Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie viel Filament habe ich noch?
#1
Wie stellt ihr fest, wie viel Filament noch auf der Rolle ist?
Wenn ich mal ein Mega Jop drucke möchte ich auch sicher gehen das genug Material da ist.
Ich könnte mir vorstellen das man die Rolle vorher wiegt und ausrechnet wie viel Gramm wie viel Millimeter sind.

Oder ist euch noch nie eine Rolle beim drucken ausgegangen?

Beim Gas-Grillen kenne ich das nur so. Die Flasche kann ja nur beim grillen leer gehen.
 
to top
#2
Einfach wiegen. Wievil Meter das sind ist eigendlich nicht relevant, da auch das Programm in Gewicht rechnet, was recht genau stimmt wenn man zuvor die richtige Dichte eingibt.
 
to top
#3
Hi,

wenn du das ohne schätzen machen willst, probier es mal mit http://www.thingiverse.com/thing:804607

Gruß
 
to top
#4
Moin!
Wenn eine Rolle leer geht habe ich mir angewöhnt diese zu wiegen. So kann ich vorm nächsten Druck mit der gleichen Spule durch wiegen das Restgewicht des Filaments feststellen.

Vielleicht macht man dazu mal einen Thread?
Ansonsten versuche ich jeden Druck zu wiegen und vom Gewicht abzuziehen. Vermerkt wirds auf der Spule. Ist aber auch schonmal in die Hose gegangen...
---Signatur---
Besucht doch mal meinen Online Shop unter https://kolbers.de - Einplatinencomputer und mehr. Dort findet ihr Orange Pi und Zubehör.
 
to top
#5
Servus... wir arbeiten gerade an einer Auflistung zu den Filamentrollen und deren Leergewicht... dadurch kann man durch abwiegen und abziehen des Leergewichtes das restliche Filament bestimmen.

Beispiel :

[Bild: http://i.imgur.com/x0N1gLh.jpg]

Abmessung :
Durchmesser = 200 mm
Dicke = 64 mm
Innendurchmesser = 53 mm
Filament = 1,75 mm

Verwendung = Herz-PLA


Gewicht = 231 gramm
 
to top
#6
Nachtrag = Wer helfen möchte -> Mails mit Foto und den Angaben von Durchmesser, Innendurchmesser, Dicke, Gewicht und ggf welches Filament da aufgewickelt war ( Hersteller )  an Cybertraxx@3d-druck-community.de
 
to top
#7
Wiegt man ab.
PLA hat eine höhere Dichte als ABS, sind also weniger meter auf der Rolle.

http://blog.gafu.de/?p=1290 hier habe ich meine Ergebnisse dokumentiert.

Willst du gewicht in meter umrechnen, google einfach nach einem onlinerechner, da gibts genug davon im netz.
 
to top
#8
Marlin zeigt doch auch an was man verbraucht hat . Sollte relativ genau sein . Unter Info Drucker am Display
 
to top
#9
Mach Dir doch einfach ne kleine Exceltabelle und trage die Werte ein die Cura liefert. Dann hast Du nicht nur Überblick über die Filamentlänge, sondern auch andere Daten.
 
to top
#10
einfach ausrechnen. kann doch nicht so schwer sein Big Grin
wie man den umfang ausrechnet solltest du wissen. das nimmst du dann * deine wicklungen und schon weißt du wieviel meter du noch auf der spule hast.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Ultrabase zu viel Haftung, Beschädigungen Martin308 10 557 29.03.2020, 14:04
Last Post: Pjotre42
  [Frage] Ender 3 mit viel Stringing Chriskathi 5 772 17.04.2019, 15:57
Last Post: Pidi
  [Tipp] Qualität passt noch nicht miramar_unna 9 1.973 20.03.2018, 20:00
Last Post: miramar_unna
  Viel zu hohe Temperaturen! & Extruder Knacken. Kalonifi 9 3.151 24.10.2017, 16:28
Last Post: Kalonifi
  welche Leistung habe ich wirklich? ATX Netzteil Grobi 19 4.218 21.09.2017, 20:59
Last Post: Grobi



Browsing: 1 Gast/Gäste