Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Delta MINI - Config defekt?
#1
Heute die Marlin 1.1.9 aufgespielt, da der Druckkopf immer in das Heizbett gekommen ist. Unter Arduiono seriell zeigt er alles korrekt an, aber auf dem Display sehe ich nur Balken

Na ja. bei G28 schiesst er nach oben oder nach unten wie er gerade will.

Kann mir bitte jemand eine Marlin und passende config.h für einen Delta Mini geben ?

Weiss leider nicht mehr weiter.
 
to top
#2
Wir brauch schon deutlich mehr Informationen um dir helfen zu können. Bilder, Druckerdaten, ....
Wir wissen ja weder was für ein Gerät du hast, noch wie es aussieht.
 
to top
#3
Ich habe mal das [TIPP] aus der Überschrift genommen, da Du hier keinen Tipp gibst, sondern Fragen hast!
Gruß
Chris                    

Die Summe der Intelligenz auf der Erde ist eine Konstante.
Die Bevölkerung wächst.
 
to top
#4
[Bild: http://privatportal.dyndns.org:99/kossel/20190109_144942.jpg]Es handelt sich um einen Delta Mini mit TriGorilla Board.

Bilder werde ich heute noch machen
[Bild: http://privatportal.dyndns.org:99/kossel/20190109_145002.jpg][Bild: http://privatportal.dyndns.org:99/kossel/20190109_145009.jpg]
 
to top
#5
Bilder kannst Du als "Attachment/Anhang" im Editor hochladen - über dem "Antwort absenden"...

Deine "Bilder" sind für uns nicht sichtbar.
Gruß
Chris                    

Die Summe der Intelligenz auf der Erde ist eine Konstante.
Die Bevölkerung wächst.
 
to top
#6
Das Display funktioniert nun wieder. Aber die Einstellungen stimmen nicht. Habe die config.h vom Exapmples Ordner Delta Mini genommen. Bei G28 geht der Hotend nach hinten weg ausserhalb der Bereiches
 
to top
#7
Habe nun nochmals die config geändert.
Wenn ich manuel den Druckkopf zu den Endschaltern fahre erscheint.
Reporting endstop status
x_min: TRIGGERED
x_max: TRIGGERED
y_min: TRIGGERED
y_max: TRIGGERED
z_min: TRIGGERED
z_max: TRIGGERED
ok
X:0.00 Y:0.00 Z:194.89 E:0.00 Count X: 30574 Y:30574 Z:30574
Die schliessen alle.
Allerdings bei G28 fährt er nun hoch zu den Endschaltern, rattert aber dann und bleibt nicht stehen.
Was kann das noch sein ?
 
to top
#8
Wenn er max und min gleichzeitig triggert obwohl nur die max angefahren werden ist das komisch (ausser Du hättest Öffner und Schliesser gemischt eingesetzt - ich vermute aber Du hast keine min), oder?
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#9
Oh das habe ich noch gar nicht bemerkt. Wo sollte ich denn da am besten schauen ?

#define X_MIN_ENDSTOP_INVERTING false // set to true to invert the logic of the endstop.
#define Y_MIN_ENDSTOP_INVERTING false // set to true to invert the logic of the endstop.
#define Z_MIN_ENDSTOP_INVERTING false // set to true to invert the logic of the endstop.
#define X_MAX_ENDSTOP_INVERTING false // set to true to invert the logic of the endstop.
#define Y_MAX_ENDSTOP_INVERTING false // set to true to invert the logic of the endstop.
#define Z_MAX_ENDSTOP_INVERTING false // set to true to invert the logic of the endstop.
#define Z_MIN_PROBE_ENDSTOP_INVERTING false // set to true to invert the logic of the endstop.
 
to top
#10
Ich kenne das so, das wenn Endstops nicht angeschlossen sind, die automatisch auf Open stehen (ausser Du hättest sie invertiert - hast Du ja nicht, also default). Wenn sie nicht drin sind, tun sie ja nix und lösen auch nie aus. Bei dir sind alle 6 ausgelöst, da stimmt irgendwo was Gravierendes nicht.

Probieren kannst Du mal die min (erstmal ohne Probe) auf invert true zu setzen. Das ist aber nicht die Lösung, selbst wenn es zum Erfolg führt.

Spuckt da evtl. ein ABL Sensor mit rein?
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste