Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Optimierung Anycubic i3 Mega PETG
#21
Lager werde ich auf jeden Fall auch noch prüfen. Hatte nur grade alles wieder zusammen und wollte nicht gleich wieder alles auseinanderreißen Wink

Ja, das glaub ich. Der X-Motor ist schon derbe zugebaut. Ich wüsst auf anhieb nichtmal wie ich da einfach drankommen sollte. Wird aber auch noch kommen sobald ich eine gute Lösung für die Umlenkrolle hab kommt die auch bei der X-Achse rein.

P.S.: Hab grad einen Heattower angefangen, Rillen in Y sind immernoch vorhanden Sad . Dann schau ich mir mal die Lager an...
 
to top
#22
Ok, es sind wohl die Lager. Das Linke läuft einigermaßen, die beiden Rechten ruckeln ganz schön, wenn man sie langsam bewegt. Da werd ich mir neue bestellen müssen.
 
to top
#23
Wenn dir deine Zeit nicht zu schade ist kannst du versuchen die beiden Lager zu reinigen und neu zu schmieren, erwarte aber nicht zu viel.
Bei der Bestellung nimm ein paar mehr; die kosten wenig, dafür sind wahrscheinlich auch unter den neuen faule Eier dabei. Bei mir waren es etwas zwischen eines von drei bis fifty-fifty, so um den dreh.

Und etwas für Lager geeignetes zur Schmierung, die kommen trocken zu dir nach Hause.
 
to top
#24
So, durch die Feiertage etwas verzögert sind heute die neuen Lager gekommen. Direkt eingebaut und getestet, leider immernoch das gleiche Ergebnis Cry
Steppertausch mit dem Extruder Stepper werde ich noch versuchen, dann weiß ich garnichtmehr weiter...

Erzeugen die Lüfter vielleicht Vibrationen? Da sind eh auch neue bestellt, kommen aber erst in KW19 beim Händler an. Dauert also noch etwas.

Zwischendurch hatte ich mal die Idee, dass es vielleicht am Spiralisieren liegt, da die Stepper da ein "stockendes" Geräusch machen. Ich hab's aber auch ohne Spiralisieren versucht und das Ergebnis war das gleiche.
 
to top
#25
(23.04.2019, 21:12)BAE_Scott schrieb: leider immernoch das gleiche Ergebnis

Also ruckeln auch die neuen Lager?


Wegen dem Lüfter: kann sein. Kommt darauf an was und wie stark etwas am Lüfter zur Sau ist.

"Stockendes" Geräusch lässt natürlich sehr viel Interpretationsspielraum zu. Hast du eine Möglichkeit zum aufzeichnen und kannst es hier posten?
 
to top
#26
Nein, die neuen Lager laufen sehr gut und auch bei langsamer Bewegung per Hand ruckelfrei.

Der HotendLüfter ist ab und zu beim Start etwas lauter. So für 5 Sekunden etwa. Dann läuft er normal. Aber mir fällt grad ein, dass es das sich nicht sein kann, da ich das gleiche Druckbild auch bei älteren Heattowern habe.

Mit stockendem Geräusch meine ich, dass man die einzelnen Stepps hört, da die Motoren da ja sehr langsam fahren. Hätte halt irgendwie gepasst, dass es da bei jedem step etwas ruckelt und dadurch die Marken entstehen. Ich hab nur leider keinen Vergleich um zu sagen ob das normal ist. Ich versuch heute Abend mal das aufzunehmen. Aber das kann es ja auch nicht sein, da die Rattermarken auch da sind wenn ich Spiralisieren aus habe.
 
to top
#27
Ok, klingt nach mehreren potentiellen Baustellen und da müssen wir jetzt aufpassen dass wir nicht den Überblick verlieren. Lass uns das mal auflisten zusammen mit dem was gecheckt wurde, dann haben wir das etwas gesammelt.
Erstelle bitte einen aktuellen Heattower mit 60mm/s gemäss Schrauber-Stand heute damit wir eine optische Referenz haben, und markiere die Achsen (also "X" + "Y") unten am Tower. Zeige die X- und Y-Seite.
Um ein geschwindigkeitsabhängiges Problem auszuschliessen bitte den HT noch mit 10mm/s und 100mm/s drucken - halbhoch sollte ausreichen.


Rattermarken auf Y via Bett:
- Linearlager gewechselt, geschmiert und eingefahren
- Leichtgängigkeit an der Custom-Umlenkrolle (auch unter Riemenspannung)
- Riemenrubbeln an der Custom-Umlenkrolle
- Riemenrubbeln am Pulley
- Riemenspannung (ca. 80Hz)
- Treiberspannung Schrittmotor
- Schrittmotor (mechanisch)


Via Druckkopf:
- Verschraubungen generell (Düse, Hotend, 3-Seitenverschalung, etc.)
- Bauteil- und/oder Hotendlüfter
- Schrittmotor Feeder (mechanisch und Treiberspannung)

Das wäre so das was mir spontan einfällt, ist also nicht abschliessend. Wink  Ich schlage vor du kopierst die Liste und machst einen Thumb up  hinter die Punkte die du nach bestem Wissen und Gewissen ausschliessen kannst. Dann nehmen wir die alle paar Beiträge mit zwecks Übersicht.
Die Linearlager habe ich bewusst aufgelistet wegen dem Einfahren. Ebenso Schrittmotor Feeder, da dieser an der X-Achse hängt und so wiederum den Druckkopf beeinflussen kann.


