Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anet A8 Extruder Problem Filament PLA steckt fest und wird seitlich herausgedrückt
#1
Hallo,

Ich hab ein Problem mit meinem Anet A8 Drucker. Und zwar kommt kein Filament mehr heraus.. Nozzle scheint verstopft zu sein.
Und zwischen Übergang "metallischer Heizblock" und "Filamentzuführungsgewindestange" wird das Filament herausgequetscht.
Ich mir auch schon einen Ersatzextruder bestellt etc.
Kann man diesen Bereich nicht einfach mit einem Hitzebeständigen Kleber abdichten? Oder ist dieses Problem offensichtlich und
es gibt eine einfachere Lösung?
Ein Foto habe ich mal angefügt, das seitlich ausgetretene Filament lässt sich gut erkennen.


Grüße
Oliver


Angehängte Dateien Bild(er)
   
 
to top
#2
Dinge richtig machen, dann läuft das problemfrei ohne irgendwelche Zauberein. Stichwort: Formschluss.

Hotend/Düse schon mal geöffnet gehabt?
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte... Einstellfahrplan
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
 
to top
#3
Ist das die erste Inbetriebnahme von dem Hotend gewesen?

Es würde mich nicht wundern, wenn die Dinger inzwischen nicht mal mehr korrekt vormontiert ausgeliefert werden.
Denn dieses Bild hab ich in der Vergangenheit schon öfter gesehen. Gerade auch bei Leuten die sonst das Hotend noch nie auseinander hatten.

Du wirst das Gesabber dort jedenfalls jetzt erst mal sauber machen dürfen und dann das Hotend korrekt zusammenbauen müssen. (dazu gehört auch die Kontrolle ob der Thermistor korrekt befestigt ist)
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  [Frage] Extruder stepper wird warm/heiß Eric232 11 4.844 27.04.2021, 17:50
Last Post: markusj
  [Frage] Direkt Extruder Anet A6 verbessern Flare 5 563 20.12.2020, 00:44
Last Post: gafu
  Extruder extrudiert einmalig zu viel Filament thedk 6 776 08.05.2020, 13:38
Last Post: thedk
  Neuer MK8-Extruder: Max.Temp wird überschritten Florian-HH 9 1.083 09.04.2020, 23:31
Last Post: Florian-HH
  [Frage] Verzweifle gerade: Filament in Titan Extruder (Bowden) einführen Ancient 10 1.884 30.05.2019, 14:48
Last Post: paradroid



Browsing: 1 Gast/Gäste