Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anfängerfrage zum Driver Typ TB6600
#1
Achtung Anfänger!


Moin, moin aus Hamburg!

Ich habe mir einen Driver vom Typ TB6600 zugelegt und leider die Erfahrung gemacht, kein vernünftiges Manual zu finden.
Die Einstellungen für Strom und die Belegung der Anschlüsse habe ich schon ermitteln können.

Aber da gibt es anscheinend noch Möglichkeiten für Steps, Microsteps etc.
(Entsprechend der Aufgedruckten Parametrierungsmöglichkeiten oberhalb der Stromeinstellungen) (s. Bild in der Anlage)

Ist meine Interpretation richtig?
z.B.:
1 (= Faktor 1) = 200 Schritte / Umdrehung (= Standard bei 1,8°)
..
...
..
32 (= Faktor 32) = 6400 Micro-Schritte / Umdrehung

Falls ich daneben liege, hat jemand ein Manual, einen Link zu einem HOWTO oder eine verständliche Erklärung für mich?
Muss ich noch etwas beachten, ich will da nichts falsch machen?

Vielen Dank, Michael


Angehängte Dateien Bild(er)
   
 
to top
#2
Wink 
Hm ... also soweit richtig .... sofern ich Dich richtig verstanden habe,
Aber ist das wirklich Deine Frage ?

Für die meisten Geräte-Firmwares brauchst Du entsprechend die Microsteps pro Maßeinheit Bspw. steps/mm
Bei Deinen 1/32 Steps würdest Du beispielsweise mit den Standard TR8 Chinaspindeln (8mm Steigung mit 2mm Pitch und 4 Läufen) auf 800 steps/mm kommen.

Im Arduino Forum gibt es auch ein kleines How-To zum TB6600

Im Moment bleibt natürlich ohne weiteren Kontext, was Du damit vor hast und was Du für einen Drucker hast, keine Antworten und auch keine weitere Erklärung zu richtig oder falsch.

Falls die TB6600 nur an die Wand genagelt werden sollen ... dafür gibt es was bei OBI Wink Big Grin
 
to top
#3
Hallo Kay,

vielen Dank für das Manual!
Also, ... ich habe gar keine Druckeranwendung, sondern will den Stepper dazu Nutzen, eine Last (knapp 3 kg) in der Senkrechten zu bewegen.
Und zwar möglichst in 10-15 Sek. für eine Strecke.
(Und ich dachte mir, in diesem Forum findet man die richtigen Leute  Smile   )

Ausstattung bis Dato:

- Raspi 3B
- Pegelwandler 3,3 -> 5 V
- TB6600 Driver
- Spannungsversorgung (5 bis 60V .... und reichlich A)
- 600 mm Trapezgewinde 8 mm (2 mm Steigung), doppelt gelagert
- Stepper (High Torque), Nema 17: 2 Phasen, 1,7 A,  10 N axiale Kraft,  4,4 N Haltekraft,
- Schrittzähler/Schrittüberwachung: Hall-Sensor
- 2 Endschalter: Nochnicht festgelegt. Entweder mechanisch oder Gabellichtschranke oder Reflexlichtschranke

Ich denke, damit bin ich ganz gut aufgestellt. Oder was meinst Du (Ihr)?

Noch etwas zu bedenken?

Gruß Michael
 
to top
#4
die puls-zeit darf je nach lieferanten nicht kürzer als 10..18ms ausfallen, da die eingebauten optokoppler an den eingängen von diesen modulen teils recht lahm sind

Deine schrittmotorparameter können nicht stimmen, 40Ncm sind 0,4Nm, nicht 4Nm. Im nema17 format gibts keine die 4Nm schaffen, außer mit getriebe, das wär aber zu langsam. Für 1,7A brauchste den dicken treiber nicht, außer das ziel ist die gezielte kurzzeitige überlastung mit entsprechend langer abkühlpause danach.
Ein Leben ohne 3D-Druck ist möglich, aber sinnlos.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  AT2100 Schrittmotortreiber (stepper driver) gafu 14 983 16.04.2019, 11:48
Last Post: gafu
  Derzeit empfehlenswerte Stepper Driver wolfi5589 106 29.721 27.01.2019, 20:16
Last Post: h4r4ld
  TB67S109 4A stepper driver Schrittmotortreiber gafu 0 171 29.12.2018, 12:27
Last Post: gafu
  Driver Stepper Kombination icy 1 219 12.12.2018, 19:20
Last Post: gafu
  Kühlung stepper driver / Controller M4x 17 4.801 13.02.2017, 07:47
Last Post: M4x



Browsing: 1 Gast/Gäste