Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ender 3 Testcube
#31
Extruder hatte ich auf genau 100mm Kalibriert nach Einstellfahrplan.

Ok dann werde ich bei gelegenheit den Noctua fürs Bord einsetzen und für das Hotend einen anderen, was kannst du hier empfehlen?

Der Extruder den ich bestellt habe ist der Folgende.
[Bild: https://i.imgur.com/hxf7sjl.jpg]
 
to top
#32
Im Einstellfahrplan mal runter scrollen, da sind mehrere Hilfbeiträge mit dran die Deine Fragen beantworten.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
 
to top
#33
Zitat:Der Extruder den ich bestellt habe ist der Folgende.
[Bild: https://i.imgur.com/hxf7sjl.jpg]
Bringt nicht wirklich etwas ein Bild zu posten, n link zum Artikel oder ein Hersteller wären hilfreicher.
Ich kann es nicht mit sicherheit sagen aber ich glaube du hast ne Krücke gekauft...
 
to top
#34
Hier der link
https://www.amazon.de/BMG-Extruder-3D-Drucker-Optimized-Extruder-Creality/dp/B07PQH7VD9/ref=mp_s_a_1_1?crid=2EY59YZRCHY23&keywords=bmg+extruder&qid=1554734125&s=gateway&sprefix=bmg+&sr=8-1
 
to top
#35
Ich habe gerade einen Fuschtech BMG am laufen der sich erstaunlich gut schlägt. Somit mal einbauen und checken wie er so ist, wenn er kommt. Amazon ist ja gerade bei Rücksendungen nicht pelzig.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
 
to top
#36
Zitat:Ich habe gerade einen Fuschtech BMG am laufen der sich erstaunlich gut schlägt.
Ja davon habe ich auch schon gehört das die Teils brauchbare clone rausbringen.Hab aber auch schon gelesen das es Probleme gab...
Ist wohl sone Art Glücksspiel...
 
to top
#37
Hast du seit dem letzten Würfel mal was anderes gedruckt? Wenn ja, hast du da auch die waagrechten Streifen drin?
Wenn nein, dann drucke bitte mal einen Zylinder 50mm Ø ca 50mm hoch mit diesen Einstellungen im Vasemode
Alle sagten: Das geht nicht. Da kam einer der das nicht wusste und hat's gemacht Wink

Hier mal ein ganz wichtiger Link:  Einstell Fahrplan, oder wie stellen wir unsere Drucker ein und mehr
 
to top
#38
Hallo,

so um auch das Filament selber auszuschließen habe ich jetzt Filament von M4P Perl Violet bestellt und beginne jetzt nochmal mit dem Heattower Medium.

Wenn die Temperatur definiert ist, werde ich den 50x50 Vasenzylinder drucken.

Also hier die Bilder des Heattower Medium der Filamentdurchmesser liegt bei 1.72mm
Beginnend mit 220°C in 5°C schritten abwärts.
[Bild: https://i.imgur.com/U0Wkvru.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/bdEZsHD.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/N84m7Ey.jpg]

Also von 220-210°C ist die Oberfläche noch schön glänzend ab 205°C wird es langsam Matt.
mit dem Fingernagel hört sich alles gleich an.

Ich glaube ich würde so auf 210-215° gehen.

GRuß Timo
 
to top
#39
mit dem Fingernagel prüfst du nicht ob es sich anders anhört Big Grin
Du versuchst quasi mit dem Fingernagel den heattower Kaputt zu machen...
Wichtig ist zu wissen wo eine Schicht aufhört auf der darunterliegenden zu halten...

Für m4p kannst du am Besten den Heattower von 240 grad abwärts drucken... da m4p es gerne etwas heißer mag andere Filament hersteller...
 
to top
#40
Ok, also den Fingernagel bekomme ich überall rein gedrückt aber gefühlt ist es auch so, dass es bei den Schichten 220-210 etwas schwerer geht.

Also nochmal mit 240° Abwärts oder?

Gruß
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Beurteilung Testcube Anycubic i3 Mega Gymphil90 20 1.300 16.01.2019, 21:28
Last Post: Gymphil90
  [Test] Testcube-ergebnis SkyDriver 14 4.251 30.05.2017, 11:59
Last Post: paradroid



Browsing: 1 Gast/Gäste