Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einstell-Fahrplan Ender 3
#1
Hallo,

mein Ender 3 arbeitet seit einigen Monaten fleißig und ich habe einiges an ihm verbessern können. Bei Facebook wurde ich auf dieses Forum und auf den Einstell-Fahrplan aufmerksam. Diesen habe ich dann versucht eigenständig durchzuarbeiten. Da musste ich, trotz Querlesens in diversen Threads, feststellen, dass ich etwas Hilfe bei der Beurteilung brauche, also habe ich mich entschlossen euch hier um Hilfe zu bitten. Ich denke ich werde den Fahrplan hier mit euch noch einmal zusammen durchgehen um am Ende ein gutes Ergebnis zu erzielen.

-Welches Druckermodell hast Du?                                         Ender 3: Bowdenextruder
-Welches Filament nutzt Du?                                                JANBEX PLA Filament 1,75 mm
-Welche Düsengröße und -Art wird verwendet?                      0,4 mm
-Welches Hotend mit welchen Komponenten wird eingesetzt?  Stock Ender 3
-Extruder: BMG Klon kalibriert
-Druckeransteuerung: OctoPrint



"Min_Layertime  auf 0 => Geschwindigkeitsbremsen ausgeschaltet!"
Ich muss gestehen, dass ich beim Drucken des Heattower diese Einstellung bei Cura nicht gefunden habe, also weiß ich nicht ob sie aus oder an war.

[Bild: https://i.imgur.com/LO7q2Gq.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/kbfZA4O.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/IiYjijd.jpg]

Der unterste Bereich hat eine Temperatur von 230 und der oberste von 185° C. Ich kann nicht sagen, welche Temperatur besser ist, da für mich allezwischen 210 und 195° C gut aussehen. Da ich bisher meist gute Erfahrungen bei 200° C gemacht habe und das bed für diese Temperatur gelevelt ist, wähle ich diese Temperatur für die Würfel.

0,48

[Bild: https://i.imgur.com/M2Zwts2.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/Fvqsi5H.jpg]

0,4

[Bild: https://i.imgur.com/ptGDhGK.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/vinpuBe.jpg]

Darf ich bei den Würfeln den Combing Mode: Not in Skin wieder einschalten? Dann wäre der Kratzer in der Oberfläche nicht mehr zu sehen.


Fehlen noch Angaben, falls ja welche? Passt sonst alles und kann ich mit dem Fahrplan fortfahren?

Ich freue mich auf eure Antworten.
 
to top
#2
Hallo,

min. Layertime findest Du unter "Cooling" ggf. das Zahnrad anklicken und/oder auf Expertenmodus stellen.

Combing kann an sein, das ist ja eher eine Travelling Geschichte.

Der Extruder ist noch Stock? Kalibriert?

Zu den evtl. fehlenden Angaben - Checkliste
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
#3
Danke. Hab oben die Info ergänzt: Extruder: BMG Klon kalibriert
Die restlichen Angaben waren ja im Fahrplan vorgegeben.
Hab die Minimum Layer Time gefunden, danke. Die war auf 3 s eingestellt. Heißt das, dass der Druck nochmal wiederholt werden muss? Ich hatte das Gefühl, dass der Drucker pro Layer etwa 6 Sekunden gebraucht hat.
 
to top
#4
Nö passt schon. Es ist aber noch eine Wand zuviel.
Wenn das geändert ist kannst den LW beginnen zu verringern. Start mit 0,39 bei 0,01er Schritten erstmal bis 0,35 ,
wenn das ok ist geht es weiter.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
#5
Ich habe nachgeschaut, weshalb da eine Wand zu viel ist. Da war noch eine Extra Wand eingestellt.
Den Fahrplan hatte ich bereits einmal alleine angefangen und festgestellt, dass bei 0,3 noch immer keine geschlossene Fläche zu sehen ist, daher habe ich einen 0,35, einen 0,3 und einen 0,25 Würfel gedruckt. Falls tatsächlich auch die 0,39...0,35 Würfel benötigt werden um Veränderungen zu sehen, oder aus anderen Gründen, so drucke ich diese natürlich auch. Der 0,25 Würfel ist meiner Meinung nach geschlossen und somit müsste die optimale LW zwischen 0,25 und 0,3 liegen. Also habe ich da noch die unter 0,3 gedruckt.  Bei 0,28 ist die Oberfläche geschlossen. Es fühlt sich irgendwie nicht richtig an, bei einer 0,4 Düse so weit runter zu gehen.


