Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Beurteilung und hilfe Ender 3 Einstellen
#81
Lasset die Korken knall'n.

Ich freu mich gerade Tierisch Big Grin

Nozzle gewechselt und es wurde um eiiiiniges besser, aber seht selbst.

Print Speed: 40mm/s, 0.32LW, 100% Flow.

https://imgur.com/a/1xtRm3c


Natürlich muss ich jetzt wieder mit dem Flow runter und evtl. mit dem Print speed nach oben, aber toll das ich das Problem mit eurer Hilfe lösen konnte.

Gruss
Timo
 
to top
#82
Hy Timo,
leider muss ich deinen Freudentaumel etwas bremsen.
Das Druckbild hat sich durch die neue Düse zwar verbessert, aber der Fehler besteht immer noch. Wirst du sehen, wenn du den Flow verringerst.
Drucke den Würfel mal mit Flow 90% und du siehst es wieder.
Alle sagten: Das geht nicht. Da kam einer der das nicht wusste und hat's gemacht Wink

Hier mal ein ganz wichtiger Link:  Einstell Fahrplan, oder wie stellen wir unsere Drucker ein und mehr
Und hier der Link zur  USERMAP      
 
to top
#83
Und lass bei PLA den sinnfreien 100% Käse ... willst Du drucken oder schmieren?
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#84
Sorry hatte eine Woche Urlaub und war da weg, passierte deshalb nicht viel.

Ich habe nun zwei weitere Probleme, bei längereren Drucken (Wollte einen Y-Belt-Tensioner drucken welcher um die 6h brauchte) hält ab einer gewissen Druckzeit das Filament nicht mehr auf den darunterliegenden Layern (Zeitpunkt kann ich nicht bestimmen). Ebenfalls haften die Drucke nicht mehr auf dem Druckbett habe allerdings nichts verändert. Soll ich wie in anderen Threads empfohlen das Druckbett mit Isopropanol reinigen? Ab jetzt kommen die Drucke leider mit weissem Filament, da die blaue Rolle leer ist...

@paradroid:
Natürlich drucken, aber Schmieren wäre auch Mal was neues Wink

Gruss
Timo
 
to top
#85
Leider nicht, die meisten schmieren statt zu drucken. Wink
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#86
Ich hätte nochmal ne Frage, ich bin der Meinung, dass wie das Bed, die Glasplatte ebenfalls in der Mitte Durchhängt. Ich könnte ja jetzt einfach in der Mitte leveln und Pi pa po, aber ich würde schon lieber das ganze Bed benutzen. Kann ich nun in der Mitte unter die Glasplatte einfach ein Stück (evtl. auch zwei bis drei, bis hald die platte plan ist) Klebeband drunter kleben oder gibt das böse Überraschungen?

Gruss
Timo
 
to top
#87
Ich hatte das mit Kapton Tape gemacht. Funktioniert gut.
 
to top
#88
Naja Kapton Tape ist nicht gleich Maler-Klbeband, Kapton ist für Hitzebständigkeit gemacht, handelsübliches Klebeband incht wirklich oder liege ich da falsch?

Gruss
Timo
 
to top
#89
Es gibt Leute die sollen auf ihr Druckbett Malerkrepp oder Bluetape kleben um die Haftung zu verbessern. Hab ich auch ne Zeit lang gemacht. Hat nie was gefehlt. Allerdings Druck ich auch kein Abs. Empfehlen würde ich aber trotzdem Kapton, eben wegen der Temperatur Beständigkeit.
 
to top
#90
Ah okay, ich werde testen, danke.

Gruss
Timo
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  CR10s und die Beurteilung der Würfelchen Nickerchen 38 654 Vor 29 Minuten
Last Post: rebsam
  Ender 3 Einstellwürfel Hilfe bei Konfiguration rassiracer 100 2.529 Vor 11 Stunden
Last Post: rebsam
  Bitte um Hilfe beim Einstellen pyrocrasher 24 721 Vor 11 Stunden
Last Post: rebsam
  Hilfe beim Einstellen Dice TurboMOD 25 523 16.02.2019, 15:15
Last Post: TurboMOD
  Noname-Drucker einstellen mit M4P PLA grau CyberDeck 55 1.916 15.02.2019, 16:23
Last Post: TurboMOD



Browsing: 1 Gast/Gäste