Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MKS Gen 1.4 mit zwei Z-Motoren betreiben
#41
Hallo Zusammen,

wenn man 2 Motoren in Reihe schaltet, wie muss man dann die Vref einstellen? 
Bleibt es gleich oder ändert sich was in der Berechnung.
VG Marco
 
to top
#42
Hallo Marco

Bei Serienschaltung der Motoren bleibt die VRef gleich.

Gruß Rüdiger
Gruß Rüdiger
Ironie  Planung bedeutet, den Zufall durch den Irrtum zu ersetzen.
Noch zwei Bitten:
Leider ist der Eintrag in die Benutzerkarte (Usermap) momentan nicht
möglich  http://www.3d-druck-community.de/usermap.php

Ergänzt Euer Profil um die verwendete Hardware und Software
nur so kann man schnell ohne nachzufragen reagieren
 
to top
#43
Sad 
Hi ,
Habe alles so in der marlin geändert wie beschrieben . Aber der 2 z motor läuft nicht .

Hab mein gt2560 getauscht nach dem mir das headbead durch geschmort ist .

bekomme leider den 2 z motor nicht angesteuert ;(

hat wer ne funktionierende merlin mit dual z ?

(27.09.2017, 18:57)paradroid schrieb: Na so neu ist das nicht, hab ich 2x hier liegen, ist nichts anderes wie ein Y-Kabel. Wink

Aber zu dem Preis sicherlich nicht verkehrt, wer warten kann.

stimmt bloss sieht bissel besser aus Wink

Merken
 
to top
#44
@brass Danke
VG Marco
 
to top
#45
Hallo

möchte ebenfalls am MKS GEN 1.4 den E1 für meinen 2ten Z Motor
nutzen. Ist ein A8.

Leider knattert das Ding sehr laut beim bewegen. Der Motor am Z-Anschluß
scheint normal zu laufen.

V_ref habe ich auf ~0,65V eingestellt. Höher oder niedrigere Werte machen
das aber nicht besser.

in den conf_adv ist dual z aktiviert
#define Z_DUAL_STEPPER_DRIVERS
muss da noch etwas aktiviert werden?

Hier mal meine conf: (alles was angepasst wurde, habe ich mit "//angepasst" markiert. rest in untouched.
https://pastebin.com/raw/XRFLxhLK
 
to top
#46
Bei mir laufen die beiden Z-Motoren problemlos bei simpler Parallelschaltung der Motor-Leitungen. Das Ramps 1.4 bietet ja ab Werk parallele Z-Anschlüsse und somit sollte das auch mit dem MKS gehe (und geht ja auch).
 
to top
#47
Hi


Ich hätte mal eine Grundsatz Frage zum anschließen eines zweiten z-Motors (wobei es nicht auf Z Beschränken ist.)

Was ich bis jetzt gelesen habe gibt es 3 Möglichkeiten das zu erledigen.

  1. Zwei unabhängige Treiber (z.b. E1 als zweiten Z-Motor zu verwenden oder aber mit dem Expansion Board und den AUX pins.)
  2. Zwei Treiber gleich schalten (z.b. Huckepack löten oder aber wieder mit dem Expansion Board aber an die gleichen Pins wie der erste Z-Motor)
  3. Die Motoren Parallel Schalten  (Ein Treiber der zwei Motoren Steuert)
Wo liegen den die Vorteile/nachteile ?

Unabhängige Treiber:
Vorteil: beide können getrennt angesteuert werden, ein Treiber hat einen Motor
Nachteil: mehr pins am µC belegt.

gleich geschaltete Treiber:
Vorteil: keine zusätzlich Pins am µC, keine Änderung in der Firmware
Nachteil: Treiber laufen immer zusammen.

Motoren Parallel:
Vorteil: leicht zu machen mit Y Kabel , keine Änderung in der Firmware
Nachteil: ein Treiber muss zwei Motoren ansteuern.

Könntet ihr mir sagen ob ich was wichtiges noch übersehen habe ?

Gruß
Arne
Mein CTC .
 
to top
#48
Es gibt noch etwas zu beachten beim Betrieb mit zwei Motoren für die Z-Achsen: nur bei getrennter Ansteuerung durch zwei Treiber lassen sich auch zwei Endstops nutzen, was aus meiner Sicht bei zwei Motoren auch sinnvoll ist. Anders sähe es aus, wenn nur 1 Motor beide Z-Achsen bewegt, was aber nicht immer zu realisieren ist. Nur in dem Fall reicht dann auch 1 Endstop.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  MKS Robin zwei Filament Sensoren für Doppelextruder TimBo1781 1 168 07.02.2019, 11:01
Last Post: ChrisB
  Anet A8 Orginal Mainboard mit höherer Spannung betreiben Seppel 5 1.904 24.03.2018, 20:11
Last Post: gafu
  An einem Tag, zwei Hotend Lüfter kaputt PSyHotrod 17 3.047 16.03.2018, 17:15
Last Post: PSyHotrod
  Motoren nicht für Microstepping mit Interpolation geeignet? SvenZ 0 804 21.01.2018, 12:04
Last Post: SvenZ
  RAMPS 1.4 mit 32bit betreiben ChrisB 13 6.209 08.05.2017, 23:29
Last Post: ChrisB



Browsing: 1 Gast/Gäste