0,35

[Bild: https://i.imgur.com/gUTperm.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/IZZApDP.jpg]

0,3

[Bild: https://i.imgur.com/emAbJsk.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/Q70V63O.jpg]


0,29

[Bild: https://i.imgur.com/uuuTO2q.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/BO2teA7.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/X8vEsKS.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/sYzr23V.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/drspgbT.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/R7l5O8B.jpg]

0,28

[Bild: https://i.imgur.com/WMEjC9V.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/2YLuiyf.jpg]

0,27

[Bild: https://i.imgur.com/1vqFn4l.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/0M6nmd1.jpg]


Ich hoffe dir Bilder sind gut genug. Besser bekomme ich es aktuell nicht hin.
 
to top
#6
Bis 0,28 ist durchaus ok, zumal am Flow nichts mehr geändert werden muß, da oben kein Kragen vorhanden ist.
Der Flow hängt übrigens mit dem Janbex zusammen, das Phänomen hab ich schon öfter gesehen.

Ergo kannst Du jetzt den Quader 50 x 50 x 5mm drucken.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
#7
Damit ich noch mehr lerne, was genau ist der "Kragen"? 
Bevor ich den Test mit dem Janbex Filament gestartet hatte, hatte ich Filament von Warhorse benutzt. Da hatte ich bei 0,3 ebenfalls noch Risse in der Oberfläche.


Quader

[Bild: https://i.imgur.com/sRMr1Bm.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/uIdDiBW.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/fwjRHZG.jpg]
 
to top
#8
In der Seitenansicht gibt es den Elefantenfuß unten und das Gegenstück dazu ist oben der Kragen.
Hast Du schon mal PID fürs Bett gemacht?

Diese Makroaufnahmen sind toll, aber kannst Du den Fehler auch mit dem bloßem Auge erkennen?
Dann geh mal mit dem Flow 1% hoch und druck den Quader nochmal.

Warhorse Filament? Bei gutem Filament dachte ich eher an M4P . Der Extruder ist aber sauber kalibriert ?
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
#9
Ich hab noch kein PID Tuning gemacht. Hatte aber schon mit dem Gedanken gespielt, einfach um das auch mal gemacht zu haben, war aber noch nicht notwendig. Der Temperatur Verlauf sieht eigentlich ganz gut aus, so weit ich das beurteilen kann.
Ich habe den Flow auf 91% erhöht und die Fläche sieht nun gleichmäßiger aus und ist geschlossen.

Den Extruder habe ich überprüft und er hat tatsächlich 1 mm zu wenig gefördert. Hab das Problem direkt behoben. Kann es daran liegen, dass ich den Extruder mit einem anderen Filament kalibriert habe oder kann es andere Gründe dafür geben?

Ich drucke gerade nochmal einen Lochwürfel mit 0,3 LW / 90%. Vielleicht ist der nun auch schon geschlossen.
 
to top
#10
Man siehts im Quader in der Draufsicht, deswegen fragte ich.

Das mit dem Extruder kann sein, denn anderer Durchmesser oder andere Härte des Filaments macht schon was aus.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Fahrplan Ender 3 - Felipe - Extrudr NX2 grau Felipe 0 13 Vor 6 Stunden
Last Post: Felipe
  Einstell-Fahrplan Ender 3 Pro PLA M4P Kurzer68 4 139 Vor 6 Stunden
Last Post: Kurzer68
  Einstell Fahrplan Anycubic i3 Mega kalizimbo 3 66 Vor 6 Stunden
Last Post: kalizimbo
  Einstell Fahrplan Geeetech Prusa I3 Pro B Minidokt Beyr 85 2.748 Vor 7 Stunden
Last Post: Minidokt Beyr
  Benötige Hilfe beim Einstell Fahrplan Paddy 57 2.570 Vor 8 Stunden
Last Post: Paddy



Browsing: 1 Gast/Gäste