Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Löcher im First layer
#1
Ich versuche gerade das Radds Gehäuse von Edwin zu drucken https://www.3d-druck-community.de/showthread.php?tid=8538, allerdings hab ich im ersten Layer einige "Löcher" ( siehe Bild )

Wodurch können die denn entstehen ? Bei den folgenden Layern treten die Löcher nicht mehr auf, ich geh also nicht von Lost oder Skipped Steps aus. Mechanisches Problem würde ich jetzt auch ausschliesen, müßte sich ja sonst auch auf die Layer ab 2 übertragen.


Am Drucker wurde seit dem letzten Druck vor einer Woche  nix verstellt, Material ist auch wie vorher M4p Abs

In S3d sind die Lücken in Layer 1 nicht vorhanden.

Irgendwas scheint mal wieder zu spinnen, die Konsole im Repetier Server gibt mir dauerend
Buffer used:38 Enforced free byte:29 lines stored:2

19:10:58.998: Warning: Communication timeout - resetting communication buffer.

aus


Angehängte Dateien Bild(er)
   
 
to top
#2
Also wenn ich mir den Fehler und die Fehlermeldung anschaue scheint es ein Problem beim Datenfluß zu geben.
Ich würde mal das USB Kabel checken und/oder mit SD Karte versuchen.
Hast Du Repetier Server auf den Raspi oder auf dem Rechner?
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
#3
Also in der Vorschau in S3D sind die Lücken nicht, oder wie? Wie ist es, wenn direkt mit S3D oder anderen Sachen über USB gedruckt wird?

Wenn es dann funktioniert, ist das ein Fall für den Repetier Support. Man hat ja schließlich dafür bezahlt. In dem Forum kann man auch auf deutsch nachfragen.
 
to top
#4
Repetier Server ist auf dem Pi, im S3d sind die Lücken nicht sichtbar.

Allerdings hat es mir gerade den Repetier Server zerlegt, zumindest ist dieser über ssh nicht mehr ansprechbar. Ich versuchs mal mit einer anderen SD Karte.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  layer verschoben ron99 8 246 13.07.2019, 21:21
Last Post: ron99
  Layer verschoben möbeldrucker 5 238 18.05.2019, 15:02
Last Post: c1olli
  [Frage] Benchy Löcher zu klein bzw hinteres Loch immer zu ! Dramon 5 280 09.05.2019, 10:37
Last Post: dajens1990
  1. Layer marco-mh 6 212 15.03.2019, 09:12
Last Post: paradroid
  Löcher beim neu absetzen Django323 7 258 27.02.2019, 00:35
Last Post: rebsam



Browsing: 1 Gast/Gäste