Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
neuer RADDS + Arduino Due läuft nicht?
#1
Moin, ich stehe gerade ein bischen auf dem Schlauch. Ich habe nun mein neues RADDS 1.6 + Arduino (heute gekommen Big Grin ) vor mir liegen und an 24VDC angeschlossen. Die LEDs auf dem RADDS leuchten aber es wird keine Spannung an das Due oder an das Display ausgegeben. Ich kann auf dem RADDS weder die 3,3V noch die 5V messen. Muss ich auf dem RADDS noch irgendwas aktivieren?
 
to top
#2
Du hast gesehen, dass das RADDS zwei Stromversorgungs-Anschlüsse hat?
Gruß
Chris                    

Meine Schwiegermutter hat viel mit Konfuzius gemein,
nur das "z" wurde zum "s"...
 
to top
#3
^^^2 stromversorgungen
ausserdem sollte man beim radds darauf achten + und - nicht zu vertauschen (von oben gesehen - links + rechts)
 
to top
#4
Nein, ist alles richtig angeschlossen und die Polarität wurde beachtet. Die grünen LEDs auf dem RADDS leuchten ja auch. Aber ansonsten ist alles tot. Es werden keine 5V oder 3,3V ausgegeben...

   
 
to top
#5
Nur noch bitte zu meinem Verständnis. Muss ich, außer dem Anlegen der Versorgungsspannung, noch etwas anders beachten oder aktivieren um dem Arduino eine minimale Funktion zu entlocken?
 
to top
#6
Hallo,
du hast E1 falsch aufgesteckt.

Gruß  Gerhard
 
to top
#7
Ja, stimmt. Aber auch ohne Motortreiber läuft nichts. Die hatte ich erst ganz zum Schluss aufgesteckt. Ach ja, das Due alleine funktioniert. Nur mit aufgestecktem RADDS funktioniert es nicht.
 
to top
#8
Kannst du auf dem RADDS die 3,3 Volt und 5,0 Volt messen?
Die 3,3 Volt versorgen auch den Arduino. Wenn diese fehlen oder
kurzgeschlossen sind funktioniert der Arduino nicht.
 
to top
#9
Das Arduino an sich funktioniert. An dem PIN, über welches das RADDS den Arduino versorgen sollte (Vin), liegt aber keine Spannung an. Die 3,3V und 5V werden vom Arduino generiert und wenn ich den Arduino direkt mit Spannung versorge (über USB) , dann sind die 3,3V und 5V da. Ich vermute mal das der Spannungswandler auf dem RADDS eine Macke hat (zwischen E1 und E2). Der Wandler wird zwar mit Spannung versorgt, es geht aber nichts raus.

   

   




   

Das ist der PIN über welches das Arduino mit Spannung versorgt werden sollte. Da ist aber nichts!
 
to top
#10
Da ist der Spannungswandler auf dem RADDS wohl defekt.
Es sollten normalerweise ca 8 Volt an diesem Pin sein.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Radds / Duo und Bltouch anschliessen joeko 4 119 14.09.2020, 15:59
Last Post: joeko
  Radds mir Due und Repetier Server Bix.Icy 6 390 20.04.2020, 12:38
Last Post: bonobo
  Radds und Full Graphic Smart Controller BastiB83 23 11.974 16.10.2019, 12:41
Last Post: Ups
  TMC 2130 Radds SPI Probleme gelöst icy 1 487 20.08.2019, 13:52
Last Post: CyberDeck
  MKS TFT läuft nicht Wussel 5 1.053 16.08.2019, 18:31
Last Post: Wussel



Browsing: 1 Gast/Gäste