Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HILFE! Mein Drucker spinnt! (Einsteiger 2)
#1
Photo 
Hossa Leute,

wieder ein neues Thema aus der "HILFE! Mein Arsch brennt!"-Reihe mit einem direkten Gewinnspiel. Big Grin

Da "HILFE! Mein Benchy tropft!" recht gut angekommen ist, machen wir das einfach nochmal.

Teilnehmen können alle Neulinge, ganz alte Hasen halten sich bitte zurück - da wird es was kniffeligeres geben mit einem Gewinnspiel. Das Team ist wie immer aussen vor. Wink

Zu gewinnen gibt es wieder eine 1Kg Rolle M4P PLA Material (ohne Farbwahl) aus einem zur Verlosung gesponsertem Materialpaket von M4P. Wer mehr darüber wissen will, schaut in das Thema "Mein Benchy tropft!". Zusätzlich dazu gibt es eine Rolle Sperrmaterial ABS M4P Nachtschwarz. Hier folgt das Wochenende noch die Auflösung von Fehler X.

Also, ich könnte jetzt zur Verdeutlichung die Problematiken wörtlich beschreiben - verstehen würden das nur die Leute, die meinen Sprachgebrauch sowieso schon kennen. Da so etwas allerdings höchst Interpretativ ist zeige ich euch Bilder. Ich hoffe das haben jetzt alle "ich beschreib den Mist mit 3 Worten oder auch mit 300 aber poste keine Bilder" verstanden, das Bilder wichtig sind in diesem Bereich. Anhand einer Beschreibung - selbst wenn sie noch so präzise wäre - könnt ihr nichts festmachen.

Das der Titel als auch der Inhalt relativ mager ist, müsst ihr hinnehmen - wir müssen das ja auch. Es ist aber meistens mit Bildern zusammen auch ausreichend. Somit ist für andere später ist ein gut gewählter Titel schon wichtig. Das hier ist natürlich halb provokativ so gewählt. Wink

Ich habe mal wieder ASA aufgespannt. Da ich ein "Kombidrucker" bin in Hinsicht Materialaufspannung, das ASA für Druckteile für einen "neuen" Drucker aufgespannt habe und gerade die Kalibration mache, drucke ich neben Testwürfel oder Heattower oft Funktionsteile damit. Diese müssen seltenst hübsch oder wasserdicht sein. Daran kann ich also - obwohl schon halbwegs produktiv gedruckt - die Feineinstellung übernehmen als auch schon mal benötigte Dinge drucken.

Ich werde Euch, bis auf eine kurze Beschreibung des Umstandes was ihr seht, nur Fotos posten. Das ist idr. ausreichend.

Der Ablauf des Gewinnspiels wird folgender sein:

Ihr könnt 1x raten (in Form eines Posts) und euren Beitrag auch so lange bearbeiten, bis Einsendeschluss ist. Danach darf der Beitrag (von Euch selbst) nicht mehr verändert werden, das führt zur Disqualifikation. Hier im Thread gibt es bitte keine Diskussion, sollte da Bedarf sein, macht einfach einen neuen Thread auf, den wir dann hier verlinken.

Also, für meinen CTC brauche ich hier und da Fanducts. Das ist für mich ein Verschleissteil - denn der, den ich benutze, ist relativ filigran, wiegt also wenig und somit auch relativ leicht zerstörbar. Der Drucker selbst hat ein paar Probleme (die man auch mit Settings umgehen könnte wenn man wollte - bis zu einem gewissen Punkt) als auch die Einstellungen sind noch etwas entfernt von optimal.

Ihr listet mir einfach in Stichpunkten auf, welche Fehler ihr seht. Für jeden korrekt umschriebenen Fehler und die zusammenhängend nötige (mögliche als auch richtige) Ursache bekommt ihr einen Pluspunkt. Für jeden falschen Tipp bekommt ihr einen Minuspunkt. Wer am Ende die beste Punktebilanz hat, gewinnt das ganze hier. Sollten zwei auf eine identische Punktzahl kommen, gewinnt derjenige, der seinen Tipp zuerst abgegeben hat (egal welche Fehler wie benannt werden).

Einsendeschluss ist der 04.05.18 23:59:59. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Die Bilder + kurze Beschreibung kommt im nächsten Post.

Haut rein,
Alex
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#2
Die Bilder eines Fanduct, gedruckt auf einem CTC Bizer II mit ein paar Hardware+Settingsproblemchen:

[Bild: https://i.imgur.com/5GTHp5F.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/p8ltIzn.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/LR4jUVk.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/ICuOwTm.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/P8u1ct9.jpg]

Es gibt noch einen ganz versteckten Bug der vom Modell kommt. Für diese (präzise) Benennung gibt es auch einen Punkt.

Zusätzlich das erste Teil bei dem mir was Blödes passiert ist, es gab also EINE Einzige Änderung zu dem Teil oben drüber, das später gedruckt wurde. Wer diese genau benennen kann, bekommt 2 Bonuspunkte.

