Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Beurteilung und hilfe Ender 3 Einstellen
#21
Den Extruder musste ich nicht kalibrieren, er brachte bei 100mm ziemlich 100.1mm an Filament.
Dachte mir diese 0.1mm zu viel sind nicht zu viel.

Pyramide werde ich drucken.

Gruss
Timo
 
to top
#22
So, habe nun die Retractpyramide gedruckt und schaut meiner Meinung nach sehr gut aus.
Bis auf die Grundfläche....

Retractpyramide mit 84% Flow und 0.32 LW:

[Bild: https://up.picr.de/34697316zz.jpg]

[Bild: https://up.picr.de/34697317tj.jpg]

[Bild: https://up.picr.de/34697318jq.jpg]

[Bild: https://up.picr.de/34697319vv.jpg]

[Bild: https://up.picr.de/34697320gn.jpg]

Kann mir jemand erklären, was das für ein "Gefussel" an der Strebe im letzten Bild ist?

Gruss
Timo
 
to top
#23
Das Gefusel ist ein Hauch von Stringing.
Die Unterseite ist zu weit weg vom Bett.
Was wir noch mal versuchen können: Drucken mit LW 0,3 und anschließend die Temperatur mal um 5°C absenken.
Alle sagten: Das geht nicht. Da kam einer der das nicht wusste und hat's gemacht Wink

Hier mal ein ganz wichtiger Link:  Einstell Fahrplan, oder wie stellen wir unsere Drucker ein und mehr
 
to top
#24
Soooo...

Habe nun die Pyramiden gedruckt.

190 Grad 0.32 LW/EW 84% Flow:

[Bild: https://up.picr.de/34701273sq.jpg]

[Bild: https://up.picr.de/34701277dn.jpg]

[Bild: https://up.picr.de/34701278nl.jpg]

Warum diese eine Strebe "Gebrochen" ist weiss ich nicht, der Druck stand so auf dem Heatbed.


195 Grad 0.30 LW/EW 84% Flow:

[Bild: https://up.picr.de/34701280ll.jpg]

[Bild: https://up.picr.de/34701281ae.jpg]

[Bild: https://up.picr.de/34701282hs.jpg]


Bei letzterem warpten die 2 hinteren Ecken, hat sich dann durch neu geleveltes Bed beim zweiten Druck nicht wiederholt.

Gruss
Timo
 
to top
#25
Also ich finde die Pyramide mit 0.3 und 190 Grad ziemlich gelungen (Zumindest die Fläche).
Was wäre der nächste Schritt? Nochmals einen Würfel mit 190 Grad und 0.3 LW/EW?

Gruss
Timo
 
to top
#26
Dann machen wir mit den Einstellungen noch mal den Quader 50x50mm um zu sehen ob das Setup auf langen Bahnen hält.
Und anschließend die Coarse Voronoi Laser Cat   es reicht wenn die auf 50% Größe ist
Alle sagten: Das geht nicht. Da kam einer der das nicht wusste und hat's gemacht Wink

Hier mal ein ganz wichtiger Link:  Einstell Fahrplan, oder wie stellen wir unsere Drucker ein und mehr
 
to top
#27
Vielen Dank für deine Antwort.
Dann werde ich die beiden Modelle mal drucken.

Ich hätte da noch eine Frage.

[Bild: https://up.picr.de/34749137kj.jpg]


In der Mitte des Bildes hat es auf der Druckfläche dieses getüpfelte Raster welches eigentlich der erste Layer sein sollte.
Warum wird das so? Ist gleicher Filament Hersteller, gleiche Einstellungen, lediglich Farbe anders.

Meine Vermutung ist, dass der Filamentdurchmesser zu stark schwankt und an dieser Stelle etwas zu klein war, weshalb der extruder nicht ordentlich greifen konnte.
ist das eine Plausible Vermutung?

(Ja den Filamentdurchmesser habe ich auf 10m überprüft, allerdings ist meine Schieblehre zu ungenau, als dass ich das vernünftig messen könnte.)

Deshalb habe ich einen durchschnittsdurchmesser von 1,74 genommen.

Gruss
Timo
 
to top
#28
Diese getüpfelten Stellen kommen von einem krummen/nicht sauberen Bett in Verbindung mit zuviel Abstand. Die Schwankungen im Filamentdurchmesser müssten für dieses Fehlerbild extrem sein.
Alle sagten: Das geht nicht. Da kam einer der das nicht wusste und hat's gemacht Wink

Hier mal ein ganz wichtiger Link:  Einstell Fahrplan, oder wie stellen wir unsere Drucker ein und mehr
 
to top
#29
Ich habe nun den grossen Würfel mit 0.30 LW/EW und 190 Grad gedruckt, sieht für mich auch noch nicht überzeugend aus.

[Bild: https://up.picr.de/34777349xp.jpg]

Werde nun Mal 0.32 LW/EW mit 190 Grad drucken.

Gruss
Timo
 
to top
#30
Ist das hier schon wieder ne Bangbangkiste vom Heizbett? Oder zickt die Extrusion?
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Anycubic i3 Mega S einstellen Schlimmer 7 110 Vor 2 Minuten
Last Post: Schlimmer
Question Hilfe beim Einstellen für Newbie Hellcony 24 227 Vor 15 Minuten
Last Post: paradroid
  Ender 3 mal so richtig....einstellen. CrazyIcecap 97 1.923 Vor 1 Stunde
Last Post: CrazyIcecap
  [Frage] Beurteilung und Hifle Creality CR-10 Mini GPSPretender 2 58 Gestern, 10:04
Last Post: rebsam
  Ender 3 Pro Bewertung und Hilfe bei meinen Drucks EndlessDark 75 926 Gestern, 03:05
Last Post: EndlessDark



Browsing: 1 Gast/Gäste