Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kleine Ersatzteile
#11
(19.01.2017, 16:36)JuculianD schrieb: das hotend verstopft ständig

Kann ich so nicht bestätigen.
 
to top
#12
Ich habe aber auch keinen ollsebln block.

Sent from my MI 5s using Tapatalk
 
to top
#13
(20.01.2017, 12:30)JuculianD schrieb: Ich habe aber auch keinen ollsebln block.

Achso. Ja das ist was anderes. Ohne hatte ich auch mehr Probleme. Aber OlsenBlock + MaPa läuft richtig gut.
Wenn ich den Prusa A8 zusammengebaut habe, dann bekommt der auch ne MaPa + satiniertes ESG Glas.
 
to top
#14
(19.01.2017, 16:36)JuculianD schrieb: die 30 statt 40W heizpatrone, der pt100 thermistor, das hotend verstopft ständig, da die kühle Seite nicht kühl ist.

nun, die 30w heizpatrone sollte auch reichen, da das problem eher ist dass das 3mm filament zu lange braucht bis es bis zur mitte aufgeschmolzen ist. auf temperatur kommt das hotend ja, und dagegen hilft nicht eine stärkere heizpatrone, sondern nur eine längere heizzone.
die pt100 sensoren.. thermoelemente (kabelbruch+kaputte max chips) und thermistor (kennlinien, falsche temperatur) sind ja auch problematisch.
6mm wellen bei dem kleinen bauraum und dem leichten kopf seh ich jetzt auch nicht als "an der falschen stelle gespart". leicht=schnell.
zu dem board kann ich nichts sagen.
 
to top
#15
Ja, 30W gehen. Aber warum 30, wenn 40 üblich sind? Einige Dinge sind halt nicht sehr cool am um und teuer, nein überteuert ist er auch.

Ich bekomme übrigens gerne hearing errors, wenn man mal Lüfter und das hotend 260° aufheizt. Da sieht man dann auch, wie er, trotz volle Pulle (also wo er kein pwm mehr macht) es nicht schnell genug geheizt bekommt.

Sent from my MI 5s using Tapatalk
 
to top
#16
das ist historisch gewachsen.
das ging mal los mit diesen drahtwiderständen mit 5W, die im heizblock mit ofenzement oder auspuffzemnt eingeklebt wurde.
Solche hotends sah man noch ne ganze zeit bei den chinesen als "j-head" mit dem schwarzen peek isolator.
Die ersten versuche waren ja auch eher umgebaute cnc-fräsen mit selbstgefrickelten hotends, die gar nicht solche geschwindigkeiten erreichten um das man solche heizleistungen hätte brauchen können.

Erst mit den billigen keramikheizpatronen gabs dann 20 und 30W, und erst später dann 40W.
Hat eben nie jemand auf 40W gewechselt, zumal der ulti ja auch eine etwas spezielle bauform verwendet.
 
to top
#17
(22.01.2017, 01:53)JuculianD schrieb: und teuer, nein überteuert ist er auch.

Da ist was dran. Es hat mich gewundert das die beim 3er nochmal beim Preis was oben drauf gepackt haben. Aber scheinbar gibt der Markt das (noch) her.
 
to top
#18
Hier mal ein weiterer Versuch ganz kleine Teile hin zu bekommen.

   

0,2er Düse, M4P PLA Weiß bei 175° Düse und 0° Glasscheibe
0,02m 0,1g Material bei 9 Minuten Druckzeit und 0,05mm Schichtdicke (ca. 20x10mm Fläche)
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
Photo Das kleine Druckerstübchen von Apes Apes 7 4.086 22.04.2015, 06:00
Last Post: Apes



Browsing: 1 Gast/Gäste