Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schraube aus Ender 2 in Benchy gefallen
#1
Hi,

ich bin neu uns hab seit heute einen Ender 2.
Hab ihn erfolgreich zusammengebaut, einen würfel gedruckt, noch etwas korrigiert und drucke gerade ein Benchy.
Nach ca 1 Stunde Druckzeit hab ichs plötzlich klackern gehört und scheinbar aus dem Druckkopf (Lüfter usw) ist eine kleine schwarze Madenschraube in das Boot gefallen.

Die Schraube ist schwarz 3 mm lang und hat ca 2 mm durchmesser .... und das schlimmst ich hab keine Ahnung wo sie genau hergekommen ist oder wo sie wieder hin gehört.

Villeicht hat jemand eine Idee oder kann mir helfen ..... Cry

edit: sehe gerade das 2 solcher kleinen Schrauben am Extruderzahnrad dran sind. aber dort fehlt keine.
Habe auch schon vorher mal gegoogelt und an den Schrittmotoren sollen solche Schrauben auch vorkommen aber beim Hotend sitzt doch garkeiner ... und ich meine das wäre da rausgefallen. an den anderen sind überall Schrauben in den Gewinden drin.
Übrigens druckt der Drucker lustig weiter ... ich lass ihn mal machen, die Funktion scheint ja nicht beeinträchtigt zu sein.
 
to top
#2
Das war die Bootsschraube...

Die gehört zum Blechgehäuse, welches das Hotend umschließt.
 
to top
#3
Wenn Du Pech hast, ist es die Madenschraube, die die Heizpatrone im Hotend halten soll. Irgendwann rutscht dann die Heizpatrone raus, wird dadurch nicht mehr überwacht/gesteuert und verursacht einen schicken Zimmerbrand...

Insofern würde ich das "Hab ihn erfolgreich zusammengebaut, " als Fehleinschätzung einstufen und den Drucker bis zur erfolgreichen Klärung nur noch als Anschauungsobjekt nutzen...
Gruß
Chris                    

Meine Schwiegermutter hat viel mit Konfuzius gemein,
nur das "z" wurde zum "s"...
 
to top
#4
Hihi Bootsschraube Wink


Hab reingeleuchtet aber dort nichts gesehen .... ist das dann dort wo die Isolierung drum ist?

Ich fahr nach dem Druck mal hoch und schau ob ich an dem Gehäuse was finde. Also am Gehäuse vom Hotend .... vermutlich unter der Lüfterabdeckung.

@ChrisB

Das Hotend war beim Ender 2 schon komplett vormontiert.
Aber wenn ich das weis halte ich schnell an und schau mir das JETZT an! Wink
 
to top
#5
Keine Panik bekommen, aber Gerät im Auge behalten... Ich lasse so einen Drucker solange nicht unbeaufsichtigt laufen, bis ich alle Kinderkrankheiten erkannt habe und ihm "vertraue". Dazu gehört dann auch ein regelmäßiger Check der "gefährlichen" Teile...
Gruß
Chris                    

Meine Schwiegermutter hat viel mit Konfuzius gemein,
nur das "z" wurde zum "s"...
 
to top
#6
Ein paar Detailbilder von deinem Druckkopf könnten bei der Lösung hilfreich sein ......
Ansonsten schliesse ich mich @ChrisB an, lass den Drucker besser aus bis der Fehler gefunden ist bevor du damit die Bude abfackelst.
Gruß Markus



Sage es mir, und ich vergesse es. Zeige es mir, und ich erinnere mich. Lass es mich tun, und ich behalte es. (Konfuzius)

-> -> ->   Der Einstellfahrplan oder wie stellen wir unsere Drucker ein und mehr   <- <- <-
 
to top
#7
PS:
"Das Hotend war beim Ender 2 schon komplett vormontiert." - Berühmte letzte Worte eines Darwin-Award-Gewinners Big Grin

Das haben Chinesen montiert, da möchtest Du dich nicht drauf verlassen!
Gruß
Chris                    

Meine Schwiegermutter hat viel mit Konfuzius gemein,
nur das "z" wurde zum "s"...
 
to top
#8
Ja hab ihn nun ausgemacht und lasse ihn gerade kühlen.
Dann kann ich gerne mal Bilder machen. muss aber erst die Abdeckung vom Kühler ab schrauben sonst sieht man da nichts. eventuell seh ich dann auch direkt mehr Smile

Habs gefunden .... was die Schraube macht weis ich leider nicht .... ich denk man sieht wo sie hingehört.
Hällt die dieses ... äm .. keine ahnung sorry weis die Namen noch nicht so gut ... (ne Woche eingelesen und heute erst angefangen)

pc: Schraube wieder drin und großes Lob an das Forum!
Ich glaub hier mach ichs mir gemütlich und lese mich etwas durch die Themen. Auch danke für eure Netten und echt schnellen, lustigen (Schiffsschraube ^^) und tollen Antworten. Thumb up


Angehängte Dateien Bild(er)
   
 
to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste