Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bitte Hilfe beim Feintuning von Anycubic I3 Mega
#11
Welche Wellen? Die ca. 3-5mm nach einem Richtungswechsel? Verfolge mal den Fred von EinMarc mit (generell die anderen Einstell-Themen mit verfolgen, das bringt viel), ist kein halber Tag alt. Wink

Ansonsten haut mich gerade keiner der Würfel vom Hocker, das kann aber täuschen weil noch sehr viel Material herum geschoben wird.
Darum nimm mal EW 34 und reduziere den EM in 1%-Schritten bis die Bahnen aufreissen.
 
to top
#12
Mich auch nicht. EW 30 und dann solche Fransen ist eher in Richtung "da ist noch was kaputt". Das wird vermutet noch schlimmer wenn der EM jetzt reduziert wird. Zumindest meiner Erfahrung nach.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#13
Hallo zusammen,

ich habe grade einmal ein paar Würfelchen fotografiert:

Hier kommt EM89%, EW34

[Bild: https://i.imgur.com/sxLhBuQ.jpg] [Bild: https://i.imgur.com/eKLNygP.jpg]

nun kommt EM88%, EW 34

[Bild: https://i.imgur.com/ZMfDdOU.jpg] [Bild: https://i.imgur.com/nlwL94k.jpg]

nun kommt EM87%, EW 34

[Bild: https://i.imgur.com/jkDmvno.jpg] [Bild: https://i.imgur.com/Zfsppr6.jpg]

nun kommt EM86%, EW 34

[Bild: https://i.imgur.com/rgt87iB.jpg] [Bild: https://i.imgur.com/xtE6bbC.jpg]

nun kommt EM85%, EW 34

[Bild: https://i.imgur.com/1PUZEgO.jpg] [Bild: https://i.imgur.com/7BVYp8d.jpg]


...ich denke, ich habe noch nicht das Ziel erreicht, oder?  Ich muss noch ein paar Würfel weiter drucken mit weniger EM... oder ? Ich bin total erstaunt, mit wieviel weniger Material man das gleiche Würfelchen drucken kann...

Philipp
 
to top
#14
Guten Morgen

Ja sieht so aus als wäre der Materialfluss am Düsenausgang nicht sehr konstant. Ursache dafür sind entweder Durchmesserschwankungen im Filament oder etwas klemmt noch im Extrusionsstrang (also zwischen Feeder und Düse).
Da du M4P-Filament verwendest und dieses erfahrungsgemäss sehr konstant ist im FD (und darum wird es zum Einstellen empfohlen), dürfte es wahrscheinlich zweites sein. Das wird wiederum z.T. in den Würfel ersichtlich. Beispiel rechter unterer Quadrant des EM 89% und des EM 88% Würfels: beim 89 sieht es so aus als wollen da die Bahnen aufreissen, was beim 88er deutlicher werden müsste; tut es aber nicht, ist wieder zu.

Ja, weiter runter drucken bis EM 80%.
 
to top
#15
...ich drucke kräftig. Mir geht nur schrecklich dieses Druckbett auf die Nerven, das hat (auch im aufgewärmten Zustand) in der Mitte ein Kuhle. Wenn ich aussen richtig levele, ist in der Mitte nachher zum Drucken zu viel spiel ;-(
Ätzend....

Philipp
 
to top
#16
In so einem Fall gibt es zwei Möglichkeiten: Bett tatsächlich krumm oder verspannt

Um erstes heraus zu finden musst du das Bett ausbauen und am besten mit einem Haarlineal überprüfen. Ist es tatsächlich krumm wäre der nächste Schritt bei Anycubic zu reklamieren. Die wissen das sie Probleme damit haben, daher sollte ein Ersatz keine grosse Sache sein.

Ist das Bett in ausgebautem Zustand gerade, verspannst du es unbeabsichtigt beim Leveln. Hier hilft jeweils nach Manipulation etwas "einpressen" von Hand, am besten zwei gegenüber liegende Seiten.
Alternativ bietet sich auch der Beitrag von @RomanL an
 
to top
#17
Hallo zusammen,

ich habe mal wieder eine schöne Fotostrecke für Euch fertig gemacht:

Wie erbeten habe ich EM84% bis 80 bei EW34:

nun kommt EM84% mit EW 34:

[Bild: https://i.imgur.com/KTAl5NX.jpg] [Bild: https://i.imgur.com/Nnzs6J6.jpg]

nun kommt EM83% mit EW 34:

[Bild: https://i.imgur.com/T1ItwLM.jpg] [Bild: https://i.imgur.com/O8UGm84.jpg]

nun kommt EM82% mit EW 34:

[Bild: https://i.imgur.com/jllvXG1.jpg]  [Bild: https://i.imgur.com/iQz61BZ.jpg]

nun kommt EM81% mit EW 34:

[Bild: https://i.imgur.com/HauRl9d.jpg] [Bild: https://i.imgur.com/xWYD2of.jpg]

nun kommt EM80% mit EW 34:

[Bild: https://i.imgur.com/7GTlZiS.jpg] [Bild: https://i.imgur.com/bjevWLP.jpg]

Ich finde, die Ränder werden immer größer zwischen den Umkehrpunkten. Ist nun dabei, was du gesucht hast ? Soll ich noch ein paar Klötzchen drucken ? Shy 

Viele sommerliche Grüße
Philipp
 
to top
#18
Du hast jetzt 10 Würfel, jeder etwas weniger Flow als der vorangehende. Wenn du die mal genau betrachtest, würdest du sagen das die Bahnen zu irgend einem Zeitpunkt mal eine halbwegs glatte Oberfläche gehabt hätten? Oder das die Lücken zwischen den Bahnen so ziemlich an der selben Stelle auftreten und mit abnehmenden Flow mehr/deutlicher werden?

Nimm dir Zeit und guck sie dir genau an, achte auf die Lichtreflexionen auf den Bahnen. Was ist dein Eindruck?
 
to top
#19
Hallo Aurillion,

Ich habe grade alle Würfel nebeneinander liegen. Die glatteste Oberfläche hat der Würfel mit 90/34. Du sagtest ja, das der aber die Oberfläche glatt bügelt, weil dort zu viel Material vorhanden ist. Manchmal sehe ich, das bei den Würfeln oben rechts, das dort die Bahnen auseinander gehen, bein nächsten ist das dann aber schon nicht mehr.
Irgendwie kann man sehen, das in allen 10 Würfeln die Menge des Materials weniger wird, die Lücken zum Rand werden immer mehr.... die kontinuität erkenne ich aber nicht. Ich muss zugeben, ich könnte Dir nun noch nicht mal genau sagen, wann die Bahnen nun mal grade gut nebeneinander liegen. Wenn ich mir nun einen Würfel aussuchen müsste, würde ich mir für die Gleichmäßigkeit der Bahnen warscheinlich den 84-34 er Würfel rausnehmen... der "glänzt" mit den Bahnen relativ gleichmäßig.

Was sagt denn Dein geschultes Auge zu den Würfeln ? Was ist Deine Meinung?

Philipp
 
to top
#20
Da hast du mich wohl missverstanden; richtig glatt gebügelt ist bei deinen Würfeln leider nix, nur Lücken von zu viel Material zugeschoben.

Zitat:(..)
die kontinuität erkenne ich aber nicht.
(...)

Das ist das Problem: es gibt keine.
Obwohl der Flow reduziert wurde (bitte vor Augen halten: von 90% runter auf 80%), sehen die Würfel mal etwas besser, mal etwas schlechter aus.

Bei dem Druckbild deiner Würfel würde ich zuerst das Hotend komplett zerlegen und gründlich reinigen. Bei der Gelegenheit mal die Düse näher anschauen, ev. hat die einen abbekommen.
Danach gewissenhaft zusammenbauen gemäss Anleitung im Fahrplan.
Ist das erledigt den LW 0.48 + 0.40er mit 90% Flow drucken.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Einstell Fahrplan für meinen Anycubic Mega S Nikon_88 6 99 Vor 2 Stunden
Last Post: Nikon_88
  [Frage] Einstell-fahrplan Anycubic i3 Mega Fredchenx2h 21 371 09.11.2019, 12:57
Last Post: c1olli
  Hilfe beim Einstellen meines Ender 3 Pro Eus4 28 500 02.11.2019, 09:45
Last Post: Eus4
  [Frage] Hilfe zum Fahrplan Anycubic i3 Mega derchrome 74 1.231 29.10.2019, 21:17
Last Post: icy
Sad [Frage] Anycubic i3 Mega nach Fahrplan einstellen wegen Problemen Kinetik1703 41 1.017 28.10.2019, 17:35
Last Post: Aurillion



Browsing: 1 Gast/Gäste