Wegen dem Hotendlüfter: klingt danach als wäre dessen Lager nicht 100% fit. Ob das was ausmacht? Keine Ahnung. Ausbauen, in der Hand halten während er arbeitet, abwägen (ersetzen oder wieder einbauen).
 
to top
#28
Bei Hotendlüfter gibt es einen Trick um angehenden Verschleiss und somit Austausch zu erkennen - das ist für hier jetzt natürlich zu spät.

Wenn der Lüfter neu da ist, schliesst man ihn an und schaut ab welcher Prozentzahl er gesichert (ohne Blip, also überdrehen und dann reduzieren) anläuft. Aufschreiben. Das kann man immer wieder einfach wiederholen. Wenn der Wert steigt, ist auch davon auszugehen das nicht nur die Anlaufkraft schon höher sein muss sondern auch die Endgeschwindigkeit meistens nicht erreicht werden kann. Diese ist aber wichtig um den Druck und Luftdurchsatz zu erreichen. Hier wird bald Ersatz fällig.

Wenn man bei Vasemodus (bei Zylindern noch stärker als bei Würfel) ein permanentes deutliches nicht zu leises Klackern hört, kann es möglich sein das die Z-Spindel verspannt in den Aufnahmen hängt (oder die Spindelmutter verkantet ist). Ein Fetten/Ölen beseitigt das nur kurzfristig.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#29
Ich hab gestern nach dem Wechsel der Y Lager einen Tower mit 35mm/s gedruckt.

[Bild: https://i.imgur.com/IWZ4q1t.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/5OQgCjm.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/90hImUU.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/8OP0nwR.jpg]

Die Lager in X habe ich mittlerweile auch gewechselt.

Ich druck dann mal einen mit 60mm/s , 10 und 100 teilweise. Stell ich ein sobald ich's hab.

Rattermarken auf Y via Bett:
- Linearlager gewechselt, geschmiert und eingefahren: Eingefahren müssen sie noch werden, ja. Aber da das Druckbild exakt gleich schlecht aussieht glaube ich nicht, dass es daran liegt.
- Leichtgängigkeit an der Custom-Umlenkrolle (auch unter Riemenspannung): Die selbst gebaute Umlenkrolle ist sehr leichtgängig. Die Passung wackelt minimalst, wenn ich sie zusammenfüge.
- Riemenrubbeln an der Custom-Umlenkrolle: Der Riemen bewegt sich schon stark nach oben und unten und geht dabei auch oben etwas an. Obwohl die neue Rolle um einiges höher ist als die alte.
- Riemenrubbeln am Pulley: Hier ist es das gleiche. Hab versucht den Pulley höher oder niedriger zu stellen. Er geht immer irgendwo an. Jetzt hab ich ihn auf Höhe der Riemenbefestigung am Schlitten gestellt.
- Riemenspannung (ca. 80Hz): Kann ich schlecht prüfen, muss ich mir mal was überlegen.
- Treiberspannung Schrittmotor: Werde ich demnächst mal messen.
- Schrittmotor (mechanisch): Tausch gegen den Extrudermotor ist geplant.

Via Druckkopf:
- Verschraubungen generell (Düse, Hotend, 3-Seitenverschalung, etc.): Verschraubung werd ich nochmals prüfen, hatte das Hotend aber erst vor kurzem zerlegt. Aber man weiß ja nie.
- Bauteil- und/oder Hotendlüfter: Wie gesagt, sind neue unterwegs. Aber wenn ich beim Betrieb an das Gehäuse fasse merk ich da kaum Vibrationen.
- Schrittmotor Feeder (mechanisch und Treiberspannung): Werde ich auch mal überprüfen wenn ich über dem Y-Motor bin.

@paradroid: Werd ich beim neuen Lüfter anwenden, danke für den Tipp.
Ich hab versucht beim 60mm/s Heattower das Geräusch aufzuzeichnen, da ist es aber deutlich leiser und man hört in der Aufzeichnung durch das Lüftergeräusch nichts. Vielleicht beim 10mm/s gleich.
 
to top
#30
Hier mal die Bilder zum 60mm/s:

[Bild: https://i.imgur.com/2cYSjEC.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/g2KX5CD.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/bm60jYp.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/MZiYIdt.jpg]


Der 10mm/s druckt gerade, der dauert noch ein bisschen. Der 100mm/s geht dann ja recht fix.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Einstell Fahrplan für meinen Anycubic Mega S Nikon_88 6 99 Vor 2 Stunden
Last Post: Nikon_88
  Einstell Fahrplan Ender 5 - PETG Eric232 80 2.275 Gestern, 12:55
Last Post: Eric232
  [Frage] Einstell-fahrplan Anycubic i3 Mega Fredchenx2h 21 371 09.11.2019, 12:57
Last Post: c1olli
  Einstell Fahrplan Ender 3 Pro mit M4P PETG visionix 12 340 30.10.2019, 21:12
Last Post: visionix
  [Frage] Hilfe zum Fahrplan Anycubic i3 Mega derchrome 74 1.231 29.10.2019, 21:17
Last Post: icy



Browsing: 1 Gast/Gäste