Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Panucatt Re-ARM
#1
Hallo liebes Forum!

Wie findet ihr das hier? Arduino raus, RAMPS behalten, Re-ARM rein. Fertig. So zumindest die Werbung.

http://www.panucatt.com/Re_ARM_for_RAMPS_p/ra1768.htm


Mit Adapter läuft es auch mit dem RepRap Discount Graphics Controller. Firmware ist Smoothieware.


Viele Grüße
Michael
"Molto voglio, molto spero. Nulla devo dubitar!"

"Nichts ist auf der Welt so gerecht verteilt wie der Verstand - Jedermann ist davon überzeugt, dass er genug davon habe!" - René Descartes
 
to top
#2
Also ich finde es zu teuer, dafür das man dan immer noch ein ramps im Drucker hat.
 
to top
#3
Du müsstest so mit 70 € rechnen, wenn Du das direkt bei Panucatt bestellst, und das finde ich für den Betrieb mit einem Ramps auch zu teuer.
Gruß
Chris                    

Meine Schwiegermutter hat viel mit Konfuzius gemein,
nur das "z" wurde zum "s"...
 
to top
#4
Hallo zusammen,

also wenn dann gleich das Ding hier: http://www.panucatt.com/azteeg_X5_GT_reprap_3d_printer_controller_p/ax5gt.htm
mit Adapter für das RepRap FG Display oder dem Viki2 Display.
In den Genuss der VREF über Firmware kommt man nur mit Panucatt Treibern. Da ist mir der ruhige Lauf der TMC2100 dann wohl doch wichtiger. $110 sind natürlich ein stolzer Preis :-)

Viele Grüße
Michael
"Molto voglio, molto spero. Nulla devo dubitar!"

"Nichts ist auf der Welt so gerecht verteilt wie der Verstand - Jedermann ist davon überzeugt, dass er genug davon habe!" - René Descartes
 
to top
#5
(29.07.2017, 17:00)Ekatus schrieb: Da ist mir der ruhige Lauf der TMC2100 dann wohl doch wichtiger. $110 sind natürlich ein stolzer Preis :-)
Die BSD2660-Treiber (TMC2660) sind die großen Brüder des TMC2100 Big Grin Nur die werden von Smoothieware je nach Situation gesteuert. Wenn Du meinen Test vom Azteeg X5 GT ließt, siehst Du aber auch, dass ich die kleinen TMC2208 entsprechend angeschlossen habe. Ich hätte aber lieber die großen gleich mit bestellen sollen...
Gruß
Chris                    

Meine Schwiegermutter hat viel mit Konfuzius gemein,
nur das "z" wurde zum "s"...
 
to top
#6
wir hatten hier irgendwo einen thread mit einer übersicht von 3d-drucker-elektroniken
vielleicht könntet ihr das dort noch mit hinposten
 
to top
#7
Hallo liebes Forum,
habe mal auf Panucatt.com einen Warenkorb angelegt. Gute Güte, das wird nicht billig:

   


Viele Grüße
Michael
"Molto voglio, molto spero. Nulla devo dubitar!"

"Nichts ist auf der Welt so gerecht verteilt wie der Verstand - Jedermann ist davon überzeugt, dass er genug davon habe!" - René Descartes
 
to top
#8
Tja, das Viki2-Display haut nochmal ganz kräftig zu, wobei man das mit einem kleinen Stück Lochrasterplatine und einem 08/15-Display auch erschlagen könnte - wenn auch nicht so stilgerecht.

Für welchen Drucker willst Du das denn nehmen? Es ist ja schon eine Edel-Ausstattung, die in einen recht edlen Drucker gehören würde (z.B. Alejansons NoName).

Würdest Du die Treiber nicht mitbestellen, und das Board mit TMC2208 bestücken, wäre nicht viel gespart (vllt. € 10.-)
Gruß
Chris                    

Meine Schwiegermutter hat viel mit Konfuzius gemein,
nur das "z" wurde zum "s"...
 
to top
#9
Hallo Chris,

da sagst Du was. Ich hatte tatsächlich Alex' NoName im Hinterkopf. Mein 4.1 wäre damit wohl "übermotorisiert". :-) Und natürlich treibt mich die Neugier auf Smoothie an.

Viele Grüße
Michael
"Molto voglio, molto spero. Nulla devo dubitar!"

"Nichts ist auf der Welt so gerecht verteilt wie der Verstand - Jedermann ist davon überzeugt, dass er genug davon habe!" - René Descartes
 
to top
#10
Ich grab den Thread mal wieder aus da es die Chinesen anscheinend mittlerweile geschafft haben das Re-ARM zu clonen ......

Re-ARM

Re-ARM mit RAMPS
Gruß Markus



Sage es mir, und ich vergesse es. Zeige es mir, und ich erinnere mich. Lass es mich tun, und ich behalte es. (Konfuzius)

-> -> ->   Der Einstellfahrplan oder wie stellen wir unsere Drucker ein und mehr   <- <- <-
 
to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste