Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 2.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HILFE! Mein Benchy tropft! (Einsteiger 1)
#11
mit welchen Temperaturen hast Du denn den Heattower gedruckt?
 
to top
#12
230-185°C war eingestellt.

[Bild: https://i.imgur.com/it2Jt3F.png]

P.S.: Ich denke Du hast verstanden das es hier kein echtes Problem gibt - die Fehler sind zwar da und real aber stellen kein wirkliches Problem (für mich) dar. Aber hier gibts Lernpotential für Neulinge. Wink
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#13
(01.03.2018, 19:15)paradroid schrieb: ...
P.S.: Ich denke Du hast verstanden das es hier kein echtes Problem gibt - die Fehler sind zwar da und real aber stellen kein wirkliches Problem (für mich) dar. Aber hier gibts Lernpotential für Neulinge. Wink

Ja, das habe ich verstanden, ich finde es aber mega lustig Smile

Wenn Du willst halte ich mich raus Wink
 
to top
#14
Nee, ist cool, alle rein. Tongue
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#15
@paradroid: Dein Problem ist offensichtlich! Du hast die Layer vertauscht.
Unten muss der 2. und oben der 451. sein!
Ändere die mal alle und druck erneut. Jetzt sollte es klappen.
 
to top
#16
Ich bin keine Blondine mit dem berühmten Blatt auf dem auf beiden Seiten "Bitte wenden" steht. Tongue
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#17
Ich glaube was m!b mein ist: fange mit den niedrigen Temperaturen an. Was hat Dein Drucker denn angezeigt als er eingefroren ist?
 
to top
#18
Keinen Fehler, das ganz normale Bild als würde er weiterdrucken - natürlich ohne Veränderung. Allerdings hat er früher schon einen ganzen Neustart gemacht.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#19
 nein, ich meinte, er soll mit dem 1. Layer unten anfangen, nicht oben!  Happy Happy Wink


Edit sagt, ich soll erst mal raus gehen zum spielen
 
to top
#20
Und das ist ein klassischer realer Fehler? Dann komm ich nicht drauf.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
Bug HILFE! Mein Benchy schwitzt! dajens1990 9 1.924 19.07.2019, 13:47
Last Post: dajens1990
  [Frage] Benchy Löcher zu klein bzw hinteres Loch immer zu ! Dramon 5 350 09.05.2019, 10:37
Last Post: dajens1990
  MKC MK2 Benchy Bewertung Hogen 265 7.390 05.05.2019, 20:31
Last Post: Hogen
  Mein erster Versuch mit TPU marco-mh 7 689 14.03.2019, 21:50
Last Post: marco-mh
  Bewertung Benchy - Tronxy X5SA jobe 4 505 29.01.2019, 12:33
Last Post: paradroid



Browsing: 1 Gast/Gäste