• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Tipp] SD-Karte mit Wlan-Schnittstelle für Kartensteckfaule - auch beim CTC
#21
Ok, wenn es läuft dann könnt ihr die Daten über WLAN zur SD-Karte schicken, welche im Drucker steckt.
Und der druckt danach automatisch los oder wie ist das gelöst?  Huh
 
Reply to top
#22
Postet doch mal eure config-datei, vielleicht fällt mir was auf (WLAN-Kennwort rausstreichen). Kann heute Abend auch gerne mal meine einstellen.
@oobdoo: Ne, den Druck muss man schon selbst starten. Das erspart nur das zweimalige Ziehen und Stecken der SD-Karte. Reiner Luxus also Wink
 
Reply to top
#23
@chris,

es wäre dann doch einfacher, wenn wir eine funktionierende Config sehen würden, als das alle ihre nicht funktionierenden posten, oder? Wink
 
Reply to top
#24
Ja, klar. Damit kann ich aber wie gesagt erst später dienen Wink
 
Reply to top
#25
Hey Leute. Ich habs hinbekommen Big Grin . Es funktioniert.
Ich habe mir Stundenlang die Zähne ausgebissen. Die Karte hat sich einfach nicht mit meiner Fritzbox verbunden.
Alles Varianten probiert, ohne Erfolg. Dann habe ich geschaut auf welchem Kanal die Karte funkt. Bei mir Kanal 6.
Meine Router war aber auf Kanal 13 eingestellt. Habe das Router WLAN auf Kanal 6 eingestellt und es funktioniert.

Hier meine Konfig:

[Vendor]

APPNAME=CTC                                         Namensauflösung im Netzwerk. Als Netzlaufwerk verbinden mit \\CTC\
APPMODE=5                                              Station Mode als WLAN Client
APPSSID=                                                    Deine Router SSID
APPNETWORKKEY=                                 Dein Router WLAN Key
APPAUTOTIME=0                                      wenn 0 dann bleibt WLAN immer an.
WEBDAV=2                                                 Laufwerk mit Schreib- und Leserechten (erfordert UPLOAD=1)
UPLOAD=1                                                 Upload erlaubt (Schreiben)
UPDIR=/..                                                   Default Upload Ordner
CID=                                                              Deine CID eintragen bzw. übernehmen
CIPATH=/DCIM/100__TSB/FA000001.JPG      JPG darf nicht schreibgeschützt sein
DNSMODE=1                                              Muss für Namensauflösung (APPNAME) aktiviert sein
LOCK=1                                                       Bedeutet das Konfiguration vollständig
PRODUCT=FlashAir
VENDOR=TOSHIBA
VERSION=                                                   Deine Version eintragen bzw. übernehmen

Viel Spass
 
Reply to top
#26
Vielen Dank Heart

Du sag mal, was ist "CID" ?
 
Reply to top
#27
Hi,

ich habe das mal mit deinen Einstellungen versucht.
Leider bekomme ich keine Verbindung zur Fritzbox.
Bei mir hängt allerdings noch ein Repeater dazwischen. Sollte aber normalerweise kein Problem sein.
Jemand eine Idee woran es liegen könnte?

Danke
gruß Freak
 
Reply to top
#28
CBiker, freut mich dass du es hinbekommen hast und mich bestätigst Wink
@Freak, taucht deine SD im FritzBox Webinterface auf?
Ich weiß auch nicht, wie sich das mit komplizierten SSIDs verhällt, evtl. lohnt sich ein Versuch, einen einfachen und kurzen Namen ohne Sonderzeichen zu vergeben. Hatte bei einem Kumpel schon den Fall, dass sich ein Hightech-WLAN-Babyphone nicht mit dem WLAN verbinden wollte, weil der Netzname (SSID) einen Umlaut enthalten hat...
 
Reply to top
#29
Ich hatte von Anfang an eine Verbindung, im path-throu modus.
Das einzige Problem dass ich habe ist, dass ich über die WLAN Verbindung keine Daten drauf bekomme Sad

Alles andere funktioniert.....

Mit Cbikers Einstellungen komme ich leider nicht mehr per WLAN drauf....
 
Reply to top
#30
(10.02.2016, 21:14)Sören schrieb: Ich hatte von Anfang an eine Verbindung, im path-throu modus.
Das einzige Problem dass ich habe ist, dass ich über die WLAN Verbindung keine Daten drauf bekomme  Sad

Alles andere funktioniert.....

Mit Cbikers Einstellungen komme ich leider nicht mehr per WLAN drauf....

Den pass-thru Modus brauchst Du nicht.
Verwende meine Konfigurationsdaten, die funktionieren. In dieser Konfiguration ist die Karte nicht im WLAN sichtbar da sie nicht als Accesspoint läuft.
Ich halte diesen Modus für sinnvoll da man auf die Karte hiermit im gesamten Heimnetz Zugriff hat.
Wenn Du eine Fritzbox hast stelle den WLAN Kanal fest auf 6 ein und nicht auf automatisch.
Füge in den Netzwerkeinstellungen der Box manuell ein Gerät hinzu. Setzte hierbei die MAC Adresse deiner SD Karte ein (steht auf der Rückseite der Karte)
und deine gewünschte freie IP Adresse. Wenn sich die Karte mit dem Router verbunden hat füge das Laufwerk auf deinem PC hinzu.
Geht auch per Batchdatei z.B. so:

@Echo off
net use s: \\CTC\ /persistent:no
explorer s:
 
Reply to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Wie erweitere ich meinen MKC um Raspberry pi, Wlan und Webcam seppeldeluxe 14 282 Vor 4 Stunden
Last Post: paradroid



Browsing: 1 Gast/Gäste