Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
AT2100 Schrittmotortreiber (stepper driver)
#1
Auf aliexpress gibts jetzt neue alternative schrittmotortreiber namens AT2100, die der Beschreibung nach ebenfalls interpolierend arbeiten sollen.

https://de.aliexpress.com/item/AT2100-Stepstick-Stepper-Motor-Treiber-Modul-anstelle-TMC2100-TMC2208-Mit-K-hlk-rper-Super-Silent-F/32963681245.html
https://de.aliexpress.com/item/AT2100-Stepstick-Stepper-Motor-Treiber-Modul-anstelle-TMC2100-TMC2208-Super-Silent-F-r-3D-Druck-Motherboard/32969035760.html

Ich hab mir mal welche zum ausprobieren geklickt und warte nun auf lieferung...
Ein Leben ohne 3D-Druck ist möglich, aber sinnlos.
 
to top
#2
Da bin ja gespannt, was Du berichten wirst.Smile
 
to top
#3
Thumbs Up 
Nice Thumb up
 
to top
#4
Das sind also offizielle China-Nachbau (natürlich keine Clones) der TMC2100 sehr interessant, weil sauber und kein Clone.
Wenn die was taugen, respekt Chinamann!
 
to top
#5
Also ich werde mir sowas auf gar keinen Fall kaufen, geschweige verkaufen. China Clone hin oder her, aber dann zahle ich lieber 3€ mehr und hole mir TMC2208 Original....
Stammtische und einen Besuch in der Nähe lohnen sich!
Über ein Danke würde ich mich freuen (unten Links klicken).
Schicke und hochwertige Teile für Deinen Drucker Shy

Grüße, Julian.




 
to top
#6
naja das ist eben freie Marktwirschaft da draußen.
Die Diskrepanz zwischen 1€ (DRV8825) und TMC2XXX (10€) ist/war einfach zu groß - kein Wunder dass da einer die Lücke schließt.
 
to top
#7
Naja, das liegt aber nicht unbedingt an den Chip Preisen, die Chinesen nehmen sich bei den originalen Treibern einfach viel Marge und in Deutschland Platinen herzustellen ist nicht günstig. (Wobei ich eine deutsche Produktion bei Waterrott mir nicht vorstellen kann...).

Habe gerade gesehen, die haben wohl deutlich geringere Widerstände und schaffen höhere Ströme.
Wenn die das wirklich können und daher also besser sind als die TMC1/2 Baureihen, dann muss ich mir meinen vorherigen Beitrag leider verkneifen und auch welche kaufen xD.
Stammtische und einen Besuch in der Nähe lohnen sich!
Über ein Danke würde ich mich freuen (unten Links klicken).
Schicke und hochwertige Teile für Deinen Drucker Shy

Grüße, Julian.




 
to top
#8
(30.01.2019, 13:02)JuculianD schrieb: deutlich geringere Widerstände und schaffen höhere Ströme.

geringer als was?
Ich habe keine belastbaren werte gefunden welchen Widerstand die H-Brücke in den Treibern haben soll.
2,5A peak ist auch nur 1,x A RMS. Das bringen die Trinamics doch auch (ausser 2208)
(https://learn.watterott.com/silentstepstick/comparison/)
Und trinamic gibt für den 2208 auch an, das der jetzt nur noch 0,3Ohm hat, während die anderen vorgänger noch 0,5 ohm hatten.

So lange da nur steht, das es "low" ist glaube ich prinzipiell erstmal gar nichts, technische datenblätter habe ich dazu bisher nicht finden können.
Es wird wohl mehr so auf "wir kleben da mal einen kühlkörper drauf, stellen zwei motortreiber auf etwa gleichen strom ein (z.B. tmc2100 und den at2100) und vergleichen nachher mal, ob die kühlkörper unterschiedlich heiß werden. Viel mehr wird man da jetzt nicht ohne viel aufwand feststellen können.
Und noch was: Die AT2100 haben leider den gleichen designfehler wie die anderen billig-treiber. Das thermal pad auf der unterseite. Peinlich, wo es doch von watterott schon richtig vorgemacht wurde.

Ich bin neugierig, aber begeistert würde ich nicht behaupten.
Ein Leben ohne 3D-Druck ist möglich, aber sinnlos.
 
to top
#9
hiho.

update:
die treiber liegen bei mir, und ich mache erste versuche. (einen hab ich im eifer des gefechts wieder besseres wissen versehentlich schon gegrillt)

Erster eindruck: Die treiberchen bleiben kühler als die tmc2100.
Mangels ordentlichem datenblatt zum chip ist die stromeinstellung eher vage.

Für die kleinen motoren die im CTC eingebaut sind ist man nahe der minimalstellung des potis* (also entgegen dem uhrzeigersinn) ganz gut beraten. Für größere darf es schon die "14 uhr" stellung am poti sein. Ich habe das grob anhand der motorerwärmung ausprobiert, indem ich den step-eingang mit 7khz rechteck gefüttert habe und nach einiger zeit die erwärmung des schrittmotors kontrolliert habe.

*ich revidiere diese aussage später noch, also weiterlesen im thread

Dabei ist mir aufgefallen, das bei meinem testexemplar der CTC-Motor wenig geräusche/singen im stillstand macht. Ob das glück ist (exemplarstreuung) oder nur daran lag das der treiber und motor lose auf dem tisch und nicht im holz-resonanzgehäuse eingebaut war, wird sich noch zeigen. Bis ca. 15...17 ksteps/s läufts jedenfalls ganz manierlich, egal ob der motor aus dem CTC oder mein ACT 17HS4417 (1,7A) Motor den ich als zweiten Versuchskandiaten angeschlossen hatte.
Ein Leben ohne 3D-Druck ist möglich, aber sinnlos.
 
to top
#10
Hi,
habe die AT2100 auch getestet, aber nur wirklich kurz. Sie haben leider keinen so ruhigen Motorlauf erzeugt wie die TMC.
Also mit mehr Vibrationen, irgendwie einfach unruhig.
Beide waren jeweils im SpreadCycle Modus.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  TMC5160 Stepper Treiber h4r4ld 51 3.217 Vor 15 Minuten
Last Post: Camaro
  Anfängerfrage zum Driver Typ TB6600 webbster 3 164 11.04.2019, 21:21
Last Post: gafu
  Smart Stepper Treiber (Closed Loop) Sascha1990 55 1.593 15.03.2019, 23:44
Last Post: Kookaburra88
  [FAQ] TMC Schrittmotortreiber Mandiba 0 219 20.02.2019, 12:46
Last Post: Mandiba
  Schutzschaltung für Stepper Treiber sinnvoll? LED 12 413 08.02.2019, 23:17
Last Post: JuculianD



Browsing: 1 Gast/Gäste