Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gehärtes Ritzel nach 20k Stunden
#1
Moin Leute,

ich wollte euch eine Impression nicht vorenthalten.

Mein zweiter CTC Bizer hatte jetzt vor einer Weile 20k Stunden durch. Dabei hat er 2 Boards verloren (Thermocouple-Heater-Kabel-Problem, danke nochmal an Frank Wink ), einige Motorenkabel (bewegt), ein X-Enstopkabel das auf Y mitfährt. Das Feedergear ist noch das Originale. Der Zustand der Kiste ist bist auf eine Wagenveränderung und Z-Achsen Stabilisierung noch Original. Keine Schleppketten.

Das Mapa Setup hält immer noch, allerdings hatte ich es im Verdacht als der Drucker letztens gezickt hatte - unbegründet.

Nach 20k mit jeglichem Material bis 300° sieht das Ritzel mittlerweile so aus (und ich hatte auch sehr viel PLA dabei):

[Bild: https://i.imgur.com/y5tbYRX.jpg]

Jetzt fragt euch einfach mal, was härtere Materialien wie PLA mit euren Messingritzel so anstellen - nach recht kurzer Zeit.

Das Wasser einen Stein aushöhlen kann, kann sich auch kaum einer vorstellen. Die dauerhafte Belastung der selben Stelle ist da das Problem, auch wenn Wasser weicher als Stein ist. So ist es auch mit Kunststoff und Metallen.

Eine defekte Charge von Spectrumfilaments Premium PLA Metallic Silver hat dem Ding den Todesstoß versetzt. Es hat schon 2 BMGs "gefressen", das Ritzel hat zumindest einige Meter sauber gefördert.

Kaum ersetzt läuft die Kiste wieder stabil und sicher.

Gruß,
Alex
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte... Einstellfahrplan
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
 
to top
#2
man sollte es auch erwähnen, wenn son ritzel auch voll filament ist, bringt es auch nichts.. sowas gehört normalerweise gelegentlich gereinigt damit das ritzel besser greifen kann
 
to top
#3
Das ist korrekt, das Ritzel war auch (nahezu) sauber, das sind jetzt die Reste von den Fehlersuchdrucken.

Das Silber erkennt man gut und ich habe mal mit rotem/grünem ABS nach verifiziert.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte... Einstellfahrplan
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
 
to top
#4
Als "angelernter" Schwabe hätte ich das Ritzel jetzt auf der Welle 180° gedreht und auf ginge es zu den dann letzten 20k h. Smile

Ja, das war so ziemlich die erste Aktion beim CR 10S, Ritzeltausch gegen die hier im Forum beschriebenen.

Jouh, Alex. Wasser ist spitzer als Nadeln - noch so'ne weise Wahrheit.
 
to top
#5
Wenn Du genau schaust siehst Du das es schon mal umgedreht verbaut war. Wink

Hatte ich nach ca. 3-5k Stunden gedreht. Wie (fast) immer war aber der Anwender damals schuld und nicht das Ritzel. Tongue

Spart nicht an den falschen Stellen. Wink
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte... Einstellfahrplan
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
 
to top
#6
(14.06.2019, 11:48)paradroid schrieb: Das Wasser einen Stein aushöhlen kann, kann sich auch kaum einer vorstellen.
Naja man sagt nicht umsonst: Steter Tropfen höhlt den Stein.
Sollte ja eigentlich weit bekannt sein dieses Sprichwort. Auch wenn man das in der Regel in einem anderen Kontext verwendet Big Grin

Das dürfte auch auf Messingdüsen zutreffen. Die sind halt auch irgendwann durch.

Danke für diese Impression!
 
to top
#7
Da man die Ritzel nun nicht mehr bei Plastikprint beziehen kann, stellt sich mir die Frage nach einer alternativen Quelle.
Könnt Ihr da eine empfehlen? Ich habe schon einige über Aliexpress bestellt, sind aber nicht das Gelbe vom Ei.

Grüße
Jürgen
 
to top
#8
Man muss natürlich die echten bei Ali ausfindig machen, sonst kriegt man Kopien die aus Edelstahl sind.

Die echten kosten 3,50$ aufwärts.

Hier kann man sich zusammenschliessen, dann kostet ein Ritzel 3,35$: https://de.aliexpress.com/item/10-st-cke-Hohe-Qualit-t-3D-Drucker-Zubeh-r-38-Zahn-Form-Stahl-Linear-Extruder/32836594641.html (die bestell ich mir immer, dann hab ich 200k Stunden Ruhe. Tongue).

Einzeln: https://de.aliexpress.com/item/Hochwertige-3d-drucker-Zubeh-r-1-st-ck-38-Zahn-Form-Stahl-Linearen-Extruder-Filament-Antriebsrad/32837775758.html

Vorher auf Lager legen (1-2 Stück) und man hat Ruhe wenns mal zickt.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte... Einstellfahrplan
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
 
to top
#9
Danke für den Link Alex.
Ich hatte Diese und Diese Ritzel im Einsatz. Richtig langlebig sind diese aber nicht.

Grüße
Jürgen
 
to top
#10
Evtl. spannst Du zu stark vor? Oder sind die Spitzen gebrochen?
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte... Einstellfahrplan
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
 
to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste