• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Tipp] Verbindungsprobleme über USB nach Makerware Installation
#1
Benutzer fragen häufig warum sie nach der Installation von Makerware/Desktop sich mit einem anderen Druckprogramm nicht mehr über USB zum Drucker verbinden können.

Makerware besteht aus zwei Komponenten, einen Druckdienst der im Hintergrund läuft und beim Start von Windows ebenfalls gestartet wird (und sofort zum Drucker verbindet) und der Einstelloberfläche. Der Vorteil ist, das der Drucker auch weiter druckt, wenn die Oberfläche abstürzt.

Möchte man also mit einem anderen Programm als Makerware verbinden, muss man den Service vorher deaktivieren.

Am einfachsten startet man dazu Makerware Desktop und klickt auf "Stop Background Service". Danach kann man das Programm bis zum nächsten neustart schließen und erhält wieder mit anderen Programmen Verbindung zum Drucker.
Achtung
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
 
Reply to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste