• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stock Marlin CL300 DIY [UM2+ Clon]
#1
Hallo Zusammen Smile
Vor ein paar Wochen habe ich mir den UM2+ Clon (CL300) zugelegt (AliExpress) dieser Funktioniert nach ein paar Modifikationen nun auch ganz gut Smile Da ich einige Änderungen in dem Marlin vornehmen möchte (wie z.B. Sprache auf Deutsch umstellen etc), hätte ich gerne das Stock Marlin von diesem Drucker... Ich finde immer nur das Marlin vom CL260 also dem kleinen Bruder und bin mir nicht so ganz sicher ob man nur an der einen Stelle die Längen der Achsen umstellen muss. Deswegen hätte ich gerne die Stock Version von meinem Drucker.
Vielleicht kann mir damit ja einer von euch Weiterhelfen Smile

Gruß Marc
 
Reply to top
#2
Du kannst das vom 260er laden, deine xyz Max Werte eintragen und es läuft.

Ansonsten direkt bei Kevin nachfragen, der schickt Dir das dann.
Achtung
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
 
Reply to top
#3
Habe grad in der FB Gruppe schon die Software hochgeladen bekommen Smile
Habe nun erstmal alles auf Deutsch konfiguriert. Auch die Advanced EEPROM features habe ich aktiviert... da weiß ich nur nichts mit dem zweiten auskommentierten Wert anzufangen... Standardmäßig sind beide deaktiviert... Vielleicht kann mir einer von euch sagen ob ich diesen auch aktivieren sollte Smile

//#define EEPROM_CHITCHAT
 
Reply to top
#4
Das ist schön. Thumb up

Vielleicht teilst Du es mit den anderen die evtl. noch nach Dir kommen?
Achtung
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
 
Reply to top
#5
Habe hier mal das Stock Marlin für den CL300 angehängt


Angehängte Dateien
.zip   Marlin max.zip (Größe: 250,07 KB / Downloads: 36)
 
Reply to top
#6
(05.06.2016, 13:50)mjan7887 schrieb: Habe hier mal das Stock Marlin für den CL300 angehängt

Gibt es eine Anleitung wie man es drauf ladet?
Ist diese Version auf Deutsch??

Danke

EDIT:
Hab jetzt alles erfolgreich geändert. Mal sehen ob noch alles läuft.
Es ist Englisch, lässt sich aber ganz einfach auf Deutsch ändern (die 1 durch eine 4 ersetzten).
 
Reply to top
#7
(05.06.2016, 13:50)mjan7887 schrieb: Habe hier mal das Stock Marlin für den CL300 angehängt
Hallo erstmal,

wenn ich die Marlin Max überprüfe, kommt direkt diese Fehlermeldung....!!!!

Was muss ich da ändern ???   Huh

_________________________________________

sketch\Marlin_main.cpp:2090:36: warning: invalid suffix on literal; C++11 requires a space between literal and string macro [-Wliteral-suffix]
         LCD_MESSAGEPGM(MACHINE_NAME" "MSG_OFF".");
                                    ^
In file included from sketch\SdFile.h:27:0,
                 from sketch\cardreader.h:8,
                 from sketch\Marlin_main.cpp:44:
SdBaseFile.h:38: error: using typedef-name 'fpos_t' after 'struct'
 struct fpos_t {
        ^
In file included from sketch\Marlin.h:10:0,
                 from sketch\Marlin_main.cpp:30:
c:\users\user\desktop\3d-scanner-software\arduino-1.6.13-windows\arduino-1.6.13\hardware\tools\avr\avr\include\stdio.h:950:33: note: 'fpos_t' has a previous declaration here
 __extension__ typedef long long fpos_t;
                                 ^
exit status 1
using typedef-name 'fpos_t' after 'struct'

__________________________________________________________________________


Gruss Volker
 
Reply to top
#8
das war glaub der fehler wenn man im "boardverwalter =>Arduino AVR Boards" die neuste version hat (1.6.15). probier mal die 1.6.11, dann sollte das wieder funktionieren.
 
Reply to top
#9
(16.12.2016, 19:34)dark85x schrieb: das war glaub der fehler wenn man im "boardverwalter =>Arduino AVR Boards"  die neuste version hat (1.6.15). probier mal die 1.6.11, dann sollte das wieder funktionieren.

Danke Dir,


aber leider das gleiche....hab auf Andurio 1.6.11 gewechselt und es kommt die selbe Fehlermeldung...


Gruss Volker
 
Reply to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste