Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LightCore DLP 3D Printer
#1
Wie versprochen sind hier jetzt auch mal die Files die ich bisher erstellt habe. Diese könnt ihr nutzen um eure eigene Version zu bauen, aber ich möchte nicht, das sie verkommerzialisiert werden.
Ansonsten viel Spaß damit.


Downloads

.zip   LightCore_V0_X_Files.zip (Größe: 954,59 KB / Downloads: 39)

BOM
Die Komplette BOM mit Schrauben liste ist hier zu finden:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1_VNGm34D0ohkv3fY8ATemnGNFuhtpROdbYbyKUWPWKE/edit?usp=drivesdk


Dieses Werk ist unter einer Creative Commons Lizenz vom Typ Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International zugänglich. 
Um eine Kopie dieser Lizenz einzusehen, konsultieren Sie https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/

   

.txt   license.txt (Größe: 382 Bytes / Downloads: 2)






________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Der NoName v1.0 ist fertig und wie ich halt so bin, gibt es gleich das nächste Drucker Projekt.
Diesmal ist es aber DLP LCD Resin Drucker.

Ich habe mir ja schon vor geraumer Zeit einen D7 gekauft gehabt und dazu auch einen Bericht geschrieben.
Da ich dadurch das ganze Systeme kennen lernen konnte und auch die ganzen Probleme kennen lernte.
Deshalb baue ich mir jetzt einen komplett eigenen.

Hier ein paar Punkte zu dem Drucker:
  • Er hat ne Druckfläche von 120*68mm(5,5") oder von 190*120mm(8,9"). Dabei aber nur eine Gehäusegröße.
  • Der Rahmen Besteht aus Alu Profilen
  • Stabiler Aufbau
  • Einfacher Aufbau
  • Die Verkleidung kann Wahlweise aus Metall oder Holz sein.
  • Ein Raspberry Pi wird schon standardmäßig intigriert sein
  • Er verwendet ein Touchpanel und Weboberfläche zur Bedienung
  • Die kosten belaufen sich auf ca 450€


[Bild: https://uploads.tapatalk-cdn.com/20170911/ea3678bd1966a7377c8791d2ab874ce1.jpg]
 
to top
#2
Gute Idee! Ich bin gespannt auf die DLP Umsetzung.

Sent from my MI 5s Plus using Tapatalk
Stammtische und einen Besuch in der Nähe lohnen sich!
Über ein Danke würde ich mich freuen (unten Links klicken).
Shy

Grüße, Julian.




 
to top
#3
Auf jedenfall wieder ein sehr Interessantes Projekt.
 
to top
#4
Sieht sehr interessant aus !
Da darf man gespannt sein wie es weiter geht.
Gruß Markus



Sage es mir, und ich vergesse es. Zeige es mir, und ich erinnere mich. Lass es mich tun, und ich behalte es. (Konfuzius)

-> -> ->   Der Einstellfahrplan oder wie stellen wir unsere Drucker ein und mehr   <- <- <-
 
to top
#5
Interessiert mich sehr,
möchte ich gerne auch bauen !!
Gruß
Walter

Wink  Hobby bedeutet: mit größtmöglichem finanziellem Aufwand den geringst möglichen Erfolg zu erzielen  Cry
 
to top
#6
oha, mensch das wär mal echt ne abwechslung zu meinen aktuellen druckern....
vielleicht wird das ja mein weihnachtsgeschenk, sofern du wieder so nett bist und alles mit uns teilst Big Grin 

mal generelle frage zu den resin-drucken, wie sind die von der stabilität her im vergleich z.b. abs?
 
to top
#7
Natürlich Teile ich das mit euch.

Das kommt wieder auf das Harz an.
Das Harz wo ich hier habe, ist z.b. deutlich härter als Abs, dafür aber spröder.
Ansonsten Drucke ich zurzeit Flex Resin. Das ist vergleichbar mit dem Gummi von Autoreifen.
 
to top
#8
Spannend! Wünsche dir viel Spaß und Erfolg. Was sind denn so die Probleme die du ausmerzen möchtest?
Gruß
Max
 
to top
#9
Unter anderem ist die Z Achse bein D7 einfach ein Witz. Da ist ein Fahnenmast ja stabieler.

Außerdem ist beim D7 eine UV led für die ganze Fläche verbaut. Dadurch ergibt sich ein Hotspot wo das UV Licht am stärksten ist und außen herum wird es schwächer. Dadurch härtet das Harz ungleichmäßig aus.
 
to top
#10
Achso damit ich es nicht vergesse. Ich nehme für den Drucker auch Namensvorschläge an[emoji39]
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  LightCore Bau - mit einiger Verspätung Johnny 6 592 06.09.2019, 22:08
Last Post: Johnny



Browsing: 1 Gast/Gäste