Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Test] PETG von 3DPSP
#11
Hallo Chris,

vielen Dank für die Links. Da werde ich gleich mal rein schauen. In der Zwischenzeit habe ich heute nacht und heute morgen ein Gehäuse für das RAMPS Board gedruckt. Ich hoffe, das taugt was. Die Layerhöhe ist 0,2, das Material das hier vorgestellte PETG und natürlich in Schneckengeschwindigleit, jeweils mit Ooze Shield gedruckt.

Das Case habe ich im 3DPSP10067 "Solid Gold Yellow" gedruckt. Von Yellow keine Spur, Gold auch eher nicht. Sieht aus wie Marzipan oder Bienenwachs. Nicht so prickelnd, aber doch irgendwie "technisch". Wie ein PC der 80er Jahre. Den Deckel habe ich dann wieder in transparentem Blinkerglas-Orange gedruckt, netter Kontrast. 

Beide male bin ich für die Nozzle Temperature runter auf 220 gegangen. Bei dem Case in dem Marzipan-Ton gab es zwei, drei mal Kokelei, welche dann auf das Druckteil gefallen ist. Weiss der Geier, wo und warum es her kam. Stringing gab es so gut wie gar keins, das Gehäuse hat ganz leichtes Warping. 

               

Nicht zuletzt an den Tipps von ChrisB kann man m.E. sehen, dass 3D Druck noch nicht im Consumer Bereich angekommen ist. Die Versuche von FF und XYZ und Dremel zielen wohl darauf ab, hier diesem Ziel näher zu kommen. Mit durchwachsenem Erfolg, wie es scheint. Wenn man zu blauäugig an die Sache ran geht, holt man sich schnell einen blutige Nase oder zumindest eins, zwei Beulen. 
Vielen Dank daher noch mal für diese Informationen! 

Filament: bisher bin ich mit dem PETG von 3DPSP zufrieden. Etwas weniger mit dem PETG von M4P, wobei ich das nicht auf das Filament schieben will, dazu verstehe ich selbst zu wenig von der Materie und habe auch einen eher mediokren Drucker am Werke. Das HDGlass von FormFutura, bezogen über Filamentworld.de, ist am schwierigsten zu drucken. 
Die besten Ergebnisse gab es bisher immer mit der Candy Bowl im Vase Mode - anscheinend ein dankbares Demo Objekt. Damit bekommt man auch den rappeligsten China Prusa verkauft..  Big Grin 
Die bisher guten Ergebnisse mit dem 3DPSP Zeug werden mich dazu verleiten, noch "solid weiß" und "solid schwarz" dazu zu bestellen.
Dann gibt es noch eine Sorte "Polymer" im Angebot. Weiß jemand, was es damit auf sich hat? Muss dann noch schnell den Bauteillüfter dran bauen, denn laut 3DPSP braucht diese Sorte eine gute Kühlung.  Huh 

Viele Grüße
Michael 
"Molto voglio, molto spero. Nulla devo dubitar!"

"Nichts ist auf der Welt so gerecht verteilt wie der Verstand - Jedermann ist davon überzeugt, dass er genug davon habe!" - René Descartes
Vernunft und Verstand

BLTouch saved my life!  Cool No BEV, no mercy! 
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  [Info] YOYI PETG grau von Amazon Ekatus 2 881 18.09.2020, 09:42
Last Post: Ekatus
  [Info] PETG Extrudr + PETG M4P Ekatus 3 1.150 13.09.2020, 07:35
Last Post: Ekatus
  [Test] HT-PETG von 3DPSP Urbanist 6 4.581 22.02.2020, 14:44
Last Post: James
  Wechselbiegefestigkeit von PLA und PETG I3dee 5 1.939 08.01.2019, 13:43
Last Post: I3dee
  Welches PETG zum Lernen und zur Drucker-Inbetriebnahme? Voll-Metal-Hotend bei PETG em fhomann 17 6.252 29.03.2018, 06:05
Last Post: cmoegele



Browsing: 1 Gast/Gäste