Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CR10s und die Beurteilung der Würfelchen
#61
Schönen guten Abend!

Jetzt bin ich endlich wieder dazu gekommen die Hinweise von Olli in einem Druck umzusetzen. Happy bin ich mit dem Ergebnis nicht, aber seht selbst:

[Bild: https://i.imgur.com/959MF8A.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/STPcOSs.jpg]


Die Änderungen zum Audruck davor sind:
* Flow auf 89.5%
* Retrackt: 2.8mm

Zuerst dachte ich, der Ausdruck ist einfach nur schief gegangen. Allerdings sind die Bilder bereits vom zweiten Versuch. Beim ersten war eine der Streben (die rechts von der nicht geschlossenen) sogar ganz ab, und die linke war wie im Bild oben. Ich habs jetzt leider zeitlich nocht nicht geschafft den Ausdruck mit den ursprünglichen Einstellungen erneut zu starten. Das klappt hoffentlich morgen...

Leider ist mir nicht klar, was her zu dem Druckergebnis geführt hat? Liegt es an den kleinen Änderungen der Einstellungen, oder hat sich gar sonst etwas verändert? Wie bewertet ihr das Ergebnis?

Dank euch für eure Rückmeldungen!
 
to top
#62
Das mit der Pyramide hatten wir schön öfter, manchmal hilft es die ein wenig anders zu positionieren.
Was jetzt blöd ist , dass 2 Einstellungen gleichzeitig passiert sind., andersrum scheint 89,5% auch schon zu mager.

Daher eine Pyramide mit LW 0,28 Flow 90% R2,8 und eine mit R 3,5
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
#63
Es ist wieder Wochenende und etwas Zeit an den Einstellungen zu feilen.
Ich habe jetzt die Pyramiden wie angefragt mit R2.8 und R3.5 gedruckt. Leider ist keine der Pyramiden geschlossen, mindestens ein Steg kommt immer abhanden. Das passiert immer kurz nachdem 90% des Druckes fertig sind. Eine andere Positionierung auf dem Druckbett war leider auch nicht erfolgreich. Ich habe dann den gcode der ersten (geschlossenen) Pyramide erneut gedruckt. Auch bei dieser sind nun die beiden vorderen Stege offen, wenn auch nicht komplett gebrochen. Bild kann ich gerne einstellen.

[Bild: https://i.imgur.com/Y0gGCSi.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/91gheyV.jpg]

Wenn ich mir die 2.8er Pyramide anschaue, dann glaube ich, dass der Retract zu wenig ist. Bei der 3.5er ist es besser, aber da sieht es so aus, als hätte mein Feeder ausgesetzt, oder das Filament auf der Spule war verhakt (das hab ich hin und wieder beobachtet). Um diese Fehlerquelle ausschließen zu können habe ich den PP Feeder gedruckt. Wenn ich es heute noch schaffe, dann bestelle ich auch noch die notwendige Hardware dazu. Das wird aber sicherlich noch etwas dauern, bis ich ihn einsetzen kann.

Als nächstes würde ich noch eine 3.2er Pyramide drucken, oder ist das eher momentan sinnfrei?
 
to top
#64
Probieren schadet nicht. Allerdings ist die erste immer noch die Beste. Um das Ganze etwas zu vereinfachen kann man auch die Pyramide im Slicer versenken, so dass die Plattform weg ist. Etwas Brim dazu und gut.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
#65
Ich habe jetzt eben nochmal eine Pyramide mit 3.2mm Retract gedruckt. Das Druckbild gefällt mir mit 3mm Retract doch besser. Ich denke ich werde das erstmal so lassen.

Um den abknickenden Stegen auf die Spur zu kommen habe ich die letzten 15% des Drucks gefilmt. Es fällt auf, dass in dem Moment in dem der Steg weggedrückt wird, sich die Druckreihenfolge ändert. Ich hab das jetzt noch nicht im G-Code angeschaut, aber ich habe mehrere Richungsänderungen gesehen. Kurz vor dem Wegdrücken wird noch im Gegenuhrzeigersinn gedruckt. Also ein Steg nach dem anderen. Beim Auftreten des Problems dreht sich die Reihenfolge. Links vorne, links hinten, dann rechts vorne... und knack.... dann rechts hinten usw...

Ich hab nen kleinen Film (50MB  Cool ) geschnitten, kann ich den hier auch hochladen, oder ist das nur als Link möglich?

Wie gehts den nun beim Einstellen weiter? Einen Quader?

Generell habe ich mehrere Objekte in der Pipeline, die Temperaturbeständiger sein müssen. Ich hätte als nächstes auf PETG oder ABS gewechselt (ein Gehäuse für den Drucker entsteht bereits). Mir ist klar, dass der Drucker nicht ideal dafür ist, aber selbst wenn ich mir als nächstes einen MKC gönne, muss PETG oder ABS aus der Düse kommen Smile 

Ich würde demnächst dann mit den Grundeinstellungen für PETG oder ABS anfangen, oder ist das generell keine gute Idee, da mit den jetzigen Einstellungen und PLA noch nicht alles rund läuft?
 
to top
#66
Mit PLA läuft es noch nicht zu 100%, aber die Basis hast Du ja verstanden. Deswegen kannst Du Dich ruhig mit PETG und ABS beschäftigen.
Ansonsten ein Quader für längere Strecken wär nicht übel.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Einstell Fahrplan: Bitte um Beurteilung und Unterstützung EinMarc 146 3.281 16.07.2019, 20:30
Last Post: paradroid
Photo [Frage] Einstell Fahrplan; Bitte um Unterstützung und Beurteilung xMike 37 491 24.06.2019, 11:28
Last Post: xMike
  CR10S mit E3D V6 0.6mm Nozzle - PETG DESCENT 1 100 22.06.2019, 12:58
Last Post: c1olli
  Hilfe bei der Beurteilung und Optimierung des Einstell Fahrplanes DerWürdige 8 194 18.06.2019, 10:28
Last Post: c1olli
  [Frage] Anycubic I3 Mega S - Beurteilung Druck Thiwar 6 200 03.06.2019, 14:12
Last Post: c1olli



Browsing: 1 Gast/Gäste