Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kalibrierung Volcano 0,8 mm auf Graber i3
#31
Genau, dann schauen wir uns das mal detaillierter an.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#32
Und da ist der erste Würfel mit EW 0,4 und EM 0,95:
Temperatur 230°C / Speed 50 mm/s Innen und außen / Retract 5,5 mm @ 80 mm/s / LH 0,2 mm
Extrudr PETG Schwarz

[Bild: https://i.imgur.com/P2JZpwk.jpg]

Sieht noch ein wenig unglücklich aus.

Edit: Die Oberfläche ist sehr glatt und weich verschliffen und in den Außenseiten sehe ich Unterextrusion als Wellenmuster. Soll ich mit dem EM hochgehen oder erstmal etwas anderes noch versuchen?
 
to top
#33
*push*

Zu Hülfe Para :-D
 
to top
#34
Ich hab mir auf mein Volcano gestern abend extra noch PETG aufgespannt (hatte aber kein Extrudr Schwarz sondern Sunlu grau welches heute dem FIberlogy Silber gewichen ist). Wink

Das war ein Grenztest, ich möchte sehen bis wohin du gehen kannst und verstehen warum das so ist (falls es von meinen Erfahrungen abweicht).

Jetzt gehst Du mit dem EW um 0,1 nach oben und redruckst das Ding. Wir kommen dieses mal quasi "von der anderen Seite".
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#35
Meine Güte, du hast Filamentsorten auf Lager, von denen habe ich noch nichtmal gehört. Vielen Dank für deine Mühe!

Den Würfel mit EW 0,4 + 0,1 = 0,5 und EM 0,95 drucke ich gleich morgen früh.
 
to top
#36
Und da ist das gute Stück:

EW 0,5 EM 0,95 230°C  50 mm/s

[Bild: https://i.imgur.com/RHaVKgw.jpg]

Die Seiten sind deutlich besser, das Wellenmuster ist noch ganz leicht zu sehen und diverse kleinere Fehlstellen auch an den Seiten. Ich denke, mit EW noch ein Stück höher, sollten die Seiten wieder komplett i.O. sein.

Den Elefantenfuß werde ich mit etwas mehr Bettabstand angehen.

Die Deckfläche hat Rattermarken und ich schiebe wohl immer noch Material hin und her. Die Wendepunkte sehen noch etwas matschig aus.
 
to top
#37
Dann lass uns mal 0,05 hoch gehen um zu sehen ob das schon reicht.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#38
Und da isser:

EW 0,55 EM 0,95 230°C

[Bild: https://i.imgur.com/9ed2hy3.jpg]

Das hat noch nicht gereicht, die Seiten sind immer noch mit Fehlstellen und dem Wellenmuster behaftet. Die Oberfläche ist auch unruhig. Ob das mit daran liegt, dass die großen Volcano-Düsen so große Flächen um die Öffnung drumherum haben. Das bügelt ja dann auf dem alten Nachbarmaterial herum. Bei z.B. einer Airbrushdüse ist das ja minimal...
 
to top
#39
Auch die Volcano kann sich wie eine Airbrush verhalten und nicht bügeln.

Dann noch mal 0,05 hoch.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#40
EW 0,60 EM 0,95

[Bild: https://i.imgur.com/WUVdVM9.jpg]

Die Seiten haben sich deutlich verbessert, das Wellenmuster ist nur noch zu erahnen. Ich denke, auf EW 0,65 sollten wir schon noch gehen, dann sollten die Seiten komplett glatt und geschlossen sein.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Kohon KH01 Neustart, Optimierung, Kalibrierung murdok1980 83 2.039 19.05.2019, 23:17
Last Post: murdok1980
Smile Kalibrierung Ender 3 stock, Janbex Line 2 PLA Daniel Srad 18 786 22.01.2019, 23:19
Last Post: Jan_Wo
  Kalibrierung Kossel arekares 6 804 14.06.2018, 16:38
Last Post: paradroid



Browsing: 1 Gast/Gäste