Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tiny Planetary Gear
#1
Heart 
Hi,

so nebenbei ist auf meinem Hypercore das Tiny Planetary Gear gelaufen, das in der Orginalgröße soch genau das richtige für eine 0,2mm Düse ist.

http://www.thingiverse.com/thing:23030

Der Zusamenbau ist soweit ganz einfach wenn man es sauber gedruckt hat, wobei keine Freiräume für große Abweichungen sind und es funktinoierte auf Anhieb.

[Bild: http://up.picr.de/26603738bt.jpg]

Am besten klappt es mit PLA, da ABS einfach zu weich ist und nicht wirklich gut aufeinander gleitet. So war es aber schon nach wenigen Umdrehungen der Kurbel leichtgängig und ist überraschend stabil.

Gruß Edwin
 
to top
#2
Schönes Ding, muss ich mir auch mal drucken Big Grin
wobei ich die Befürchtung hab das das Teil bei mir bissel schwerer geht, ich es in die Bohrmaschine einspanne und kaputtmache...
 
to top
#3
Ach, es leiß sich eigendlich von Anfang an recht leicht drehen. Auch der Zusammenbau ging besser als ich dachte mit den gedruckten Schrauben. Allerdings muß man es auch ganz gerade zusammenschrauben.
 
to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste