese Methode habe ich im netz auch gelesen, jedoch wie du schon sagst, kommt hier das Problem mit den 2 Netzteile und darauf habe ich eigentlich keine lust.

Die 24v Variante ist zwar eine Umstellung da einige teile nun neu erworben werden müssen, aber wenn dann baue ich nun alles auf 24V um dann habe ich ruhe und nur 1 Stromquelle. der mitgelieferte Netzteil ist e nicht der Bringer, was ich bis jetzt gelesen habe.
 
Reply to top
#25
Das sehe ich auch so, mir persönlich ist es auch lieber nur ein Netzteil im Drucker zu haben.
Das ist meiner Meinung nach einfacher.
Schaut euch auch meine anderen Projekte an:
 
Reply to top
#26
Ist OK. Ich wollte es nur mal ins Spiel bringen. Stepdown-Konverter sind Energiefresser. Mitgeliefert war bei mir beim RAMPS kein Netzteil. Da geht aber ein ausgemustertes PC-Netzteil (>=250W sollte locker reichen). Das 24/48 Volt Netzteil mußt du eh kaufen, also nix verloren. Big Grin

Gut, ich muß hinzufügen, das wir unsere RAMPS sowieso umbauen mußten. Wir nutzen den Arduino DUE (-> 3.3 Volt). Damit funktionieren die MOSFETs nicht mehr, die Gate-Spannung ist zu niedrig. Wink Der DUE ist aber deutlich fixer...hat also auch seine Vorteile.
 
Reply to top
#27
(23.04.2016, 19:45)Salvo schrieb: Klinke mich auch mal ein, da mein Kit ohne 24V Netzteil geliefert wird und das Heizbett ja mit 24V betrieben wird, werde ich wohl auch nicht drum rum kommen und alles auf 24V umzurüsten.

Mal als Verständnis für mich.

Ramps auf 24V umbauen
24v Heizpatrone
24v Lüfter (hat sich erledigt diese kann ich auch über den step down laufen lassen)
und 24V Netzteil

ist das soweit korrekt?

für den Mega würde ich ein Step down koverter nehmen die besitze ich ja.

die Nema Motoren bleiben die alten? Bereits geklärt die kann ich mit 24v betreiben

muss ich sonst noch was beachten?

alejanson kannst du mir einen 24v Netzteil empfehlen? wäre dir echt dankbar weil würde das gerne alles bereits hier haben wenn der Drucker kommt, einen Ramps habe ich ja bereits hier liegen den ich umbauen kann, beim Netzteil bin ich mir einfach nicht so sicher! habe zwar einen gefunden aber denke 10A wird zu wenig sein.

Bedanke mich schon mal für deine Mühe das du uns dein Wissen bereit stellst

würde das China UM DIY Kit auch auf 24V umbauen wollen.

Kann jemand alle benötigten Kaufteile mit Shop (link) auflisten?
Sicherungen +
Netzteil +
Heizpatrone + (muss sie ausgetauscht werden?)
Eigene Spannungsversorgung +
alles was sonst noch für einen 24V umbau gebraucht wird.

Das würde mich (und sicherlich noch anderen) sehr viel arbeit ersparen

Muss sonst noch etwas beachtet werden? Oder reicht es wenn man das oben genannte austauscht?

Habe ich das richtig verstanden dass das rechte Gelbe Teil weggelötet wird, und NICHTS mehr hingelötet wird?
 
Reply to top
#28
Zitat:Kann jemand alle benötigten Kaufteile mit Shop (link) auflisten?

Auch gleich bestellen und direkt umbauen für Dich? Jetzt mal ehrlich...  Rolleyes

Sicher das Du das dann hin bekommst? Ich weiss nicht so ganz ob das Kit das richtige für Dich ist wenn die Suche bei Ebay/Google schon "viel Arbeit" ist.

Welche Vorkenntnisse hast Du bereits?
Achtung
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
 
Reply to top
#29
Hier sind ein paar links:
http://m.ebay.de/itm/Trafo-Netzteil-Treiber-Driver-Netzadapter-LED-Streifen-Stripe-60W-400W-DC12V-24V-/381221089826?nav=SEARCH&varId=650492851487
http://m.ebay.de/itm/200-Kfz-Sicherungen-im-Set-5-30-A-Auto-Flachsicherungen-Sortiment-Neu-/221692592956?nav=SEARCH
http://m.ebay.de/itm/24V-40W-Heizpatrone-Heizelement-Heizdraht-Heater-Kable-fuer-3D-Drucker-Neu-Hot-/400992799647?nav=SEARCH

Und wegen dem Rest, less dir die Anleitung nochmal durch, da seht alles drin was man wissen muss.
Schaut euch auch meine anderen Projekte an:
 
Reply to top
#30
paradroid
Zitat:Kann jemand alle benötigten Kaufteile mit Shop (link) auflisten?

Auch gleich bestellen und direkt umbauen für Dich? Jetzt mal ehrlich...  Rolleyes

Sicher das Du das dann hin bekommst? Ich weiss nicht so ganz ob das Kit das richtige für Dich ist wenn die Suche bei Ebay/Google schon "viel Arbeit" ist.

Welche Vorkenntnisse hast Du bereits?



Im 3D-Druck hatte ich bis vor kurzen den CTC
Hat alles ohne Probleme geklappt bis mir der Bauraum zu klein wurde.
Musste öfters für die Arbeit Teile herstellen die den Bauraum überschritten haben.
Die Druckquallität war auch sehr gut.

SolidWorks + CAM, SolidEdge
Mechanisch kenn ich mich bestens aus.
Drehen + Fräsen ist kein Problem, kann alle Teile die gewechselt werden müssen einfach zuhause neu fräsen.

Elektrisch eher nicht so.
Kann nur Löten und + und - Verbinden
Die richtigen Teile muss man mir davor schon geben, bevor ich noch das falsche Teil verbau.

Ich werde den Drucker erst zusammenbauen wie er kommt, und wenn alles funktioniert beginnt das Tuning.
 
Reply to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Fragen zum Ramps 1.4 Hisuinoi 11 400 25.06.2017, 11:51
Last Post: JuculianD
  RAMPS 24V und stepdown akku 23 2.047 03.02.2017, 23:48
Last Post: Harald
  RAMPS LED ansteuern JuculianD 48 4.572 03.02.2017, 19:07
Last Post: gafu
Question Steckverbindungen zum RAMPS Ekatus 6 866 23.12.2016, 16:00
Last Post: p01u27r3wq
  Ramps 1.4 Einstieg H3ctor 15 1.903 15.11.2016, 11:59
Last Post: Mattn



Browsing: 1 Gast/Gäste