Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HOW TO: Pertinax Krum
#1
Habe seit einPaar Tagen eine Pertinax Platte 220x220x1,5 drauf, diese hat sich mit der Zeit gewölbt.

Beidseitig über kreuz mit 150-er Schleifpapier angeschliffen  mit Wasser benezt und auf jeder Seite 10 min bei 80 Grad "gebacken".
Wichtig ist beide Seiten anzuschleifen um die Oberflächenspannung rauszunehmen. Seitdem liegt die immer plan auf.
Druck entferne ich mit einer drehung des Bauteils um unnötige vertikale Belastungen zu vermeiden.
 
to top
#2
wie hast du die den verklebt?
 
to top
#3
(14.08.2017, 11:09)zakdipps schrieb: wie hast du die den verklebt?

Gar nicht,nur mit paar klammern an den ecken.
Wenn man die verklebt dürfte die sich dann ohne hin und her backen funktionieren.
Bestellt habe ich aus einem Shop was "Edwin" hier im Forum mal gepostet hat.
 
to top
#4
is bei pertinax normal, dass es sich bei erhitzung wölbt. drum verklebt man die ja auch vollflächig, unter anderem auch um einen besseren Wärmeübergang vom alu zum Perti zu ermöglichen.
 
to top
#5
Pertinax sollte man immer voll flächig verkleben. Am besten mit 3M 467 oder 3M 468.

Wenn sie nur geklemmt ist, ist es logisch das sie sich unter Temperatur verbiegt.
 
to top
#6
Bei bett Temperaturen über 100° macht mein pertinax hubbel. Sind so 4 oder 5 auf der Fläche verteilt. Sind das Luftblasen?
Bei 70° ist sie völlig eben.
MKC MK2 mit Duet Wifi
 
to top
#7
Sind garantiert Luftblasen. War bei mir auch mal. Abhilfe: Neu machen.

Gruß Rüdiger
Gruß Rüdiger
Ironie  Planung bedeutet, den Zufall durch den Irrtum zu ersetzen.
Noch zwei Bitten:
Leider ist der Eintrag in die Benutzerkarte (Usermap) momentan nicht
möglich  http://www.3d-druck-community.de/usermap.php

Ergänzt Euer Profil um die verwendete Hardware und Software
nur so kann man schnell ohne nachzufragen reagieren
 
to top
#8
Wenn das große Luftblasen sind kann man was ausprobieren bevor man es runtereißt.
Heiz das Bett auf bis die Blasen entstehen und bohr sie mit einem möglichst kleinen Bohrer an, aber nur das Pertinax und drück es dann fest an. Die kleinen Löcher stören beim Druck dann nicht wirklich.
 
to top
#9
(14.08.2017, 12:05)Edwin schrieb: Wenn das große Luftblasen sind kann man was ausprobieren bevor man es runtereißt.
Heiz das Bett auf bis die Blasen entstehen und bohr sie mit einem möglichst kleinen Bohrer an, aber nur das Pertinax und drück es dann fest an. Die kleinen Löcher stören beim Druck dann nicht wirklich.

Oder n fetten raft Angel
MKC MK2 mit Duet Wifi
 
to top
#10
Dann brauchst auch keine Dauerdruckplatte.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Anleitung: Pertinax plan schleifen (lassen) Urbanist 23 6.140 12.06.2018, 18:00
Last Post: gafu
Question Falsches Pertinax gekauft ?! J_Weidner 29 14.735 06.01.2018, 09:42
Last Post: J_Weidner
  [Tipp] Pertinax + Alkohol + Haftungsprobleme paradroid 47 20.253 26.02.2017, 12:46
Last Post: zumili
  ABS haftet nicht auf Pertinax Sören 13 8.300 14.02.2017, 21:26
Last Post: Würmer
  Erfahrungen Aludruckplatte und Pertinax mackebot 24 14.149 13.06.2016, 20:35
Last Post: Evils



Browsing: 1 Gast/Gäste