• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Leapfrog Creatr E3D V6?
#11
Drucker läuft inzwischen wieder Smile allerdings mit neuen Mikrotastern und neuen Leitungen was auch super funktioniert. E3D V6 Lite ist auch eingebaut und bisher mit PLA getestet.... Läuft Smile

Möchte jetzt gern die Betheizung gegen eine 230 Volt 350W tauschen was auch kein Problem darstellen sollte. Habe bisher eine 240x310mm gefunden.... Vielleicht hat noch wer was größeres gesehen? Möchte gern auch die Glasplatte austauschen da die Originale einen leichten Verzug zu haben scheint. Keramik-Kaminglas scheint mir dafür geeignet, finde allerdings nur was in 4mm Stärke.... Wird das ausreichen?
 
Reply to top
#12
Du kannst die Bettheizung nicht einfach austauschen. Die eingebaute hat schon die maximale Leistung für Boad und Netzteil.

Wenn Du eine stärkere Bettheizung einbauen willst mußt Du nach Möglichkeiten suchen auf dem nirgends dokumentierten Board von Leapfrog ein SSR anzuschließen, die Heizmatte über ein separates Netzteil laufen zu lassen und die Firmware dem anzupassen, oder gleich das Board auszutauschen und eine eigene Firmware zu schreiben. Mit einem SSR und neuem Netzteil wirst Du aber so, oder so arbeiten müssen, da es auf dem Markt kein Board gibt das die dann fließenden Ströme regeln kann.
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
#13
Ach ja, Honend lief erst ordentlich nachdem ich ein Pidtuning gemacht habe, vorher heizte es nicht ordentlich hoch... Die neuen Pids habe ich vorerst als Startscript im Octoprint eingefügt bis ich mal wieder die Firmware flashe...

Den Bowdenextruder habe ich auf nem schwenkbarem Mount angebracht, die Bowdenlänge bleibt dadurch unter 40cm... Bei Gelegenheit wird es wohl noch ein MK8-Gear, habe ich noch da.... das Originale MK7 scheint ja ein universelles für 3mm sowie 1,75mm zu sein...
 
Reply to top
#14
(20.02.2016, 13:22)Edwin schrieb: Du kannst die Bettheizung nicht einfach austauschen. Die eingebaute hat schon die maximale Leistung für Boad und Netzteil.

Wenn Du eine stärkere Bettheizung einbauen willst mußt Du nach Möglichkeiten suchen auf dem nirgends dokumentierten Board von Leapfrog ein SSR anzuschließen, die Heizmatte über ein separates Netzteil laufen zu lassen und die Firmware dem anzupassen, oder gleich das Board auszutauschen und eine eigene Firmware zu schreiben. Mit einem SSR und neuem Netzteil wirst Du aber so, oder so arbeiten müssen, da es auf dem Markt kein Board gibt das die dann fließenden Ströme regeln kann.

Deswegen ja 230V, die könnte ich ja direkt von der Netzteilzuleitung abgreifen.

SSR <- wollte dieses mit den 24V des Heizbettausgangs des Boards schalten....  
 
Reply to top
#15
Klar geht es so, aber dann mußt Du auch die Firmware dem anpassen.
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
#16
@edwind - Was hälst Du von der Idee mit dem 4mm Keramikglas? Du hast ja doch schon viel getestet in dem Bereich. Denkst Du die 4mm reichen, ist ja eigentlich kein großes Gewicht drauf....
 
Reply to top
#17
Das sollte bei dieser Größe noch gut funktionieren... Big Grin
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
#18
Irgendwie finde ich nix in der Firmware zu den Parametern die das Heizbett ansteuern Sad Wollte eigentlich ein Pidtuning fürs Bed machen.... Weiss wer was? Nutze inzwischen den 2ten Heater-Anschluss meines Boards am Single-Creatr da ich beim säubern mite Messingbürste nen Kurzen verursacht habe ....
 
Reply to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Leapfrog Creatr HS Einstellungen Schmiddle 22 3.756 26.01.2017, 13:34
Last Post: Edwin
  Creatr HS mit S3D Rillen im Druck raabfabi 8 585 07.01.2017, 15:52
Last Post: raabfabi
  Leapfrog Creatr HS Edwin 216 33.283 07.11.2016, 13:43
Last Post: Edwin
  MaPa-Düsen und Leapfrog Edwin 0 654 06.03.2016, 14:10
Last Post: Edwin
  Meßuhrhalter für den Leapfrog Edwin 5 1.138 22.01.2016, 14:00
Last Post: arekares



Browsing: 1 Gast/Gäste