Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CUR3D Maker Edition
#61
Paradroid hat Recht Gerd. ;-)

Schick mir einfach mal Deine Mail-Adresse und Deinen vollen Namen und ich schalte Dir eine 14 Tage-Lizenz frei. :-)




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
to top
#62
Klasse, besten Dank.
Gruß vom Bodensee
Gerd


Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dumme ist.

 
to top
#63
Ich habe hier eine völlig zerschossene STL-Datei

[Bild: http://i.imgur.com/E3F6rJv.jpg]

aus der machte CUR3D diese brauchbare STL

[Bild: http://i.imgur.com/LEj6n3I.jpg]

hier noch beide nebeneinander zum Vergleich, alles im S3D.

[Bild: http://i.imgur.com/Zxrz0zE.jpg]

Bisher ein tolles Ergebnis. Nun werde ich mich noch etwas weiter in die Software einarbeiten. Wobei, die Handhabung ist selbsterklärend und läuft auf meinem HP 255 G4 mit 4 x 2 GHz, 4 GB RAM, 2 GB Grafikspeicher und 500 GB SSD wie der Blitz.

Morgen wird das Teil gedruckt, bin gespannt wie das klappt.
Gruß vom Bodensee
Gerd


Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dumme ist.

 
to top
#64
Vielen lieben Dank für Dein hammergeiles Feedback! :-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
to top
#65
Das Angebot mit der 14-Tage-Lizenz gilt übrigens für jeden! :-)

Sendet mir einfach Euren vollen Namen und Eure E-Mail-Adresse in einer Privatnachricht und ich schalte Euch frei.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
to top
#66
Hallo,
hier mal die defekte STL-Datei für Reparaturversuche.

Bitte gebt, neben der eventuell erfolgreichen Reparatur der STL, auch eueren Zeitaufwand dafür mit an. Auch das verwendete Tool bitte nennen.


Angehängte Dateien
.stl   mogdach_6.stl (Größe: 96,49 KB / Downloads: 9)
Gruß vom Bodensee
Gerd


Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dumme ist.

 
to top
#67
Guten Morgen zusammen.

Das ist eine tolle Idee Gerd!
Na dann mal ran an die Tools. :-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
to top
#68
(10.08.2017, 21:49)3Dgerd schrieb: Bisher ein tolles Ergebnis...

Hast du auch einen Vergleich mit anderen Programmen/Diensten gemacht?
z.B. https://tools3d.azurewebsites.net/ (Oder die 3D-Builder W10-App), Netfabs (in der kostenlosen Version)...


Es geht ja auch um die Frage des Mehrwertes (Aufgrund Preis und Einschränkungen). Da ich nur eine defekte STL herumliegen habe und noch immer nicht meine Drucker wieder in Gang gebracht habe*, die bisher jedes Tool sauber repariert hat, habe ich mich selbst nicht gemeldet. Einzigen bisherigen Mehrwert sähe ich noch bei skalierten Objekten und dünnen Wänden, wenn man nur die STL, nicht aber das Ausgangsmodell besitzt (und das Modell so aufgebaut ist, das man mit Einstellungen am Slicer nicht noch sinnvoll eingreifen kann). Das brauchte ich bislang aber noch nicht.

* Einen werde ich am WE wieder in Betrieb nehmen, den mit den bislang besten Ergebnissen muss ich erst überhaupt wieder zum laufen bekommen... Vermutlich kein Problem was man mit etwas Zeit nicht lösen könnte, aber gerade am Faktor Zeit mangelt es mir am meisten.
 
to top
#69
Hallo Simerion,
glaub mir, ich habe da schon einiges an Zeit rein gesteckt um die Datei zu reparieren. Ich war gerade am neu zeichnen als mir dieser Post hier zu Gesicht kam.
Nachdem Christian hier doch eine 14-Tage Demo ohne Einschränkungen anbietet, nutz das doch.
Ich hatte das Ergebnis nach ca. 5 Minuten, incl. der Zeit fürs installieren von CUR3D. Datei in CUR3D hochgeladen, dreimal auf Weiter geklickt, fertig.
Leider komm ich heute nicht mehr zum drucken, das Ergebnis steht also noch aus.
Gruß vom Bodensee
Gerd


Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dumme ist.

 
to top
#70
Windows3D-Builder

Objekt geladen, dann kam vom 3D Builder schon die Meldung, dass Reperaturen nötig sind. Geklickt und ne halbe Sekunde später war schon alles fertig. Abgespeichert und auch so war die Datei repariert.
S3D nimmt sie auch richtig an, wie auf Deinem Foto.
 
to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste