Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mal wieder ein Anycubic i3 Mega...
#31
Keinen davon - das Bild ist noch zu unüblich für diese Werte, somit gehe ich persönlich noch von einem Gezicke irgendwo aus das behoben werden will. Der ist ja selbst bei 0,3 noch offen. Schau mal in andere Threads - da gibt es einige die haben das und bei anderen ist es nicht so. Bei denen die das wie Du hatten, war ebenso noch ein Fehler drin.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#32
 Ok, dann versuche ich mir das für die Zukunft zu verinnerlichen. Thumb up
 
to top
#33
Hallo erstmal,

ich bin neu hier, heiße Alfred und habe seid geraumer Zeit auch einen Anycubic i3 Mega.
Ich bin mit dem Drucker überaus zufrieden, er ist einfach zu handhaben und druckt
passable Teile!

Jetzt habe ich mich mal ein wenig durchgelesen und lese immer wieder was von einem
Heattower zum Testen. Jetzt meine Frage, kann man sich diesen Heattower irgendwo downloaden?
Oder soll man sich den im CAD selber erstellen, wenn ja, wie soll man sich den erstellen,
gibt es da bestimmte Maße dafür, auf was sollte man sonst dabei achten?

Und wie macht man das mit den Temperatur Einstellungen im Slicer, ich verwende Simplify3D,
welche Einstellung soll man wo und wie einstellen?

Es wäre schön wenn ich da mal eine kleine Hilfestellung dazu bekommen könnte.

Gruß Alfred
 
to top
#34
Downloadsubforum. Wichtig - Einstell Fahrplan, oder wie stellen wir unsere Drucker ein und mehr
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#35
Übrigens: ich lebe noch! Wink

Habe mittlerweile die beiden Spindeln von der Z-Achse getauscht durch welche von OpenBuilds, sämtliche Linear- und Kugellager entfettet und neu geschmiert (und z.T. doch noch komplett ersetzt, leider sind es wieder die China-Dinger Dodgy ), das Ersatz-Hotend nach Anleitung zerlegt/überprüft (das "alte" wird gereinigt und dient künftig als Ersatz) und einen PTFE-Bowdenschlauch von Capricorn eingebaut.
Aktuell wird am Bettleveling getüftelt um dann den PP-Extruder so sauber wie möglich drucken zu können.


Ich hoffe die Zeit reicht dieses Wochenende um den Rest erledigen zu können.


Ach ja: ich mag meinen i3 ja. Aber die X- und Z-Achse mal richtig in Einzelteile zerlegen ist einfach nur ätzend. Das fängt mit dem umgekehrten U-Rahmen an und zieht sich durch diverse unschöne Konstruktionsdetails.... Angry
 
to top
#36
@paradroid, danke für die Hilfestellung! Werde mich heute noch dran versuchen!

Eine Frage hätte ich noch zum Forum selber, kann man die Beiträge in umgekehrter Reihenfolge
einstellen, also den neuesten Beitrag zuerst und den ältesten Beitrag als letzter?
Ich habe da leider in den Einstellungen nichts dazu gefunden.

Gruß Alfred
(22.02.2019, 17:12)paradroid schrieb: Downloadsubforum. Wichtig - Einstell Fahrplan, oder wie stellen wir unsere Drucker ein und mehr
 
to top
#37
Nein, und das ist auch aus gutem Grund so.

Jedoch übers Portal kommst Du über den Link "Neue Beiträge" oder "Heutige Beiträge" zu den Ungelesenen Threads. Wenn Du dort ganz rechts auf letzter Beitrag klickst, kommst Du direkt dort hin.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#38
(22.02.2019, 20:20)Aurillion schrieb: Übrigens: ich lebe noch! Wink

Keine Angst hier geht so schnell nichts verloren. Also immer mit der Ruhe.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
#39
So also, der Extruder von PP ist gedruckt und verbaut, so weit so gut. Zur Sicherheit habe ich die geförderte Länge des Filaments nochmals kontrolliert, da jedoch das alte Ritzel wieder zum Einsatz kommt waren es wie erwartet noch immer die gewünschten 100mm.

Wegen dem Hotend-Wechsel und aus Neugier habe ich mir einen neuen Heattower ausgedruckt, von 215° abnehmend bis 170°. Die 170° sind definitiv zu kalt, die Layer fallen fast von alleine runter. Von 175° an halten die Layer bombenfest, werden allerdings ab 210° grieselig. Und das ist für mich rätselhaft: Ich verwende immer noch die selbe Rolle Filament wie zu beginn und wenn ich die "alten" Heattower anschaue, gehen die bis 225° ohne irgend einen (für mich) sichtbaren Effekt.
Die alten HT wurden mit 60mm/s und 0.2er Layer gedruckt, die neuen (der zweite war zur Verifizierung) mit 30mm/s und 0.1er Layer. Macht das tatsächlich so viel aus? Huh



Nach dem Motto "so heiss wie nötig, so kalt wie möglich" habe ich mir einen Würfel wie folgt gedruckt:

LW 0.40
Flow 90%
Düse 180° (vorher 205°)
Bett 60°
Geschwindigkeiten gemäss Fahrplan

Und hier der Würfel:
[Bild: https://i.imgur.com/E8iDJVm.jpg][Bild: https://i.imgur.com/zwINvRM.jpg]


Rein optisch sieht die Seitenansicht für mich schauderhaft aus, als ob sich da 0.2er-Schichten in die 0.1er reingeschlichen haben. Da ich mich gefragt habe ob es an der Drucktemperatur liegt, habe ich diese auf 190° angehoben und den Rest unverändert übernommen und einen weiteren Würfel gedruckt:

[Bild: https://i.imgur.com/WYl1Z3W.jpg][Bild: https://i.imgur.com/uJU8MMj.jpg]


Jetzt bin ich endgültig ratlos, weil Löcher/Dellen in der Seitenansicht konnte ich am Heattower keine feststellen.

Was meint ihr, weitere Testwürfel mit unterschiedlichen Temperaturen ausprobieren oder gibt sich das mit fortschreitendem Fahrplan (LW/Flow)? Oder ist das restliche Filament einfach nur noch für die Mülltonne gut?
 
to top
#40
Das war jetzt mal eindeutig viel zu kalt, unter 195°C würde ich gar nicht anfangen. Also Würfel mit 195°C und zeig auch mal den Heattower.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Anycubic i3 Mega S einstellen Schlimmer 7 110 Vor 1 Minute
Last Post: Schlimmer
  Optimierung Anycubic i3 Mega PETG BAE_Scott 22 321 Gestern, 22:33
Last Post: Aurillion
  Optimierung des Anycubic Mega-S Draugr 15 218 16.04.2019, 17:26
Last Post: c1olli
  Anycubic i3 mega Beurteilung darmoht 32 852 03.03.2019, 14:57
Last Post: darmoht
  Noch ein Anycubic i3 Mega... Jodocus 3 89 24.02.2019, 20:27
Last Post: Jodocus



Browsing: 2 Gast/Gäste