Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bediener des Eustathios benötigt Nachhilfe
#1
So richtig zufriedenstellende Teile spuckt mein Eustathios leider noch nicht aus, was sicherlich zum größten Teil an mir liegt. 
Verbaute HW:
-E3D Clone mit Mapa Heatbreak und 0,4mm Düse und dickem 40x40x20 Sunon Lüfter
-Trianglelab Titan Extruder (Treiber > A4988), kalibriert: Soll/Ist > 100mm/99,8mm



 Gedruckt mit grauem PLA von M4P, 60mm/s und 200Grad und EM0,9 (ich kann anhand des Heattowers keinen Unterschied feststellen)

Heattower:
[Bild: https://i.imgur.com/siJCzMh.jpg][Bild: https://i.imgur.com/qLNmkv9.jpg]

EW 0,48:
[Bild: https://i.imgur.com/ike2rFQ.jpg][Bild: https://i.imgur.com/xg7AIaC.jpg]

EW 0,4:
[Bild: https://i.imgur.com/9oT6MgL.jpg][Bild: https://i.imgur.com/HPJa4JW.jpg]

EW 0,35: hier hab ich dann in den aussenliegenden Bahnen leichte Unterbrechungen
[Bild: https://i.imgur.com/RskNr5i.jpg][Bild: https://i.imgur.com/mc5CxB2.jpg]
Gruß Sebastian
 
to top
#2
Erstmal solltest Du die Achsen/Riemen fixen.

Die Riffel im Heattower kommen davon als auch das mehrfach eckige Loch. Die Muster könnte man ignorieren fürs einstellen, das Loch allerdings nicht wirklich.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#3
[Bild: https://i.imgur.com/Dtv5mGW.jpg]


Gerade nochmal die Riemen gespannt, leider schlimmer geworden.  Der Drucker stand jetzt ein paar Monate ungenutzt im Eck... werd morgen nochmal die ganzen Wellenhalter neu ausrichten.
Gruß Sebastian
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Hilfe benötigt, bei der Optimierung meiner Drucke Hunterle 73 1.963 29.03.2019, 11:25
Last Post: c1olli
  Hilfe für Druckeinstellungen benötigt - Fehler am Start / Zielpunkt Thobi79 9 959 02.09.2018, 23:35
Last Post: Thobi79



Browsing: 1 Gast/Gäste