Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CUR3D Maker Edition
#1
Nach langer Wartezeit jetzt endlich verfügbar:

CUR3D Maker Edition

Wir wissen, dass einige schon lange darauf gewartet haben.

STL-Dateien druckbar machen, mit extrem geringem Aufwand, einfach und schnell, dabei noch automatisch skalieren und Wände aufdicken   Smile  Smile

Modelle werden automatisch zu Volumen gewandelt, wasserdicht, manifold, druckbar  Smile

Einfach STL-Datei auswählen, Skalierung auswählen, Aufdickung auswählen... Fertig.

Den Rest macht CUR3D - vollautomatisch

Schneller und einfacher geht es nicht.

Beispielbilder (vorher/nachher):

[Bild: http://cdn.edgecast.steamstatic.com/steam/apps/668660/extras/IMG_422px_03.png?t=1501233949]

[Bild: http://cdn.edgecast.steamstatic.com/steam/apps/668660/extras/IMG_422px_01.png?t=1501233949]



CUR3D Maker Edition ist auf Steam verfügbar, aktuell noch zum Einführungspreis von ca. 99,- €  Smile

CUR3D Maker Edition

Da es sich um die Maker Edition handelt, ist diese für den nichtkommerziellen Einsatz gedacht. Wir werden in Kürze einen Zusatz veröffentlichen, der auch die kommerzielle Nutzung gestattet.
Für noch mehr Dateiformate und Einstellmöglichkeiten wie z.B. Objektbäume gibt es CUR3D als Businessversion.

Bei Fragen gerne einfach anmailen:
joerg.heusler (at) ruhrsource.com

Noch mehr Infos zu CUR3D auf unserer Homepage:

RUHRSOURCE
 
to top
#2
Sorry für die Doofe Frage,

aber wofür braucht man das?
 
to top
#3
Gute Frage, nach den merkwürdigen positiven Bewertungen bei Steam zu urteilen - inkl. der Aussage das es das wohl zeitweise für extrem viel weniger Geld gab (Keine Ahnung ob es einen Code oder so gab, über den manche daran gekommen sind). Der grundsätzliche Sinn wiederum ist mir durchaus klar, da gibt es aber einige Alternativen.
 
to top
#4
(01.08.2017, 19:44)Simerion schrieb: merkwürdigen positiven Bewertungen bei Steam
.. sind leider aus meinen Erfahrungen zufolge meist erkauft Sad (z.b. kostenlose weitergabe etc.)

Sieht recht interessant aus, ist auch schon auf meiner Wunschliste bei Steam.
Ob ichs wirklich brauche? Keinen Plan, aber ideen habe ich schon Tongue
 
to top
#5
(02.08.2017, 02:45)At-M schrieb:
(01.08.2017, 19:44)Simerion schrieb: merkwürdigen positiven Bewertungen bei Steam
.. sind leider aus meinen Erfahrungen zufolge meist erkauft Sad (z.b. kostenlose weitergabe etc.)

Bei "erkauften" Bewertungen würde ich eher ein Lobhubelei erwarten, aber keine Kommentare wie "Ich bin sicher das es eine gute Software ist, aber ich habe keinen 3D-Drucker" oder "Keine Ahnung wie es ist, aber sicher gut" (und das dann als Positiv).Die Software mag noch so gut sein, nach den Bewertungen ist für mich das Produkt schlicht zu teuer, zumal es einige wohl für sehr geringe Kosten (in einem Fall wird 1,5€ gesagt) bekommen haben.
 
to top
#6
Ich werde einfach mal die Demo Lizenz anfordern und schauen obs was bringt
 
to top
#7
War die Software im "Betatest" hier nicht extrem positiv hinsichtlich Reparatur defekter STLs aufgefallen?
Gruß
Max
 
to top
#8
(02.08.2017, 09:44)Simerion schrieb: zumal es einige wohl für sehr geringe Kosten (in einem Fall wird 1,5€ gesagt) bekommen haben.

Man sollte auch nicht alles glauben was so geschrieben wird... Big Grin

Das ist nun Mal die aktuelle Version und der Preis, wenn es keine gleichwertige Alternative gibt und jemand die Software benötigt und den Preis bereit ist zu bezahlen, dann wird die auch verkauft. Wenn nicht, muss der Preis zwangsläufig sinken. Wobei ich den Post so verstanden habe, dass es sich um einen besonders günstigen Einstiegspreis handelt und der eher noch steigen soll.
 
to top
#9
(02.08.2017, 11:11)Herr_Seifert schrieb: Man sollte auch nicht alles glauben was so geschrieben wird... Big Grin

Von wesentlich günstigeren Preisen wurde mehr als einmal geredet und sehr viele Bewertungen deuten darauf hin, das dem auch so war. Es mag ja vielleicht mal ein Fehlkauf vorkommen, aber viele schreiben das sie keinen 3D-Drucker haben, geben trotzdem gute Bewertungen und in diesen steht dann häufig ein Equivalent von "Vermutlich aber gut". Das passt nicht zu einer 100€ Software.

Bei solchen Bewertungen mag die Software noch so gut sein, es bleibt aber ein sehr fader Beigeschmack und kommt sehr unseriös rüber. Beim Querlesen traf dies auf weit über 90% der Bewertungen zu (mag natürlich auch Zufall sein, das ich ausgerechnet die Ausreiser entdeckt habe - was ich aber eher nicht glaube).
 
to top
#10
Du meinst wohl 150€ Software! Noch 4h und dann ist vorbei mit den 100€.
Es sind ja aktuell nur 14 Bewertungen und wenn Du genau liest, gab es einen Fehler beim Preis. Keine Ahnung wo Du was unseröses erkennst, ich denke Du interpretierst da zu viel rein.

Und was jucken mich die Bewertungen wenn die Software das macht was ich brauche?

Wie sieht es denn mit Alternativen aus? Welche gibt es und was kosten die?
 
to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste