Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Festlager Kugelgewindespindel Sicherungsschraube
#1
Hallo,

weiß jemand von euch zufällig bitte, wie man die Sicherungsschraube bezeichnet, die unten am BK10 das SFU1204 sichert ?

Hatte die damals nicht verschraubt und jetzt finde ich die Teile nicht mehr...


Viele Grüße

Christian
 
to top
#2
Sicherungsmutter
Gruß Markus


Wer misst misst Mist denn Rot ist Schwarz und Plus ist Minus  Cool

  Einstellfahrplan, oder wie stellen wir unsere Drucker ein und mehr
 
to top
#3
Normale Sicherungsmuttern sind es leider nicht, da hatte ich schon geschaut
Es handelt sich um die Hier . Ist eine M10 Mutter mit einer Sechskantsicherungsschraube

https://www.google.com/search?biw=1153&bih=942&tbm=isch&sa=1&ei=9A1kXPGgH6GEwPAPqOaccA&q=bk10+festlager&oq=bk10+festlager&gs_l=img.3...1936.3591..3679...0.0..0.73.662.10......0....1..gws-wiz-img.......0i19j0i5i30i19j0i30i19.eLLgY3sqx-U#imgrc=42CgaAI4Aa9BnM:
 
to top
#4
Hab ich gar nicht verbaut, ist (bei mir) eh das Pulley/Motor dran und den Rest macht die Schwerkraft.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#5
Also mir zieht es das Ding seit gestern beim Z_home immer so 5mm nach oben und dann verklemmt sich der Drucktisch in Noname und es kracht grausam.

bis jetzt lief es auch immer ohne die Sicherungsmutter, nur warum es mir die Kus rauszieht, keine Ahnung..
 
to top
#6
Das Teil heisst Sicherungsmutter, such mal nach BK10 bei z.B. Dold.
Notfalls eine normale, passende Mutter (M10x1) nehmen, seitlich ein Loch bohren, Gewinde schneiden und eine M3-er Madenschraube reindrehen.
Gruß Markus


Wer misst misst Mist denn Rot ist Schwarz und Plus ist Minus  Cool

  Einstellfahrplan, oder wie stellen wir unsere Drucker ein und mehr
 
to top
#7
Alternativ kann man auch einen Bohrer Anschlagring nehmen.

Gibt's sogar bei Aliexpress für kleines Geld. Dauert eben nur länger.
Wenn ich gerade etwas drucke, dann siehst Du das hier LIVE:
---> http://3dprinter.br0s.de/
---> http://hypercube.br0s.de/
 
to top
#8
Wenn es schnell gehen soll, (unser) Hornbach hat auch so Anschlagringe
 
to top
#9
Also wenn es das hochzieht, ist was "faul". Dann verspannen sie scheinbar untereinander.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#10
Ich hab gerade alles demontiert und die Motoren einzeln getestet. Es sieht so aus, als wenn der Seite Stepper sich zwar Richtung Home bewegt, aber dann plötzlich nach 1 Umdrehung die Richtung wechselt.

Gleicher Effekt ohne Last, also nur der Stepper und mit anderem Treiber.

Ich denke der Stepper ist einfach hin
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Kugelgewindespindel für Z ferengi 7 2.854 03.06.2016, 15:41
Last Post: ferengi



Browsing: 1 Gast/Gäste