[Bild: https://i.imgur.com/ND3rILk.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/WvGo5Sj.jpg]

Die Spiele sind eröffnet. Wink
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#3
Stringing aufgrund zu hoher Temperatur beim 1ten Teil.
Filamentdurchmesser zu groß, daher extrusionsprobleme.
Der spezielle Bug aus dem 3ten Bild, da ist ne Öffnung zwischen den Aussenperimetern und. des Kanals?

Teil 2.
Filamentdurchmesser kleiner gestellt die unterextrusion im ersten Teil zu kompensieren und dabei  um eine Kommastelle vertan .

Das meine. Ich mit. Dem Bug


Angehängte Dateien Bild(er)
   
 
to top
#4
Coole Sache mit dem Gewinnspiel. Ist aber ne harte Nuss.

Beim ersten Teil, dem Fanduckt, ist der Retrackt zu gering.
Die Riefen kommen wahrscheinlich von einer zu starken Kühlung, entweder Bauteilkühler angemacht, oder offener Drucker mit ein bisschen Durchzug.
Das Ghosting kommt von zu schneller Druckgeschwingigkeit bzw zu schlaffe Riemen, aud der X und Y Achse.
Beim zweiten Bauteil wurde der Materialfluss erhöt.

Nun, ich denke mal, dass wars.

LG Christian
 
to top
#5
'n Abend,

na, ich spiel auch mal wieder mit.

Als erstes... welcher Fehler könnte Dir passiert sein beim 1. Druck?
Ich kann mir nur vorstellen, dass du vergessen hast die Temperatur umzustellen, z.B. von PLA (um die 200°) auf ASA (ca 260°), drum verschmelzen die Perimeter nicht ordentlich und drücken/schieben durch.


Hast Du natürlich dann bemerkt und sofort korrigiert  Cool
Zum nachfolgenden Teil:

Hier wird die STL-Datei defekt sein und einen Mesh-Fehler haben:
[Bild: https://i.imgur.com/QdDmwXr.jpg]


Was sehe ich sonst noch?
Ich denke mal, es ist noch eine kleine Überextrusion vorhanden, weil sich auf den Bildern hi und da ein paar 'Blobs' rausquetschen und noch etwas Material vorweggeschoben wird.

Das Ghosting an den Ecken kommt von dem schweren Druckkopf im Zusammenhang hier mit zu hoher Geschwindigkeit und/oder Beschleunigung

Edit u. Ergänzung: Ich würde die Temperatur noch ein wenig erhöhen



Soooodala... dann bin ich mal auf deine Auflösung gespannt und ob ich wenigstens einen Punkt ergattere Wink
 
to top
#6
1. EM zu hoch
2. Extruder-Temperatur zu gering
3. Retraction zu gering
4. Nozzel zu dicht am Druckbett

Die EINE Änderung ist:
Erhöhung des EM
Anet A6
Simplify3D 4.0
 
to top
#7
Prob1: Ghosting;
Ursache: Acc zu hoch (Ich tippe, dass die Riemenspannung passt, weil die Kanten relativ gut definiert sind)

Prob2: Extrusion reißt teilweise ab;
Ursache: zu kalt (mattes Bild, du druckst lt. Beschreibung produktiv los, ohne eine saubere Einstellung gefunden zu haben)

Prob3: Das Loch, das m!b markiert hat
Ursache: Hier tippe ich auf einen Geometriefehler (Die Druckrichtung scheint sich zu ändern, d.h. er startet hinter dem Spalt nach rechts, das ist wohl nur auf der Höhe so. Auf der rechten Seite erkennt man auch eine Störung)

Prob5: Der fette Batzen ganz oben
Ursache: Allow zeroing of extrusion (G92 E0) hat für eine Zwangspause an der Ecke gesorgt

Prob6: Das erste Teil ist viel zu fett
Ursache: Du hattest davor z.B. ABS aufgespannt und den EM auf 1.0 stehen, und vergessen für ASA auf 0.9 runter zu gehen.

Witzig, so ein Contest. Man kann echt was dabei lernen. Bin gespannt auf die Auflösung :-)
 
to top
#8
Heute Nacht ist Abgabeschluss. Man kann nur gewinnen und lernen Wink
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#9
Z-Achse... passt was nicht... irgendwo spiel oder so was.

Hotend Temperatur zu niedrig.

von Teil1 auf Teil2 wurde der EM erhöht.
 
to top
#10
Push. Wann dürfen wir mit der Auflösung rechnen?
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
Bug HILFE! Mein Benchy schwitzt! dajens1990 9 1.411 19.07.2019, 13:47
Last Post: dajens1990
Question HILFE! Mein Benchy tropft! (Einsteiger 1) paradroid 70 20.202 14.03.2019, 23:38
Last Post: dajens1990
  Drucker einstellen, bitte um Hilfe McJohn 105 7.107 05.02.2019, 15:43
Last Post: paradroid
  Mein erster Drucker ... Einstellungen exciton 19 908 11.12.2018, 20:59
Last Post: exciton



Browsing: 1 Gast/Gäste