Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Frage] RADDS, Marlin, TMC2130...
#1
und nix geht. Sad
Eigentlich habe ich ein simples Setup.
Wie in der Überschrift ein RADDS mit DUE, TMC2130 auf X/Y und Marlin Bugfix 2.0 als Firmware.

Ich versuche den ganzen Abend die Treiber irgendwie zu bewegen, das tun sie aber nicht.

In Marlin habe ich '  #define TMC_USE_SW_SPI', die Pins (Miso, Mosi, CLK) auf 33, 35, 37 gesetzt.
Einzige Reaktion ist "TMC Connection Error".
Irgenwie bin ich im Wald. Wo definiere ich die CS-Pins? Wie bekomme ich die Treiber zur Bewegung...!?
Ich sollte noch hinzufügen das ich mich mit Marlin praktisch Null auskenne, normalerweise nutze ich Repetier...

Gibt es hier Jemand der dieses Setup am laufen hat?
 
to top
#2
Das du den TMC Connection Error bekommst ist logisch, wenn du die Treiber nicht mit den CS-Pins verbunden hast.
Diese sind bereits definiert. Und zwar über deine pins.h Datei des RADDS:
https://github.com/MarlinFirmware/Marlin/blob/bugfix-2.0.x/Marlin/src/pins/pins_RADDS.h#L59

Willst du die auf andere Pins setzen musst du das über die configuration_adv.h machen:
https://github.com/MarlinFirmware/Marlin/blob/bugfix-2.0.x/Marlin/Configuration_adv.h#L1573
 
to top
#3
Der Punkt ist, ich habe die CS Pins auf 25/27 gesteckt. Ebenfalls in _adv mal fest auf 25/27 gesetzt...keine Änderung.

Ich habe eher die Vermutung das 33/35/37 nicht so ganz passt. Wo wird in der Standardkonfig MISO/MOSI/CLK angesteckt?
 
to top
#4
Verbindest du dich Remote mit dem Drucker? Octoprint oder sowas?
Dann mal im Terminal-Output nachsehen was da geliefert (evtl. M122 senden).
Im Display wird leider immer nur der "TMC Connection Error" angezeigt. Da kann man schlecht ausmachen woran es nun liegt.
Da kann nen Treiber defekt sein, oder nen Kabel nicht gesteckt oder was auch immer und du siehst es über das Display nicht.

Was für TMC2130 nutzt du? Watterott oder China?
 
to top
#5
Das sind China-Trümmer, BigTreeTech. Wink

Verbindung ist über Repetier Server. Könnte aber auch per USB verbinden.

M122 liefert:
23:47:14.322: Testing X connection... Error: All HIGH
23:47:14.322: Testing Y connection... Error: All HIGH

EDIT: Die Treiber laufen jetzt. Problem saß vor dem PC...Hatte MISO/MOSI verkehrt an die PINS geschrieben und gesteckt.
Allerdings geben sie jetzt reichlich Noise ab. Die Motoren (Nema14) quitschen/zischen schon im Stand wie sonstwas. Das Board wird mit 12 Volt betrieben.
Gibt es da Lösungshinweise?
 
to top
#6
Nema 14?
Dann schau mal was die überhaupt mal für einen Strom vertragen.
Den Strom kannst du dann in der configuration_adv.h anpassen:
https://github.com/MarlinFirmware/Marlin/blob/bugfix-2.0.x/Marlin/Configuration_adv.h#L1489

Zusätzlich setzt du hier auch noch die Parameter passend:
https://github.com/MarlinFirmware/Marlin/blob/bugfix-2.0.x/Marlin/Configuration.h#L628

Und dann musst du dir überlegen ob du die im Hybridmodus betreiben willst oder im Spreadcycle.
Spreadcycle ist automatisch lauter.
https://github.com/MarlinFirmware/Marlin/blob/bugfix-2.0.x/Marlin/Configuration_adv.h#L1660
 
to top
#7
Ich habe mal noch angepasst, aber der Noise wird nicht besser... Sad

Hier mal die Ausgabe M122:
Code:
11:21:41.757: X Y
11:21:41.757: Enabled false false
11:21:41.758: Set current 400 400
11:21:41.758: RMS current 397 397
11:21:41.758: MAX current 560 560
11:21:41.760: Run current 12/31 12/31
11:21:41.760: Hold current 6/31 6/31
11:21:41.760: CS actual 6/31 6/31
11:21:41.760: PWM scale 0 0
11:21:41.761: vsense 1=.18 1=.18
11:21:41.764: stealthChop false false
11:21:41.764: msteps 16 16
11:21:41.764: tstep max max
11:21:41.765: pwm
11:21:41.765: threshold 0 0
11:21:41.765: [mm/s] - -
11:21:41.768: OT prewarn false false
11:21:41.768: off time 3 3
11:21:41.769: blank time 24 24
11:21:41.769: hysteresis
11:21:41.769: -end -1 -1
11:21:41.769: -start 1 1
11:21:41.769: Stallguard thrs 0 0
11:21:41.770: DRVSTATUS X Y
11:21:41.770: stallguard
11:21:41.771: sg_result 0 0
11:21:41.771: fsactive
11:21:41.772: stst X X
11:21:41.772: olb X X
11:21:41.772: ola
11:21:41.772: s2gb
11:21:41.772: s2ga
11:21:41.777: otpw
11:21:41.777: ot
11:21:41.777: Driver registers:
11:21:41.777: X 0xC0:06:00:00
11:21:41.777: Y 0xC0:06:00:00
11:21:41.777: Testing X connection... OK
11:21:41.778: Testing Y connection... OK
Hast du noch Tips? Mich wundert das StealthChop auf false steht.
 
to top
#8
(01.05.2019, 09:17)DeJe schrieb: Das Board wird mit 12 Volt betrieben.

= Rauschen und Fiepen, zumindest im Stillstand... Nicht umsonst weist Watterott darauf hin, dass die Treiber mit mind. 18V betrieben werden sollten. Wenn dann noch etwas hochohmigere Motoren schwacher Leistung hinzukommen, und man den Strom hochdreht, wird es immer schlimmer.

https://learn.watterott.com/silentstepstick/faq/#the-motor-makes-noise-in-spreadcycle-mode-when-it-is-not-moving
Gruß
Chris                    

Meine Schwiegermutter hat viel mit Konfuzius gemein,
nur das "z" wurde zum "s"...
 
to top
#9
OK, dann kommen die Dinger erstmal wieder raus und die 2208er wieder rein.
Der Versuch war es wert. Eigentlich wollte ich sensorless Homing nutzen. Aber der "Krach" ist es dann nicht wert. Wink
 
to top
#10
Für die gilt das aber genauso! ALLE TMC-Treiber sollten mit mind. 18V betrieben werden.
Gruß
Chris                    

Meine Schwiegermutter hat viel mit Konfuzius gemein,
nur das "z" wurde zum "s"...
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Radds und Full Graphic Smart Controller BastiB83 23 10.264 16.10.2019, 12:41
Last Post: Ups
  SKR1.3 + TMC2130 (SPI) - will nicht 69291954 31 3.638 03.10.2019, 12:15
Last Post: ChrisB
  TMC 2130 Radds SPI Probleme gelöst icy 1 222 20.08.2019, 13:52
Last Post: CyberDeck
  Radds Display SD-Karten fehler Vitja 9 517 21.05.2019, 10:18
Last Post: bonobo
  MKS mini 12384 an Radds - Infos & Hilfe gesucht Eremit 1 174 24.03.2019, 11:17
Last Post: paradroid



Browsing: 1 Gast/Gäste